Springe zu den Kommentaren

Und plötzlich ist alles anders

star goldstar goldstar goldstar goldstar grey FemaleMale
1 Kapitel - 236 Wörter - Erstellt von: Krissi13 - Aktualisiert am: 2014-05-15 - Entwickelt am: - 1.251 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Teil 3

    1
    Ich weinte auf dem Weg zu der Hütte in der mein Bruder Luces, sein Bester Freund Jace, und mein Bester Freund Markus und ich seit fast 2 Jahren schon zusammen wohnen. Jeder hat ein eigenes Zimmer das eigentlich genauso aussieht wie das der Anderen. In jedem Zimmer ist ein Bett, ein Schrank, ein Tisch und ein schöner warmer flauschiger Teppich. Ich stürzte durch die Eingangstür der Hütte und marschiere direkt in mein Zimmer und knalle die Tür hinter mir zu.
    Es dauert nicht lange da steht Markus schon in der Tür, er hatte sich für das Licht entschieden und konnte jetzt die Gefühle anderer Personen wahrnehmen. Deshalb merkte er immer sofort wenn was mit mir nicht stimmte. Er sah mich mitleidig an und setzte sich dann neben mich aufs Bett, ich erzählte ihm von der Begegnung mit Peter und das er ein Messer dabeihatte. Als ich geendet hatte erhob sich Markus und ging zu Luces und Jace um ihnen von meiner Begegnung mit Peter zu erzählen

Kommentare (0)

autorenew