Springe zu den Kommentaren

Narutos Welt mal anders: Die Legende der Drei Schwertninjas, ein kurzer Überblick (Inhaltsangaben zu ihren Geschichten)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.629 Wörter - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 2.851 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Liebe Leser und Leserinnen, ich entschuldige mich dafür, dass heute nicht der nächste Teil meiner Geschichte kommt. Bitte habt noch ein wenig Geduld.

Wie einige von euch wissen, schreibe ich seit geraumer Zeit eine FF-Reihe über drei neue Shinobis, genannt „Die Drei Schwertninjas“. Momentan schreibe ich an der FF-Abschnitt „Narutos Welt mal anders: Die Legende des Thronräubers“ (Stand: 17.08.2016). Aber dabei wird es nicht bleiben, sondern das Projekt wird größer werden als ich zuerst gedacht habe. Aus dem Grund würde ich gerne die Gelegenheit nutzen, um hier alle FFs, die ich noch schreiben werde oder schon geschrieben habe, vorzustellen und einen kleinen Inhaltsangabe zu übermitteln. Dient sowohl der Information wie auch zur Orientierung, um die Reihenfolge zu finden.

Es wird einige Zeit dauern, bis alle hier aufgeführten FFs geschrieben sind, aber ich wollte zumindest mal einen kleinen Einblick gewähren, damit ihr wisst, was noch kommen wird.

    1
    Narutos Welt mal anders: Der Endlose Krieg (noch nicht erschienen)…
    (Spielt sich vor „Naruto“ ab)

    Seit Generationen tobt im Tal der Mondberge ein blutiger Kriege zwischen Dutzenden von Klein- und Stadtstaaten um die Vorherrschaft. Vor allem die Kagen der kriegerischen Ninja-Dörfer führen rücksichtslos ihre Kriege um die Alleinherrschaft des einst zerbrochenen Kaiserreiches.
    In dieser Zeit werden die drei Shinobis Sokuron, Sia und Sinea geboren. Sokuron, genannt der „Weiße Drache von Asugakure“, wird geächtet, weil seine Familie sich einst gegen die Asukage erhob. Doch nun arbeitet er sich immer weiter hoch, bis er der gefürchtetste Profikiller von Asugakure wird. Doch die blutigen Massaker, die er im Namen der Asukage anrichten muss, belastet ihn immer mehr. Langsam hinterfragt er seine vergangene Taten und denkt über die Zukunft nach. Als er schließlich Sia und Sinea trifft, wird alles noch komplizierter.


    Narutos Welt mal anders: Die Rebellion der Drei Schwertninjas (17 Teile)…
    (Spielt sich vor „Naruto“ ab)

    Seit Jahren recherchiert und spioniert Sokuron, um alle Informationen für seinen Meisterplan zu sammeln. Er will das Land aus dem Griff der korrupten Kagen befreien. Dafür bittet er seine einstigen Erzfeindinnen Sia und Sinea um Hilfe. Sie schließen ein geheimes Bündnis, um eine Rebellion gegen die Kagen vorzubereiten. Sie tun alles, damit ihre Verschwörung nicht auffliegt und künftige Feinde der Rebellion aus dem Weg geräumt werden. Geduldig bereiten sie alles Schritt für Schritt im Geheimen vor, wobei sie auch im Konflikt mit Akatsuki geraten.
    Dann erheben sich die Drei Schwertninjas, um den korrupten Kagen den Kampf anzusagen. Die Zukunft vom Tal der Mondberge wird vom Ausgang der Rebellion bestimmt werden.


    Narutos Welt mal anders: Das Leben in Konoha (9 Teile)…
    (Spielt in „Naruto“ ab, bis zur Chunin-Auswahlprüfung und zum Kampf gegen Orochimaru)

    Aus der Rebellion entsteht das Neue Kaiserreich der Mondberge. Endlich können alle in Frieden miteinander leben. Jedoch wünscht der Kaiser eine bessere Beziehung zum Süden, besonders zu Konohagakure. Bald steht wieder die Chunin-Auswahlprüfung bevor. Wegen dem Krieg und der Rebellion hat der Norden schon seit Jahren keine Genin mehr nach Konoha geschickt.
    Doch dieses Mal würde es anders werden. Die drei jungen Schwertninjas Sokuron, Sia und Sinea sollen die ersten Genin aus dem Neuen Kaiserreich sein, die an den Prüfungen teilnehmen. Sokuron geht einige Monate vorher zu Konohagakure und lebt seitdem dort. Da trifft er auch auf Naruto und seinen Freunden.
    Dann treffen Sia und Sinea ein, um gemeinsam mit Sokuron an den Chunin-Auswahlprüfung teilzunehmen.


    Narutos Welt mal anders: Der Kampf um Konoha (2 Teile)…
    (Spielt sich in „Naruto“ ab, bis zum Endkampf gegen Orochimaru)

    Der abtrünnige Shinobie Orochimaru plant zusammen mit Otogakure und Sunagakure einen Angriff auf Konohagakure. Die Drei Schwertninjas erfahren davon und versuchen alles, um das zu verhindern. Jedoch ist es zu spät.
    Beim letzten Wettkampf beginnt der Angriff der Oto-Nins und Suna-Nins. Zusammen mit den Konoha-Nins nehmen die Drei Schwertninjas den Kampf gegen Orochimaru auf.


    Narutos Welt mal anders: Der Wiederaufbau (13 Teile)…
    (Spielt sich in „Naruto“ ab, bis zum Zeitpunkt, wo Naruto mit Jiraiya auf Reisen geht)

    Der Hokage der dritten Generation wurde von Orochimaru getötet, welcher kurz darauf floh. Schnell ergibt sich Sunagakure und wünscht wieder die Freundschaft mit Konohagakure. Sokuron, Sia und Sinea beschließen, in Konoha zu bleiben und beim Wiederaufbau zu helfen. Sie helfen dabei, Tsunade zu finden, damit sie der neue Hokage wird, beschreiten viele Missionen für Konoha und knüpfen neue Freundschaften.
    Doch dann verschwindet Sasuke Uchiha, um zu Orochimaru zu gehen. Geplagt von Rache an seinem Bruder lässt sich Sasuke nicht mehr überreden, nach Konoha zurückzukehren. Die Drei Schwertninjas tun alles, um Naruto zu helfen, sein Versprechen zu halten.


    Narutos Welt mal anders: Der Bürgerkrieg (13 Teile)…
    (Spielt sich in den zwei drei Jahren zwischen „Naruto“ und „Naruto Shippuuden“ ab)

    Eine schlimme Nachricht: der Kaiser, Juron Sukina, stirbt unerwartet. Einige Tage, bevor Naruto mit Jiraiya auf seine zweijährige Trainingsreise geht, ziehen die Drei Schwertninjas wieder zurück in den Norden. Chaos bricht aus. Im Testament steht, dass die zweite Tochter, Sulina Sukina, den Thron besteigen soll, sobald sie volljährig wäre. Bis dahin soll Meister Sedar die Regierungsgeschäfte führen.
    Doch die älteste Tochter, Nurina Sukina, reißt sich unberechtigterweise den Thron an sich und tyrannisiert das Volk. Unter keinen Umständen will sie die Macht wieder aufgeben. Wieder einmal zettelt Sokuron eine Rebellion an. Dafür verbündet er sich mit Ira, Sulina und Tarak Sukina, um Nurina vom Thron zu stoßen. Daraus entbrennt ein blutiger Bürgerkrieg, in der das Schicksal des jungen Kaiserreichs entschieden wird.


    Narutos Welt mal anders: Die Legende des Thronräubers (15 Teile)…
    (Spielt sich in „Naruto Shippuuden“ ab, bis zum Treffen der Fünf Kagen)

    Der Bürgerkrieg ist zu Ende. Doch dieses Mal sitzt kein Sukina auf dem Thron. Das Volk hat Sokuron als ihren neuen Kaiser gewählt. Auch wenn er nie ein Herrscher werden wollte, nimmt er die Wahl an. Seitdem trägt er einen neuen Titel: Der Großkaiser. Jedoch wird Sokuron von allen als der Thronräuber bezeichnet.
    Zusammen mit Sia und Sinea regiert er über das Tal der Mondberge. Naruto kehrt endlich nach Konohagakure zurück. Er ist immer noch wild entschlossen, Sasuke aus den Fängen von Orochimaru zu befreien. Doch Sasuke will gar nicht befreit werden und mittlerweile wird Akatsuki auch aktiv. Zusammen mit seinen Freunden und den Drei Schwertninjas machen sie sich auf die Suche nach Sasuke. Jedoch vertritt Sokuron allmählich die Meinung, dass Sasuke eine zu große Gefahr darstellt, um ihm am Leben zu lassen. Dadurch gerät er immer wieder im Streit mit Naruto.
    Doch dann taucht Pain in Konoha auf, wodurch ein brutaler Kampf entflammt wird.


    Narutos Welt mal anders: Der Vierte Weltkrieg (bald in Bearbeitung)…
    (Spielt sich in „Naruto Shippuuden“ ab, bis zum finalen Kampf gegen den Juubi)

    Die Kagen der fünf Großreiche berufen eine Versammlung ein, an der auch der junge Großkaiser Sokuron mit seinen beiden Leibwächterinnen Sia und Sinea teilnimmt. Dabei erklärt der mysteriöse Mann mit der Maske, genannt Tobi, allen Reichen den Krieg.
    Sokuron kehrt zurück und stellt eine Armee von über achthunderttausend Shinobis auf, das größte Heer, welches das Tal der Mondberge je gesehen hat. Mit der gewaltigen Armee zieht er in den Süden, um die Shinobi-Allianz im Kampf gegen Akatsuki zu unterstützen. Ein Krieg, der über das Schicksal der Welt entscheiden soll.


    Narutos Welt mal anders: Der Schwarze Komet (aufgehoben)…

    Wird komplett aus der Haupt-FF gestrichen. Diese Geschichte wird später als einen Filler erscheinen.


    Narutos Welt mal anders: Das Vermächtnis des Thronräubers (noch nicht erschienen)…
    (Spielt sich in „Naruto Gaiden“ ab, also mit Naruto als Hokage)

    Viele Jahre sind seit dem Krieg gegen Akatsuki vergangen. Noch immer bestehen die Shinobi-Allianz und das Großkaiserreich. Doch dann tauchen seltsame Ninjas auf, die Angst und Terror verbreiten.
    Sasuke und Karin untersuchen im Auftrag von Naruto, dem Siebten Hokage von Konoha, seltsame Vorfälle. Auf einmal taucht eine junge Kunoichi auf, die ihnen in die Quere kommt. Sie will die Verdächtigen töten, doch dabei wird die Kunoichi von Karin und Sasuke getötet.
    Doch als Naruto die Identität der toten Kunoichi herausfindet, bahnt sich eine Katastrophe an.



    Wenn ihr mehr über die einzelnen Figuren der Geschichte wissen wollt, könnt ihr gerne bei „Die Legende der Drei Schwertninjas: Der Pfad von Sokuron/Sia/Sinea“ reinschauen. Dort werden ganz kurz ihr Charakter und ihre Vergangenheit aufgezählt.

    Ich habe auch mal angekündigt, dass ich FFs über „Avatar – der Herr der Elemente“ schreiben werde. Das wird jedoch einige Zeit dauern, weil ich viel zu tun habe und ich zuerst die Naruto-FFs schreiben will.


Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (163)

autorenew

vor 16 Tagen flag
Kann mir jemand sagen wie kann man wie mann bei einer ff am nächsten tag oder so weiterschreiben kann?
vor 154 Tagen flag
@Cozuria Theoretisch könnte es sogar doch gehen, dass eine Person gleichzeitig Antagonist und Protagonist ist. Es gibt zum Beispiel eine Krankheit mit dem Namen multiple Persöhnlichkeitsstörung, wodurch eine Person mehrere Persöhnlichkeiten, einfach mehrere Existenzen, Identitäten, wie auch immer du es nennen willst, hat. Dabei wissen die einzelnen Persöhnlichkeiten nichts voneinander, also könnte es sogar irgendwie klappen
vor 379 Tagen flag
Und ich beende meine Geschichten meistens auch nicht^^
vor 379 Tagen flag
Ich schreibe und lese extrem viel, meinstens habe ich dann einfach noch zum Beispiel eine ff. über Warrior Cats zu schreiben und dann tue ich das auch^^ Danke, hat wirklich geholfen!
vor 388 Tagen flag
(ich lese auch sehr sehr viel und das hilft echt mega!!!!!!!! Allerdings kann ich besser von Hand ohne Rechtschreibfehler schreiben und ich weiß nicht warum.)
vor 388 Tagen flag
Hallo C,
Ich habe bisher immer Planlos geschrieben und für mich hat das immer funktioniert. Meinen Mitschülern haben meine Geschichten gefallen und ich habe mir nicht weiter Gedanken darüber gemacht. Aber meistends fallen mir Gedichte oder Geschichts teile mitten im Unterricht ein und ich kann sie nciht aufschreiben oder vergesse sie sofort. da ist es schon hilfreich wenn man sich seine Ideen aufschreibt. Was noch ein Problem ist, ich habe meine 10 Geschichten (zusammengezählt zumindest die, an die ich mich erinnern kann) nie beendet. Etwas schade finde ich es schon aber jeden Tag habe ich neue Ideen und keine Passt in die vorhandenen Geschichten rein. Naja, eigentlich wollte ich schreiben, das ich diesen Crash Kurs (wenn ich das so nennen darf) SEHR hilfreich finde! Schleichwerbung hin oder her einfach toll. Man könnte glatt meinen, du hast das Studiert. Ich fange jetzt auch mit einer Geschichte an und ich weiß nicht wie das bei dir ist, aber mit einer Geschichte oder einem Gedicht oder sogar einem Lied zeigt man etwas aus sich selber. Etwas,m was die meisten nicht zu sehen bekommen. Und es ist MEGA wichtig, das man sich 100% sicher ist, das man das alles zeigen will.

Danke für diese Tolle und hilfreiche erklärung.
(ich könnte nie genug danke sagen. XD)

Ylvalie
vor 435 Tagen flag
Ich will Dank dir und allen andern auch eine Geschichte eine FF schreibe . Danke
vor 524 Tagen flag
An den Ersteller:
Ich finde deine Seite sehr, sehr hilfreich. Und kann nun meine eigene Idee bald verwirklichen. Ich schreibe schon länger Geschichten, jedoch sind es nur Kurzgeschichten geworden. Deine Tipps haben mir nicht nur mit FF's sondern auch mit eigenen Bücher Ideen weiter geholfen. Ich hoffe, dass ich dank deiner Tipps nun weiter als Seite 20 komme xDD bis jetzt hab ich immer nur 20 Seiten geschrieben...dann war ein Ende. Jetzt habe ich auch ganz anders angefangen und alles überarbeitet. Ich wollte mich nur kurz bei dir bedanken. Echt gute Tipps!
vor 593 Tagen flag
Stimmt hier >>____<< ab wer mehr durchgeknallter is. ICH OBER-MEGA-SUPER-DUPER-POOPER-durch-gedreht ODER DER GEFÜHRCHTETE BUCHSTABE C mega-durch-geknallt
vor 593 Tagen flag
Btw
Ich hab auf wp einfach mal 41follower für nichts o-o Das is beunruhigend. Die folgen mir einfach .-. SEHR BEUNRUHIGEND
vor 593 Tagen flag
Also wirklich,... *ernstes Gesicht ziehen*
Das geht so
Muhahahahhahahahahahhahhahahahhahahahahahahahahahahhahahahahahahahahahahhahahahshahahahahha
*sich räuspern*
Meinen auch nicht...
kann mir jmd nh Cola bringen? Sonst schlachte ich diese paar Menschen da in meinem Dachboden...
Ihr habt paar Sekunden Zeit c:
vor 594 Tagen flag
Niemals! Wenn einer mega-ober-durchgeknallt ist, dann bin ich das! Muhahahhaha hust, hust, ach, immer dieses verfluchte böse Lachen. Das tut meinen Hals nicht gut. Moment, eben mal einen Ricula einwerfen (#Schleichwerbung, höhö). So, wo waren wir? Ach ja, das Lachen. Muhahahahahhaha
vor 594 Tagen flag
Wenn die Geschwister durchgeknallt sind wenn sie über Sika sprechen. WAS BIN ICH?! OBER DURCHGEKNALLT? XD
vor 618 Tagen flag
Jep. Mich auch
vor 624 Tagen flag
Freut mich zu hören, dass es doch geklappt hat^^
vor 624 Tagen flag
Hallöchen
Danke.
Aber
Ein WUNDER
Ich sags euch
Ein WUNDER
meine Geschichte ist erschienen!
Aber trotzdem vielel vielen Dank
Für deine Unterstützung.
Vielen Dank
Süße Grüße
Ps
Nochmals Danke
vor 627 Tagen flag
Hallo Onewisker,
danke für deine Anregungen, doch jetzt zu deinen Beispielen.

1. Das Beispiel mit Anakin Skywalker ist kein "Miteinander" von Pro- oder Antagonist, sondern eine "Umwandlung". Es gibt kein Gesetz, wonach ein Protagonist bis in alle Ewigkeiten einer sein muss. Es gibt auch Geschichten, wo die Figuren die Seiten wechseln und somit ihre Rolle.
Anakin war bis Teil 2 der Held der Saga, doch dann hat er in Teil 3 die Seiten gewechselt und wurde somit zum Antagonisten, der sich Obi Wan Kenobi in den Weg stellt. In den Teilen 4-6 ist er dann Darth Vader und damit auch der Haupt-Antagonist von Luke Skywalker und den Rebellen.
Eine Figur kann damit nicht gleichzeitig Pro- und Antagonist sein, aber er kann die Seite bzw. die Rolle aufgrund von Charakterentwicklung wechseln.

2. Ich verstehe jetzt nicht ganz, worauf du hinaus willst. Die Ich-Form kann ja nur in den Passagen mit "Ich..."-Sätzen erzählen, die der Erzähler selbst erlebt hat. Die Bereiche, wo der Erzähler nicht selber dabei war, springt er verständlicherweise auf die 3. Form über. Es ist also nicht ausschließlich nur Ich-Form.
Bei der Erzählerform wiederum kann deshalb von allen Seiten in 3. Person gesprochen werden, weil dieser im Prinzip kein Mensch ist, sondern so eine Art "Erzähler am Lagerfeuer" ist, der eine Geschichte erzählt, oder eben ein "allwissender Erzähler", wie es im Ratgeber formuliert ist.

LG Cozuria (alias C)
vor 628 Tagen flag
An den Ersteller:
Ich finde, der Artikel ist sehr gut geworden. Man hätte an manchen Stellen die Beispiele etwas kürzen können, aber er ist gut ausgeführt und anschaulich dargelegt.
Ich glaube aber, noch zwei Verbesserungsvorschläge hinzufügen zu können:
1. Pro- und Antagonist müssen nicht immer gegeneinander sein, sie können auch miteinander agieren. Beispielsweise wird Anakin Skywalker am Ende von Teil drei böse und kämpft für Darth Sidious.
2. Du hast den Er-Erzähler mit dem olympischen verschmelzen lassen.
Sie erzählen zwar beide in der 3. Person, unterscheiden sich jedoch, da der olympische alles weiß und der Er-Erzähler nur aus einer Sicht berichtet.
vor 628 Tagen flag
Naja, mit einem Handy dürfte das auch schwierig sein.
Ansonsten könnte ich versuchen, deine Storys zu verlinken. Ich muss nur wissen, zu welchen Genre es gehört, also ob es z. B. eine Naruto-FF oder One-Piece-FF oder was auch immer ist^^
vor 628 Tagen flag
Hallöle
Ich schon wieder
; )
Ja nee
Ich habe eine mehr oder weniger wichtige Frage
Reicht es seine Email
Anzugeben
Oder muss man hier angemeldet sein.
Wäre wichtig
Danke!!!!!!!
Süße Grüße