x

Die Statistik vom Quiz

Dein Leben ins Mystic Falls.

18.95 % der User hatten die Auswertung: Wenn du ein Junge bist: Dein Vater hat dir was verschwiegen. Okay, vielleicht wusste er es auch selbst nicht, aber nachdem du ausversehen jemanden getötet hattest um einen Freund zu beschützen passierten merkwürdige Dinge mit dir. Tyler Lockwood könnte dir allerdings helfen. Denn er ist, wie du ein.....Werwolf. Du bist ziemlich arrogant aber auch bleibt. Liegt wohl daran das du ziemlich sportlich bist. So wie Tyler verliebst du dich in Caroline doch hast keine Chance bei ihr. Sie wird schon von Tyler und Klaus begehrt. In der Zeit wo Tyler verschwunden ist kommst du ihr aber näher. Wenn du ein Mädchen bist: Deine Mum hat dich zu deiner Mutter nach Mystic Falls geschickt. Dort lernst du gleich zwei Werwölfe kennen die sich dir anschließen. Der eine ist ein Hybrid und das willst du nun auch sein. Doch gerade weil du Klaus darum bittest schickt er dich immer wieder weg. Das monatliche verwandeln bereitet dir große Schmerzen doch dann lernst du einen sportlichen netten Jungen kennen. Ihr werdet enge Freunde und kommt euch immer näher bis ihr euch verliebt.

35.07 % der User hatten die Auswertung: Wenn du ein Junge bist: Du hast eine kleine Schwester die du sehr lieb hast. Dein Vater ist Arzt und deine Mutter hat ein kleines Café. Du hast gute Freunde die immer hinter dir stehen und einen Job im Grill. Besser könnte es doch nicht sein. Bis du dich verliebst ein wunderschönes Mädchen mit braunem Haar. Ihr seid gute Freunde und kommt euch auch näher. Doch an einem verregneten Abend gehst du nach Hause und wirst angegriffen. Die Verwandlung beginnt. Du wirst zu einem Vampire. Aus Sorge um deine große Liebe und deine Familie verschwindest du. Wenn du ein Mädchen bist: Du hast einen großen Bruder der dich ziemlich nervt. Dein Vater ist Arzt und deine Mutter hat ein kleines Café. Deine zwei besten Freundinnen unterstützen dich immer. Doch eines Tages verschwindet dein Bruder. Ohne groß zu überlegen machst du dich auf die Suche nach ihm. Dort begegnest du ihm. Einem hübschen blonden sportlichen Kerl. Er bietet dir an mit zu suchen wobei ihr euch näher kommt. Allerdings hat er ein dunkles Geheimnis. Er ist ein Vampir.

38.31 % der User hatten die Auswertung: Wenn du ein Junge bist: Deine Eltern sind geschieden und du lebst mit deinem Vater alleine in einem kleinen Haus. Dein Vater betrinkt sich jeder Nacht und du musst jeden seiner Fehler ausbügeln. Gut das es Freunde gibt. In das Haus neben anziehen in deinem letzten Schuljahr neue Nachbarn. Die Tochter des Ehepaares hat wunderschöne rote locken und viele kleine Sommersprossen die auf ihrer Nase herum tanzen. Nach eurer ersten gemeinsamen Nacht weit sie dich in das Geheimnis ein das ihre Familie...so auch sie Werwölfe sind. Das stört dich nicht. Wenn du ein Mädchen bist: Deine Eltern sind geschieden und du lebst mit deiner Schwester und deiner Mum allein. Aber noch nicht lange. Erst vor kurzem bist du zu ihnen gezogen. Deine Mum ist Sheriff Forbs und deine Schwester ein Vampire. Obwohl deine Schwester schon vergeben ist will sie jemand für sich gewinnen. Klaus. Ein Urvampir. Als er dich kennen lernt ist er verblüfft wegen der Ähnlichkeit von dir und deiner Schwester. Sogar der Charakter ist ziemlich ähnlich. Kein Wunder das er sich in dich verliebt. Du lässt es, aber im Gegensatz zu deiner Schwester zu.

7.66 % der User hatten die Auswertung: Wenn du ein Junge bist: Na du Hexer.? Mögen dich die anderen nicht weil du...naja...anders bist.? Ja so wird es sein. Und obwohl du dunkelhäutig bist du nicht deswegen anders. Nein...du kannst hexen. Dir ist es eigentlich ziemlich egal dass du viel alleine bist. Dafür hast du umso mehr Zeit zu Hexen. In deiner kleinen Wohnung bist du fast immer. Doch auch du verliebst dich. In eine andere Hexe aus einer anderen Stadt. Schon bei der ersten Berührung wusstest du was sie wahr und OH MANN du findest sie umwerfend. Sie dich übrigens auch Wenn du ein Mädchen bist: Na und.! Dann bist du eben anders.! Anders heißt nicht schlechter, oder.? Du bist froh eine Hexe zu sein. Dein Großvater hat dir viel beigebracht bevor er verstarb. Und...oh ein wunder...die verliebst dich auch noch in einen Hexer.:)