Ein Leben in Mittelerde

star goldstar goldstar goldstar goldstar gold greyFemale
20 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 31.290 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.34 von 5.0 - 118 Stimmen

Entdecke das Schicksal einer Tochter Rohans ... viel Spaß ;-)

  • 1/20
    Gedankenverloren sitzt du am Ufer des Anduin und beobachtest, wie dein Pferd ganz in deiner Nähe sorglos grast. Du kannst noch immer nicht fassen, was passiert ist. Alles so endgültig. Auch weißt du noch immer nicht, was du jetzt machen sollst, wo du hin sollst … was für einen Sinn dein Leben überhaupt noch haben soll. Plötzlich schreckst du auf: Du hörst ein Horn und entfernte Kampfgeräusche. Da du deine Waffen bereits am Körper trägst, blickst du nur noch einmal kurz zu deinem Pferd, um ihm zu bedeuten, dass es dir nicht folgen soll, bevor du in Richtung der Geräusche läufst. Es dauert nicht lange, da erkennst du einen einzelnen Mann, der verzweifelt versucht, zwei kleine Geschöpfe vor einer Horde Uruks zu beschützen. Sind das etwa Hobbits? Lange denkst du allerdings nicht darüber nach und schlägst dich stattdessen an die Seite des Mannes, um ihn im Kampf zu unterstützen. Ihr schlagt euch tapfer, doch die Überzahl ist gewaltig und so musst du bald feststellen, dass ihr euch im Eifer des Gefechts immer mehr voneinander und auch von den beiden Hobbits entfernt. Plötzlich passiert alles sehr schnell: Aus dem Augenwinkel siehst du, wie einige Uruks die Hobbits packen und davon tragen. Gerade als du ihnen hinterher willst, bemerkst du aber, wie ein Bogen von diesem unbemerkt auf den Mann angesetzt wird und wie sich drei weitere Gestalten, allem Anschein nach, ein weiterer Mensch, ein Elb und ein Zwerg, in den Kampf einmischen. Was tust du?

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew