Springe zu den Kommentaren

Ohne Hoffnung

star goldstar goldstar goldstar goldstar grey FemaleMale
4 Kapitel - 1.654 Wörter - Erstellt von: Weizenohr - Aktualisiert am: 2014-08-01 - Entwickelt am: - 2.532 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Der Wasserclan. In einem Wald der Katzen. Doch Kater haben die Macht. Kätzinnen werden unterdrückt und haben keine Hoffnung mehr. Bis Wasserjunges geboren wird....

1
WASSERCLAN
Anführer:
Flussstern (m)-silbern getigert
2. Anführer:
Tannenherz (m)-goldbraun gestreift
Heiler:
Hummelschweif (m)-braun gestreift
Krieger:
Rotfleck (m)-weiß mit rotem Brustfleck
Ziegenpelz (m)-goldweiß gescheckt
Rankenschweif (m)-langhaarig, graubraun
Erdpelz (m)-hellbraun
Schlammfuß (m)-dunkelbraun
Feuerfell (m)-rot getigert
Weidenschweif (m)-orangerot getigert
Feldzahn (m)-hellbraun
Schüler:
Barschpfote(m)-rotbraun mit weißen Pfoten/Ziegenpelz
Gischtpfote (m)-weiß/Feldzahn
Mauspfote (m)-grau/Feuerfell
Kieselpfote (m)-hellgrau mit dunkleren Tupfen/Rotfleck
Mütter:
Wellenschweif (w)-silbern
Blütenknospe (w)-schildpatt
Honigherz (w)-goldbraun
Königinnen:
Blauschweif (w)-dunkelgrau-grau
Aschenblume (w)-schwarzgrau
Tupfennase (w)-schwarzweiß
Morgenblume (w)-hellbraun getigert
Beerenfell (w)-cremefarben
Zukünftige:
Nusspfote (w)-hellbraun/Aschenblume
Holunderpfote (w)-dunkelbraun/Beerenfell
Seepfote(w)-silbern/Mo rgenfell
Muschelpfote(w)-grau/Blauschweif
Junge:
Wasserjunges (w)-dunkelgrau/Wellengschweif
Fetzjunges (m)-braunweiß/Blütenknospe
Glutjunges (m)-golden getigert/Blütenknospe
Eidechsenjunges (m)-braun/Honigherz
Älteste:
Filzpelz (m)-schwarz
Krautbart (m)-braun

Andere Clans:
Waldclan
Bergclan
Dunkelclan

In allen Clan werden die Kätzinnen unterdrückt.

Regeln:
1. Nur Kater können Anführer, dessen Vertreter, Heiler und Krieger werden.
2. Kätzinnen müssen den Katern gehorchen. Wenn nicht werden sie getötet, verbannt oder anders bestraft.
3. Alle Kätzinnen werden zu Königinnen und Müttern ausgebildet.
4. Wenn ein Kater Krieger wird, erwählt er sich eine der Zukünftigen zur Gefährtin. Es ist egal wie jung sie ist.
5. Die Kätzin muss die Wahl akzeptieren und in den nächsten zwei Monden das erste mal Junge werfen und anschließend so viele Junge wie möglich bekommen.
6. Stirbt der Gefährte wird sie mit den Zukünftigen zur Wahl gestellt.

Kommentare (0)

autorenew