x

Die Statistik vom Quiz

Du in Loveless Welt

14.34 % der User hatten die Auswertung: Ritsukas beste Freundin! Du bist definitiv Ritsukas beste Freundin. Du machst dir Sorgen um deinen Freund und willst den empfindlichen Ritsuka beschützen! Ritsuka mag dich gerne, weil du nicht zu aufdringlich bist und nicht ständig um ihn herumtänzelst. Deswegen bist du eine gute Wegbegleiterin, aber sicher keine Kämpferin. Wenn du überhaupt etwas mit den kämpfenden Paaren zu tun hast, dann bist du eher das Sacrifice. Der, der hinten steht und die Befehle erteilt. Aber versteh mich nicht falsch. Du bist in Kämpfen eine gute Partnerin und ihr besiegt gemeinsam Zero! Hoffe ich für dich. Denn Zero ist nicht ohne… Du würdest Ritsuka leider nicht als Kampfpartner haben. Ihr seid nur gute Freunde, aber habt nichts in der „Spellwelt“ miteinander zu tun. Wahrscheinlich würdet ihr euch gegenseitig gar nicht verraten, dass ihr Sacrifices seid, oder? Du würdest dich gut mit der neuen Begebenheit zurechtfinden, denn du kannst dich gut anpassen. Ob du dich wohlfühlen würdest in einer Welt in der du ständig merkwürdigen Menschen gegenüber stehst, die mit dir kämpfen wollen? Das bleibt dir selbst überlassen. Auf jeden Fall achtest du gut auf dich und deine Freunde. Jetzt kommt das, was du gerne wissen willst, nicht wahr? So würde Soubi dich sehen und über dich denken: „Anfangs spürte ich, dass von ihr eine Kraft ausgeht. Aber das war wohl ein trügerisches Gefühl. Sie tendiert dazu nur an das zu glauben was sie sieht. Das macht sie auf eine Weise unantastbar. Mit mir könnte sie es nicht aufnehmen… Aber sie ist schön. Sie hält sich eher von der Gefahr fern. Trotzdem ist sie relativ stark. Könnte es sein, dass sie mir feindlich gesonnen ist? Jedenfalls hab ich nichts gegen sie, ich kenne sie ja kaum. Aber was mich interessieren würde, hat sie was mit Ritsuka? Wehe dem, der ihm zu nahe kommt. Nicht, dass er in einem aufeinandertreffen nicht gegen sie kämpfen will."

11.78 % der User hatten die Auswertung: Du wärst auf jeden Fall der Kämpfer! Mit Angriffstaktiken also Spells geizt du nicht gerade und scheust dich höchstens vor einer Niederlage. Du bist offensiv veranlagt und treibst deine Auseinandersetzungen mit Zero ins Äußerste. Trotzdem achtest du auf dein Sacrifice und beschützt es mit deinem Leben. Kurz um: Du hättest keine Probleme in Loveless Welt; vielleicht findest du dort sogar deine Bestimmung? Es macht dir Spaß deine Kräfte auszuprobieren. Du würdest Ritsuka womöglich nicht kennen, sondern in ihm nur einen armen Sklaven Soubis sehen. (Obwohl es andersherum sein sollte.) Soubi wäre eine Herausforderung für dich, der du dich gerne stellst. An ihm hast du allerdings lange zu knabbern. Zwar wirst du schnell stärker, aber es mangelt dir an Erfahrung. Soubi sähe dich so: „Pff…gut. Sie ist nicht zu unterschätzen. Hat sogar Potential, wenn sie es richtig zu nutzen wüsste. Die Kämpfe sind interessant, ihre Spells beeindruckend, aber weniger wirkungsvoll. Gegen mich. Es beeindruckt mich, wie sie Zero gegenübertritt. Das könnte ich nicht. Alles in allem ist sie mir doch eine würdige Gegenerin. Solange sie nichts von Ritsuka will, können wir co-existieren. Wenn doch, dann wird es früher oder später zu einer Auseinandersetzung kommen, die sich gewaschen hat“ Alles in allem akzeptiert dich Soubi misstrauisch. Und du ihn? Deinem Test zu urteilen magst du ihn überhaupt nicht. Was gibt es da noch viel zu sagen? Du bist in Ritsukas Welt hineingeboren!

66.76 % der User hatten die Auswertung: Jetzt tu nicht so verblüfft. In deinem Herzen wusstest du es schon, oder? Der Name auf deinem Körper sagt alles: DU BIST LOVELESS. Oder besser der Teil, der LOVELESS vollständig macht? Warum so lange gezögert? Du konntest dieses Gefühl nicht einordnen, stimmt es? Und eigentlich willst du auch gar nichts von Ritsuka, aber du bist gezwungen, dich in Loveless Welt zurecht zu finden und packst das auch. Irgendwie… Da Ritsuka schon das Sacrifice ist, bist du gezwungen zu Kämpfen. Was du nach deinem Test zu urteilen zögerlich, aber schließlich doch tust. Schließlich musst du zum Glück NICHT die Schläge einstecken… Was dich aber unter Druck setzt, besser zu kämpfen. Das hat Vor- und Nachteile: Aus eigenem Antrieb würdest du nie so etwas gefährliches machen. Erst recht nicht gegen Soubi. (gegen den du gezwungen bist anzutreten, weil du ihn mit deiner bloßen Existenz ausgetauscht hast) Aber du tust es und wächst über dich hinaus. Der Nachteil ist, dass du diesem Druck gut zu sein, damit Ritsuka nicht verletzt wird, kaum stand hältst und auch mal an dir selbst zweifelst. Was zur Folge hätte, dass du in Loveless Welt doch nicht so gut klar kämest. Eine verzwickte Situation, die du meistern müsstest. Gegen Zero hättest du ehrlich gesagt keine Chance, es sei denn Soubi, Ritsuka und du schließt euch zu einem Trio zusammen. Zwangsweise wird das auch passieren, denn Soubi lässt sich nicht so einfach abschieben. Was zu Spannungen zwischen euch führt, die aber unausgesprochen bleiben. Mit Ritsuka würdest du jedenfalls gut klar kommen. Ihr seid euch sehr ähnlich. Aber Soubi? „Irgendwas muss ich unternehmen. Sie ist zwar ganz süß und so, aber wenn das mit ihr zum Dauerzustand wird, bin ich aufgeschmissen. Erstmal muss ich ihr beibringen zu kämpfen. Sie ist ziemlich schwach, auch wenn sie gar nicht so feige ist wie sie scheint. Sie benutzt vor allem Spells die psychisch angreifen. Nicht schlecht, manchmal kommt es mir vor, als würde sie durch mich hindurch sehen…“

7.12 % der User hatten die Auswertung: Scheint als wäre „Loveless“ nur ein Manga unter vielen für dich, für den du dich vielleicht ein kleines bisschen mehr interessierst (Sonst hättest du ja nicht diesen Test gemacht). Denn: Du passt NICHT in die Welt dieses Mangas! Wenn es dir mal passieren sollte, dass du in Ritsukas Welt aufwachst, kann ich dir vorhersagen was passiert: Du rennst schreiend im Kreis und denkst „Das ist nur ein böser Traum, nur ein böser Traum…“ Du fändest dich absolut nicht zurecht. Du könntest nicht kämpfen, wärest zwangsweise das Sacrifice, wovon du nicht gerade begeistert bist - denn du magst keine Schmerzen und wärst Zero hilflos ausgeliefert. Vielleicht hast du verbal einiges zu bieten, aber du magst die reale Welt lieber. Auch wenn du eben wegen deiner Klappe Spells gut einsetzten könntest… Eventuell steckt etwas in dir, aber so tief, dass du es nicht erreichen kannst. Du magst Soubi oder findest ihn zumindest interessant? Wenn Soubi nicht homosexuell wäre, fände er dich ebenfalls „interessant“. Da könnte sogar mehr draus werden. Aber weil Soubi nur Ritsuka im Visier hat und du nichts mit Ritsuka zu tun hättest, kannst du die Sache mit ihm vergessen.