Springe zu den Kommentaren

Liebesgeschichte Draco

star goldstar goldstar goldstar goldstar goldFemaleMale
18 Kapitel - 32.153 Wörter - Erstellt von: Joelle Malfoy - Aktualisiert am: 2015-05-19 - Entwickelt am: - 86.480 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.81 von 5.0 - 48 Stimmen- Die Geschichte ist fertiggestellt - 8 Personen gefällt es

Hallo: D Es geht um eine Dramatische Liebesgeschichte. Es ist nicht alles wie in den Harry Potter Büchern und Filmen. Ich hoffe es gefällt euch trotzdem, wenn ja dann schreib es doch in die Kommentare und ich schreibe ein 2. Kapitel:) Danke <3 Es hat sich übrigens was geändert, die Hauptfigur hat jetzt rot/braune Haare: D der Rest bleibt gleich:)

1
Name: Catlene Valentine / wir aber von ihren Freunden Cat genannt Haus: Gryffindor Blut: Sie ist Reinblut, ihr ist es aber echt egal Aussehen: Lange m
Name: Catlene Valentine / wir aber von ihren Freunden Cat genannt

Haus: Gryffindor
Blut: Sie ist Reinblut, ihr ist es aber echt egal
Aussehen: Lange manchmal gelockte manchmal gestreckte rot/braune Haare bis zum Bauch /blaue Augen/ sie ist sehr schlank und etwa 1.70 Goss
Charakter: Sie ist sehr sehr gutherzig, sie vertraut sehr schnell, immer Höflich, nett, etwas zu naiv, vertrauenswürdig, sie ist manchmal sehr temperamentvoll, humorvoll, offen, sie kommt nicht mit Enttäuschungen klar noch weniger als mit dem Tod
beste Freunde: George, Ron, Hermine, Harry

Da Catlene nicht wirklich schlecht aussieht und eine tolle offenherzige humorvolle Person ist hat sie viele Freunde und Verehrer. Sie hat eine sehr spezielle Familien Lage: Also ihr Opa ist Lord Voldemort! Ihre Mutter ist die Tochter von ihm. Als er das Erste mal weg war hat sie schon befürchtet das er wieder aufsteigt & das nur ihre Tochter die sie ein Jahr vor seinem Absturz geboren hatte, die "Welt" vor ihm "retten" kann. Sie musste damals fliehen weil einige Todesser, darunter auch Lucius Malfoy, sie erledigen wollte. Catlene gab sie ihn Sirius Obhut ( Cats Mutter war auch im Orden und mit allen eng befreundet) Sirius musste sie aber wieder weggeben er kam ja nach Askaban. Cat landet bei ihrem eigentlichen Vater, Jacob Jones. In den Folgenden Jahren läuft alles recht normal. Jacob ist ebenfalls ein Zaubere und gehörte auch mal den Todessern an. Sie wohnte mit ihm in Russland. Die ersten zwei Jahre besuchte Cat nicht die Schule Howarts, sondern eine russische Zauber Schule. Dann mussten sie umziehen aufgrund einer komplizierten Sache (wird im Text beschrieben) Cat und ihr Vater ziehen in eine Villa in London, sie sind reich. Cat hat den Namen ihres Vaters nie angenommen sondern den ihrer Mutter, Valentine, behalten. Darüber gab es bei ihnen viel Streit. Im dritten Jahr ist Cat dann nach Hogwarts gekommen. Sie hat sich sofort eingelebt. Cat wusste bis dahin nichts von Voldemort, Sirius oder ihrer Vergangenheit. Zu guter Letzt erfahren sie und Harry( mit dem sie eng befreundet sind!) das sie Verwandt sind. Sie sind Cousins. Dann überschlagen sich die Ereignisse (wie im Film/Buch) Als Cat dann nach Hause kommt erfährt sie das ihr Vater noch einmal Vater geworden war. Die Frau war bei der Geburt gestorben. Der Junge den sie geboren hatte heisst Dustin. Cat kümmerte sich vom ersten Tag an um ihn, als wäre es ihr eigenes. Ihr Vater wird immer Depressiver und fängt an Cat zu schlagen. Ihr ist das "egal" Hauptsache Dustin passiert nichts. Er bedeute ihr alles und sie hat bitterlich geweint als sie ihn am ersten Schultag des 4. Hogwarts Jahres verlassen muss. Hier beginnt die Geschichte auch ( Entschuldigung für die Lange Vorgeschichte & Schreibfehler:')

*****4.Schuljahr, Bahngleis *****

Ich renne auf den Bahnhof zu. Mist denk ich mir wenn ich jetzt den Zug verpasse bin ich geliefert. Ich denke an den Grund der Verspätung, dieser zaubert mir ein lächeln ins Gesicht. Mein kleiner Bruder Dustin, er ist der beste Junge der Welt. Ich musste mich den ganzen Sommer über um ihn kümmern. Ich liebe ihn und würde alles für ihn tun. Er erinnert mich so sehr an Mary. Die Erinnerung
an Mary schmerzt mich jedoch so sehr das mir die Tränen in die Augen Schissen. Was ist heute nur ist mit mir, normalerweise vermeide ich jeden Gedanken an diese Vergangenheit. Denn die Wahrheit darüber erschlägt mich aber jedes Mal aufs Neue. Laut pustend und mit Tränen verschleierten Augen komme ich endlich vor der "Säule" zwischen Gleis 9 und 10 an. Ich hoffe einfach dass ich noch durchkomme und nicht dagegen pralle. Schnell wische ich mir mit meinem Handrücken die Tränen aus den Augen. Dann renne ich los auf die "Säule" zu. Ein elektrisches Gefühl breitet sich in meinem ganzen Körper aus, das Gefühl habe ich immer wenn ich durch diese "Säule" gehe. Geschafft ich stehe auf dem Bahngleis 9 dreiviertel, also was hisst stehe ich bin so schnell durch die "Säule gelaufen, dass ich auf der anderen Seite das Gleichgewicht verloren habe und Vollgas in jemandes Arm Gestürzt bin. Ich sehe nach oben und schaue direkt in die grauen kühlen Augen von Draco Malfoy. Wie versteinert starre ich seine Augen an, bis sich sein Vater neben ihm räuspert. Langsam kommt wieder leben in mich und ich befreie mich au seinen Armen "Danke Draco und Entschuldigung" bring ich nur heraus er nickt einfach und die ganze Familie schaut mich böse an. Da bin ich wohl in eine ernste Angelegenheit rein geplatzt. Mit gesenktem Blick gehe ich an ihnen vorbei zu Harry, George, Hermine, Ron und so. Als ich bei ihnen stehe fällt mein Blick wider auf die Malfoys. Ich muss an die Nacht der Quidditch Weltmeisterschaft denken. Draco hatte mich vor den Todessern gewarnt und mir gesagt ich soll laufen keine Ahnung warum er das getan hat. Schnell finde ich aber ins Gespräch hinein und vergesse Draco.
article
1394561150
Liebesgeschichte Draco
Liebesgeschichte Draco
Hallo: D Es geht um eine Dramatische Liebesgeschichte. Es ist nicht alles wie in den Harry Potter Büchern und Filmen. Ich hoffe es gefällt euch trotzdem, wenn ja dann schreib es doch in die Kommentare und ich schreibe ein 2. Kapitel:) Danke <3 Es ha...
https://www.testedich.de/quiz33/quiz/1394561150/Liebesgeschichte-Draco
https://www.testedich.de/quiz33/picture/pic_1394561150_1.jpg
2014-03-11
402D
Harry Potter

Kommentare (231)

autorenew

I.b (87814)
vor 27 Tagen
Wenn es das erste Ende nicht gegeben hätte und das zweite Ende mehr beschrieben wäre ,würde ich nicht so heule.
Mrs.Diggory vs. Mrs. Malfoy (76677)
vor 57 Tagen
Aber es ist deine Meinung
Mrs.Diggory vs. Mrs. Malfoy (76677)
vor 58 Tagen
@Moonlight -Meerjungfrau sie darf doch selbst entscheiden was wie ist denn es ist ihre ff ,oder?
Moonlight-Meerjungfrau ( von: Moonlight-Meerjungfrau)
vor 66 Tagen
Na ja, ehrlich gesagt: Cat ist etwas zu perfekt. Sie ist mit Voldemort verwandt, mit Harry sehr eng befreundet, ein Reinblut, usw.
Milka. Vfb (98414)
vor 79 Tagen
Ich finde die Geschichte super. Besonders das mit den Bildern welches Kleid sie trägt also wie es aussieht einfach toll .... Man macht mal Fehler das ist doch nicht so schlimm 😜 Kannst du mehr solcher Geschichten machen bitte 😅😂❤️
Lillymalfoy🐍 (00701)
vor 159 Tagen
Beim ersten Ende kammen mir sogar die Tränen. Das zweite ist dafür ein happy end.
C.M. (00193)
vor 174 Tagen
Klasse Story ich lese sie jz zum 2 mal und finde sie immer noch total toll
Aber wer sind Elsa, Mary Daniela und die anderen beiden❓❓❓
Hhojh (28002)
vor 176 Tagen
Ich mag das zweite Ende lieber
Jmjhb (98142)
vor 176 Tagen
Eine tolle Geschichte. Allerdings ist sie wegen der teilweise falschen Gramatik und Rechtschreibung nicht so flüssig zu lesen.
CoolDude69 (35639)
vor 185 Tagen
Also schön. Wenn irgendjemand anderes vor hat eine Fanfiction zu schreiben und diese Person nicht möchte, dass man sie für einen Voll💗en nennt, dann sollte man - um Rechtschreibfehler zu vermeiden - das ganze Dokument von Testedich.de alles in Word oder Open Office kopieren!
Hannah (07167)
vor 195 Tagen
An die liebe Pine unter mir: Sie hat extra gesagt; und diese Hexe deren Namen ich immer vergesse, Ambridge oder so! Sie hat das mit Absicht gemacht! Liebe Joelle Malfoy: Das war die beste Story die ich je gelesen habe! Fehler passieren! Super Schreibstil!
Summer (19078)
vor 249 Tagen
Richtig gut. Ich liebe solche Geschichten. Weiter so!! Und außer den Fehlern war alles perfekt. Und dass draco am ende gestorben ist fand ich ein bisschen blöd.
Nt yaaa (48116)
vor 251 Tagen
Die beste love story ever❤️❤️❤️Musste heulen
HEEEEYYYYY (72952)
vor 331 Tagen
Das heißt Apparieren nicht Apportieren
DieStreberin (99661)
vor 481 Tagen
Es heißt nicht snap, sondern Snape.
S-N-A-P-E.
Und außerdem, Mir ist💗kalt. Und nicht ich habe💗kalt. Sonst gut
jenybr (60831)
vor 557 Tagen
Das ist das beste was ich je gelesen habe
Mach weiter so
Du bist sehr kreativ ihre freue mich auf die nexte Geschichte was ihre lesen kann von dir wenn du überhaupt weiter machst
Paar Rechtschreibung fehr aber sonst en großen Lob von ;)
ich:) (11429)
vor 753 Tagen
Deine Geschichte ist wirklich wirklich schön und sooo romantisch aber du hast soo viele Grammatik- und Rechtschreibfehler in dem Text, dass man sich manche Textstellen mehrmals durchlesen muss um überhaupt den Sinn zu verstehen... Das ist mega schade wo doch die Story an sich so schön ist...
Merinda Willingam (08443)
vor 802 Tagen
Also ich finde, dass das die beste Lovestory ever war!!! Ich hab sie mir schon öfters durchgelesen. Der einzige Mangel war, dass es Rechtschreibfehler und Gammatikfehler gab. Sonst alles perfect
Cersei (97170)
vor 822 Tagen
Gute Geschichte, nur der Schreibstyle ist nicht so gut
Blümchen (91561)
vor 876 Tagen
Das ist die beste Geschichte die ich jemals gelesen habe❤❤❤❤❤