Springe zu den Kommentaren

Jacky bei den Akas 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 687 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 4.039 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Jacky, Kisames kleine Schwester wohnt, seit sie aus Kirigakure verbannt wurde in Suna, doch eine Mission und ein bisschen Akatsuki ändern alles...

1
Ich saß gelangweilt auf der Stadtmauer Sunas, als plötzlich ein Anbu vor mir auftauchte und fragte:,, Sind sie die Jonin Mia? Sie haben eine Mission
Ich saß gelangweilt auf der Stadtmauer Sunas, als plötzlich ein Anbu vor mir auftauchte und fragte:,, Sind
sie die Jonin Mia? Sie haben eine Mission und sollen sich umgehend im Büro des Kazekagesamas befinden." Nachdem er dies gesagt hatte verschwand er wieder und ich rannte los zum Büro meines besten Freundes Gaara. Ich klopfte nicht, da ich an der Außenwand des Turms hochgelaufen, und durch das offene Fenster gesprungen war.,, Hi Gaara, der Anbu hat gesagt ich hab ne Mission, wo solls hingehen?", fragte ich stürmisch.,, Also erstens, wenn du nicht erst neun wärst, würde ich dich jetzt anschreien, dass du gefälligst wie jeder normale Mensch durch die Tür kommen sollst und zweitens, es geht auf einer Einzelmission nach Kirigakure. Pack schonmal deine Sachen du gehst morgen früh los, alles weitere steht in dieser Schriftrolle.", damit gab er mir eine Rolle und warf mich wortwörtlich aus seinem Büro. Als die Tür hinter mir ins Schloss viel, musste ich erst einmal schlucken. In Kiri galt ich als Mörderin, außerdem war ich seit dem Vorfall mit meinen drei Brüdern eine gesuchte NukeNin, doch davon wusste Gaara ja zum Glück nichts.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (5)

autorenew

vor 495 Tagen
Bitte schreib weiter!!!!!!
vor 510 Tagen
Schreib bitte weiter .Es ist toll.
vor 1546 Tagen
Tolle Story schreib bitte biitte bitte weiter.
vor 1991 Tagen
Ich kann mich Anime-Fan nur anschließen.
vor 1997 Tagen
Tolle Story und bitte schreib weiter!