x

Die Statistik vom Quiz

Du in der Welt von Avatar der Herr der Elemente

30.06 % der User hatten die Auswertung: Du bist eine sanfte und gutmütige Wasserbändigerin. Du lebst am Nordpol und bist mit Yue verwandt gewesen. Schon früh erkannte man dein Talent und einer der Meister gab dir heimlich Unterricht, da Mädchen nur das Heilen lernen durften. Du bist ein sehr gütiger Mensch und willst allen helfen, wenn du kannst, jedoch empfindest du einen großen Groll, da die Feuernation deine Eltern auf dem Gewissen hat. Als der Avatar mit seinen Freunden kommt, um das Wasserbändigen zu erlernen freundest du dich mit ihnen an. Ihr versteht euch so gut, dass du sie begleitest. Du trägst einen großen Teil zum Sieg bei. Während eurer langen Reise verliebst du dich schließlich in Sokka. Er erwidert anfangs deine Gefühle nicht und ist erst mit Suki zusammen, doch als ihr am Südpol seit (du begleitest sie dorthin um beim Aufbau zu helfen) kommt ihr euch näher und schließlich auch zusammen. Du hast dich auch gut mit Toph angefreundet, da du im Gegensatz zu Katara sie nicht wie eine Mutter herum kommandiert hast. Du bleibst eine lange Zeit beim Südpol, bist aber auch oft in der Feuernation, als Botschafterin um die Bewohner beider Länder wieder näher zusammen zu bringen.

11.47 % der User hatten die Auswertung: Du bist eine stolze Feuerbändigerin. Du wurdest von Iroh adoptiert, als er dich auf der Straße gefunden hatte, da deine Eltern im Krieg gestorben sind. Er brachte dir auch das Feuerbändigen bei und deswegen ist die Quelle deiner Kraft auch nicht Hass sondern die Liebe zum Feuer. Obwohl du stolz bist, hast du auch einen kleinen weichen Kern. Auf der einen Seite verstehst du die Ansichten deines Adoptiefvater aber du verstehst auch Zuko. Du begleitest die beiden auf ihrer Reise und als du dich entscheiden musst schlägst du dich schweren Herzens auf die Seite von Zuko. Doch du kannst es nicht lange ertragen und verhilfst schließlich einigen Gefangenen zur Flucht. Als Zuko sich dem Avatar anschließen will begleitest du ihn. Nach einer Weile freundest du dich mit Suki und Sokka an, auch wenn du seine Witze etwas seltsam findest. beim letzten Kampf unterstützt du Sokka, Suki und Toph und hälst die Feuerbändiger auf. Anfangs verweilst du einige Zeit im Feuerpalast und unterstützt Zuko in seiner neuen Aufgabe, doch du sehnst dich nach deinem Ziehvater. Du kehrst also nach Ba Sing Sei zurück und arbeitest ab und an mit im Teeladen, allerdings findest du deine Hauptaufgabe als Beraterin des Königs. Zu dem Avatar, vor allem zu Sokka verbindet dich eine lange und aufrichtige Freundschaft.

20.34 % der User hatten die Auswertung: Du bist eine starke und ausdauernde Erdbändigerin. Obwohl du noch recht jung bist arbeitest du bereits im Palast des Königs von Ba Sing Sei im Kriegsrat. Als einzige wirst du nicht von den Dei Li gefangen genommen sondern verhilfst den Freunden des Avatares zur Flucht. Schließlich bist du eine der wichtigen, die um her reist um Verbündete zum Krieg zusammen zurufen. Du schlägst dich beim Angriff auf das Schloss sehr gut und flüchtest zusammen mit dem Avatar. Zuko gegenüber bist du eher zurückhaltend und überlässt es eher den anderen. Beim letzten Kampf unterstützt du Toph und Suki. Nach dem Krieg beginnst du ein friedliches Leben zu bevorzugen. Du beschließt in der Feuernation zu bleiben und eine Erdbändigerschule zu eröffnen, da einige dorthin ausgewandert sind. Du freundest dich schnell mit Katara an, während Toph dich wegen deiner Art des Erdbändigens dich nicht so gerne mag. Du verliebst dich in einen jungen Mann aus der Feuernation und bist ab und an zu besuch bei Katara Am Südpol.

38.13 % der User hatten die Auswertung: Du bist eine zurückhaltende aber gutgelaunte Luftbändigerin. Dein ganzes Leben hast du dein Talent geheim gehalten. Du triffst Aang und seine Freunde recht früh und als Aang herausfindet wer du bist, ist er unheimlich glücklich. Er bringt dir das Erdbändigen bei und ihr werdet alle gute Freunde. Du unterstützt sie so gut du kannst und gibst immer dein bestes. Beim letzten Kampf in Ba Sing Sei kämpfst du mit Aang und Katara gegen Azula. Ihr schafft es nur knapp zu entkommen und du bist sehr niedergeschlagen weil Aang so schwer verletzt ist. Als Zuko sich euch anschließen will, bist du die einzige, die ihm helfen will. Du bist ein gutmütiger Mensch und gibst fast jeden eine zweite Chance. Schließlich freundest du dich mit Zuko an und ihr kommt euch etwas näher. Beim letzten Kampf unterstützt du Zuko und Katara und empfindest Mitleid mit Azula, da du dir sicher bist, dass sie am Ende nichts dafür kann was aus ihr geworden ist. Nach dem Krieg baust du anfangs zusammen mit Aang eine Schule für Luftbändiger auf, während Zuko mit Mei zusammen ist, doch irgendwann seht ihr ein, dass doch ihr beide zusammen gehört. Du heiratest ihn, aber dennoch ist dir deine Freiheit sehr wichtig und du verbringst viel Zeit mit Aang, der dein bester Freund ist und wirst eine echte Meisterin des Luftbändigens.