Springe zu den Kommentaren

Der Weihnachtsball♥

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.912 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 4.288 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Diese Geschichte handelt um Annabelle Stone die auf Hogwarts in die Schule geht...
4. Schuljahr;
Sie geht in Harry Potters Jahrgang
Diese Geschichte schweift von der
original Version ab!
Für Rechtschreibfehler keine
Garantie!

1
Kleiner Steckbrief:
Name: Annabelle Stone
Alter: 14 Jahre
Jahrgang: (Harry's) 4.Schuljahr
Aussehen: kaschmir-rote Haare
(hüftlang)
Sportliche Figur
blaue Augen
Charakter: temperamentvoll,
listig, selbstbewusst,
anziehend, außen hart
mit einem weichen Kern...
Haus: Ravenclaw
Blutsstatus: Reinblütig
Freunde: Luna Lovegood (Cousine)
Seamus Finnigan
Neville Longbottom


Der Weihnachtsball ♥...

...als ich eines Nachmittags von der großen Halle kam,
wollte Ich eigentlich Richtung See laufen. Doch ich wusste genau, das alle durchdrehten, wenn Dumbledore den
Weihnachtsball ansagte. Ich war zwar auch aufgeregt, aber ich habe mir nichts anmerken lassen. Mir haben innerhalb von einer Stunde vier Jungs gefragt! Aber ich wollte nur mit einem dorthin gehen und das war Draco Malfoy! Als ich schon die Schloss Tür sah, zog mich auf einmal jemand in einen anderen Gang an die Wand. Es war Draco. Er sah aufgeregt aus. Ich fragte ihn, was das sollte und er stotterte vor sich hin:,, Annabelle, willst du ... ähm willst du ..." Ich sagte:,, Ja?" Er stotterte jedoch weiter:,, Willst du mich... zum Ball begleiten?"
Als er es plötzlich doch herausbrachte, antwortete ich:,, ja natürlich!" Als ich meinen Satz zu Ende sprach, fing er sympathisch an zu lächeln:,, Ok, dann hol ich dich um halb 8 an der großen Treppe ab!" ich nickte und meinte:,, Sei pünktlich! " noch 3 Tage bis zum Ball ... und gleich am ersten Tag hatte ich eine Verabredung, sehr gut! aber ein Slytherin und eine Ravenclaw, naja wir werden sehen. Ich will nur nicht, dass er mit mir spielt, denn ich empfinde wirklich was für ihn. Als ich dann am See nach langer Zeit ankam, traf ich auch schon auf Neville
meinen besten Freund, den ich wirklich alles anvertraute, denn bei ihm ist alles sicher. Ich fragte ihn ob er schon eine Verabredung habe und er schaute zu Boden meinte ich würde gerne deine Cousine fragen, doch ich trau mich einfach nicht... Ich meinte:,, komm Neville, ich helf dir, spring über deinen Schatten!" Als wir bei Luna angekommen waren, wurde Neville total rot im Gesicht, ich gab ihm ein Zeichen das er sich beruhigen soll! ich meinte:,, Luna, Neville will dich etwas fragen!" und ich stoßte Neville etwas näher her! er fragte schließlich Luna ob sie ihm zum Ball begleiten möchte und sie willigte ein. so kamen die beiden ins Gespräch, ich verließ sie und machte mich auf den Weg nach Hogsmeade, denn ich bräuchte noch ein Ballkleid!
Die Weasley - Zwillinge liefen mir entgegen und prusteten los:,, Na Stone?, hast du schon eine Verabredung zum Ball?",, Ja?"
antwortete ich, sie fragten:,, was machst du jetzt? Lust Snape einen Streich zu spielen?",, Nein, ich brauch noch ein Kleid und muss nach Hogsmeade.",, Ok, Annabelle wir helfen dir dabei!"

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew