Depressiontest nach ICD-10

star goldstar goldstar goldstar gold greystar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 82.940 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.43 von 5.0 - 7 Stimmen - 5 Personen gefällt es

Immer wieder fragen sich Menschen, ob sie eventuell unter einer Depression leiden, scheuen aber den Weg zum Hausarzt, geschweige denn zum Psychiater. Dieser Test ersetzt am Ende zwar nicht den Arztbesuch, kann aber eine erste Orientierung geben. Der Test basiert auf den Regeln des ICD-10, dem Diagnosesystem der WHO und differenziert zwischen leichter, mittlerer und schwerer Depression.

  • 1
    Verspürtest du manchmal das Gefühl, traurig, niederge­schla­gen oder bedrückt zu sein?
  • 2
    Hattest du in letzter Zeit fast andauernd das Gefühl, zu rein gar nichts mehr Lust zu haben und waren dir auch Dinge egal, die dir normalerweise Freude bereiteten?
  • 3
    Fühltest du dich in letzter Zeit oft müde, Energie- und antriebslos?
  • 4
    Fiel es dir in den letzten Tagen schwer, dich zu konzentrieren? Hattest du vielleicht Mühe, einem Gespräch zu folgen, dir Dinge zu merken oder Denkaufgaben zu lösen?
  • 5
    Wie sieht es mit deinem Selbstbewusstsein aus? Hast du an Selbstvertrauen verloren und kannst nicht mehr so selbstbewusst auftreten wie sonst?
  • 6
    Machst du dir häufig für irgend etwas Vorwürfe oder fühlst dich schuldig für so ziemlich alles, was um dich herum geschieht?
  • 7
    Wie bewertest du deine Zukunft? Kommt sie dir düsterer oder sinnloser vor als sonst?
  • 8
    Geht es dir den letzten beiden Wochen so schlecht, das du über deinen eigenen Tod nachgedacht hast? Fühlst du dich des Lebens müde und willst einfach nicht mehr da sein?
  • 9
    Hat sich in den letzten 2 Wochen etwas an deinem Schlaf geändert? Schläfst du vielleicht schlechter ein oder nicht mehr durch oder vielleicht sogar insgesamt weniger?
  • 10
    Wie sieht es mit deinem Appetit aus? Hat er sich verschlechtert oder hast du vielleicht sogar abgenommen?
article
1383566748
Depressiontest nach ICD-10
Depressiontest nach ICD-10
Immer wieder fragen sich Menschen, ob sie eventuell unter einer Depression leiden, scheuen aber den Weg zum Hausarzt, geschweige denn zum Psychiater. Dieser Test ersetzt am Ende zwar nicht den Arztbesuch, kann aber eine erste Orientierung geben. Der Test...
https://www.testedich.de/quiz32/quiz/1383566748/Depressiontest-nach-ICD-10
https://www.testedich.de/quiz32/picture/pic_1383566748_1001.jpg
2013-11-04
02CB
Depression

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (43)

autorenew

vor 34 Tagen
Ich wusste es! .. und gehe trotzdem nicht zum Arzt, auch wenn ich gern würde. So anonym.
vor 35 Tagen
Hmmm... bin seit über einem Jahr wegen schwerer Depression in Behandlung, kann kaum schlafen und hab keine Lebensperspektive, aber hier steht: "Gratuliere, Du bist gesund!", Okay... Danke, Ihr Wunderheiler B-/
vor 42 Tagen
Sie schreiben das es zwei Wochen es einen seit 2 Wochen so geht mir geht es seit der 3 Klasse so bin inzwischen in der 7 Klasse... Bin auch
Gerade in einer Klapse...
vor 98 Tagen
(Das mit den 2 Wochen ist eine sehr oft verwendete Zeitspanne in solchen Tests.
Schwere Depressionen.... Ich hab eh schon nen Termin beim Psychater. Niemand kann euch helfen, wenn ihr euch weigert, niemand wird euch dazu zwingen euch helfen zu lassen. Es ist eure Entscheidung und euer leben.
vor 106 Tagen
Ich habe diagnostiziert schwere Depressionen. Der Test meinte, dass anzeichen für eine mittelschwere Depression vorliegen.
Wie lässt sich das erklären?
1. Der Test fragt nicht nach Halluzinationen.
2. Der tst fragt zwar nach einem veränderten Essverhalten, aber nur in eine Richtung.
3. Die Eigenwahrnehmung und soziale bezihungen werden nur sehr einseitig angesprochen.
=> Ein Multiple-Choice Test kann ein vernünftige Diagnostik niemals ersetzen und solltet ihr das bei einem Arzt machen müssen und nicht darüber reden und erklären, ist der arzt nicht ausreichend ausgebildet.
vor 141 Tagen
@ Selina: da sind wir zu zweit. Bin 16 Jahre alt und habe die gleiche Situation wie du seit ca 4-5 Jahren. Oft denke ich wirklich das ich aus der Situation raus komme, aber leider bin ich davon ganz weit entfernt.
Ich lasse seit ca 1 Jahr nicht mehr helfen und in Schutz genommen zu werden. Bei mir ist es so das ich alles verneine
LG
vor 235 Tagen
ich ritze mich seit ca. 1-2 jahren und ich soll nicht depressiv sein? alles klar :'D
vor 347 Tagen
Da stand mega oft seid 2 wochen , habe es aber schon seid mindestens 6 monate...
Und in meinem ergebniss stand dass ich mich dringendst an einen artzt wenden sollte , weil ich villt an einer schweren depression leide ... ich kann dass aber nicht ... und will dass irgenwie auch einfach nicht mehr....
vor 358 Tagen
der test ist föllig blödsinn, ich hatte vor 2 jahren ein bournout und leide sehr an deprissionen und zitter anfälle. laut test bin ich gesund
vor 386 Tagen
Wie sagt man irgendwem, dass man eine schwere Depression hat, wenn man Angst hat, dadurch alle/alles zu verlieren???
vor 405 Tagen
Habe eine Schwere Depression laut dem Test.. Mir geht es auch wirklich richtig schlecht.. Ritze mich auch.. Meine Eltern werden mich aber für dumm halten wenn ich ihnen sage das ich mich mal vom Arzt untersuchen lassen will.. Habe auch keinen mit dem ich reden kann.. Brauche einfach irgentjemand der mich versteht ..
vor 417 Tagen
Ich habe viiiiieeeeelllllleeeee Tests gemacht und überall kam raus leichte oder mittelschwere Depressionen ich hab es 2 Leuten gesagt dass ich die Vermutung habe aber beide meinten ist doch nur nh phase obwohl es keine Phase ist dass ist schon 2 Monate so aber jetzt ist es schlimmer
vor 440 Tagen
Völliger Schwachsinn geht zu nem Arzt wenn ihr den Verdacht habt!
vor 441 Tagen
Nix neues seit 4 jagren will ich sterben
vor 472 Tagen
Ich hab anscheinend schwere Depressionen... kam ja vooooll überraschend.... is mir eh alles egal... ich hab aber keinen Bock jemanden davon zu erzählen... die würden mir eh ned glauben...
vor 549 Tagen
Für alle, die sich fragen, warum sich die Fragen auf "letzte 2 Wochen" beziehen. Es ist enorm schwierig einen längeren Zeitraum in "häufig, selten" etc. zu unterteilen. "Hey, wie war dein Jahr?"
Wenn die Niedergeschlagenheit schon Jahre anhält, zeigt sich das auch in diesen gefragten letzten 2 Wochen. Es geht darum, dass egal an welchem Tag man 2 Wochen zurückblickt, diese Kriterien auftreten.

Bei einer Dauer von über 4 Wochen in dieser Niedergeschlagenheit spricht man von einer Depression. Was kürzer ist, nennt man depressive Episode oder Krise.
Die Dauer der Depression beeinflusst nur den Genesungsprozess. Wer schon über 10 Jahre an einer Depression leidet, kann nicht innert 1-2 Jahren mit "Heilung" rechnen.

Also die Depression ist nicht automatisch schwer, weil sie schon über 2 Jahre besteht.

Während einer Therapie schwankt die Depression zwischen den Graden schwer und leich hin und her. Hier ist es wichtig zu sehen, dass sie sich verändert.

P.S. Ich bin keine Therapeutin sondern seit vielen Jahren selbst depressiv, weiss also wovon ich rede.

Gebt nicht auf und lasst euch helfen!
vor 549 Tagen
Ned: da du nur bei einem Psychiater warst, versuche umbedingt noch einen anderen. Leider sind nur etwa 20% wirklich brauchbar.

Bei einer schweren Depression bringt ohne Medis auch ein guter Psychiater nichts.

Gib nicht auf! Dass du so früh Hilfe suchst, ist auf jeden Fall hilfreich für deine Genesung.
vor 1014 Tagen
@ Kayah
Ich bin 14 Jahre Alt

Und mit ,,schlimm" meine ich total gefährliche Depression habe ich. Ich bin schon in der Klapse, aber es hilft nicht !!!!!
vor 1028 Tagen
Schwere Depressionen ._. Hm, woher das wohl kommt...
vor 1032 Tagen
@ Selina
Man sollte mit jeder Depression zum Arzt, wie alt bist du denn?
Was interpretierst du in 'schlimm'?
Man sollte jede Depression oder jedes kleinste Anzeichen bekämpfen, damit es nicht ausatet!! Das kann gefährlich werden!
 
?>