Wie viel bedeutet dir Gott?

star goldstar goldstar goldstar greystar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 48.120 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.14 von 5.0 - 111 Stimmen - 5 Personen gefällt es

Das Glaubensbekenntnis kennst du sicher. Aber stimmt das bei dir auch und bedeutet dir Gott viel, bzw. alles? Oder glaubst du nicht an Gott und er ist dir egal?
Finde hier deine Stellung zu Gott heraus!

  • 1/10
    Glaubst du daran, dass Jesus Gottes Sohn war bzw. ist?
article
1183197898
Wie viel bedeutet dir Gott?
Wie viel bedeutet dir Gott?
Das Glaubensbekenntnis kennst du sicher. Aber stimmt das bei dir auch und bedeutet dir Gott viel, bzw. alles? Oder glaubst du nicht an Gott und er ist dir egal? Finde hier deine Stellung zu Gott heraus!
https://www.testedich.de/quiz23/quiz/1183197898/Wie-viel-bedeutet-dir-Gott
https://www.testedich.de/quiz23/picture/pic_1183197898_1.jpg
2007-06-30
04A0
Religion

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (49)

autorenew

vor 19 Tagen
Gott bedeutet dir nicht viel, aber auch nicht wenig.Mach weiter so.....Vielleicht bedeutet Gott dir einmal viel mehr!
Das war meine Auswertung😑Das ist aber keine Antwort.Ok ich wollte wissen was ich finde, aber naja ist das unter euren Augen eine gute Antwort?!
vor 49 Tagen
Ich muss meine Einstellung ändern? Weil ich Atheist bin? Wow..Aso und bei der Frage mit dem Ofen, ich würds nicht für eine Fabelfigur machen, aber hey, Freitod gibt's auch nicht alle Tage:)
vor 96 Tagen
Ändere deine Einstellung gegenüber Gott.
Pfff! Ich bin Satan. Der grossartige Herrscher über die Unterwelt. warum sollte ich meine Meinung gegenüber Gott ändern, wenn ich das pure Böse bin?
vor 112 Tagen
Dass stimmt das ich nicht an Gott glauben aber ich werde mein Einstellung nicht für Gott ändern
vor 118 Tagen
Ich glaube an Gott und Jesus! Jesus ist schliesslich für mich gestorben!!!!!!!!
vor 479 Tagen
Gott bedeutet mir sehr viel ich konnte das nur nicht richtig machen weil ich Muslimin bin 😈
vor 565 Tagen
Wenn es einen Gott geben würde,würde es keinen Teufel geben!Wenn es einen Gott geben würde,würde "niemand" in die Hölle kommen!Und,und,und-alles nur Kommerz,dass bestimmte Herrschaften von Steuergelder bezahlt werden und nach den "Predigten" ihren Gelüste nachgehen!
vor 679 Tagen
Laut Test bedeutet mir Gott nichts!Der Test hat so recht! HAIL SATANAS FOREVER
vor 691 Tagen
Hallo! (:
Auch wenn die Diskussion hier schon lange her ist, ich bin der Meinung, dass der Glaube an sich nichts mit irgendeiner Reigion zu tun hat. Christentum, Islam, Judentum? Haben doch alle die Gleiche Bedeutung! Auch wenn der Buddhismus und der Hinduismus andere Glaubensinhalte haben, lehren doch alle das Gleiche: Den friedvollen Umgang miteinander. (Wenn jetzt jemand mit den Terroristen daherkommt, will ich nur sagen, dass die meisten Moslems andere Glaubensinhalte haben!)

Also: Bin ich gläubig, weil ich in die Kirche/Moschee/... gehe? Ich sage: NEIN! Der Vatikan ist auch nur ein Konzern wie jedes andere mit wirtschaftlichen Hintergründen...

Die Wissenschaft und Religion müssen sich nicht widersprechen!

Aber denkt doch mal nach: Welche Welt hätten wir, wenn jeder der reinen Wissenschaft anhängt? Wenn jeder glaubt, dass nach dem Tod nichts kommt? Dass dort nicht ein (liebevoller) Richter ist? Würden die Verbrechen nicht unzählig werden?

Was ich noch anprangern will, ist der Religionsunterricht. Man sollte in diesen Stunden diskutieren und nachdenken können und nicht irgendwelche Gebete auswindig lernen müssen!

Ich hoffe ich finde jemanden, mit dem ich über dieses Thema schreiben kann.
LG
vor 862 Tagen
Jedem seinen Glauben. Das hört sich jetzt zwar pazifistisch an, aber ich denke, jeder hat einen Grund, an Gott oder nicht an zu glauben. An alle, die nicht an Gott glauben: ihr könnt nicht einfach behaupten, dass es keinen Gott gibt. Das glaubt ihr. Man kann weder seine Existenz noch seine Nichtexistenz empirirsch beweisen. Ich glaube auch an Gott, ich habe auch einen Grund dafür. Es ist nicht so, dass ich sage, dass ich es mir wünsche, und ich bin sicher, dass es den anderen Christen auch so geht. Könnt ihr unseren Glauben nicht akzeptieren oder wenigstens tolerieren? Es zwingt euch ja keiner, es auch zu glauben.
Und doch, die Geschichte von den drei Männern, die wegen ihrem Glauben in den Brennofen geworden wurden, gibt es wirklich. Sie hat allerdings tatsächlich nichts mit Daniel selber zu tun, sondern mit seinen Freunden, denke ich
@Cakepop: ich gebe dir Recht
Mir hat der Test gefallen
vor 1054 Tagen
Ich glaube an Gott und ich finde es traurig, wenn das jemand nicht tut. Ich finde es überhaupt traurig, wenn man glaubt, dass das Leben einfach so da ist aus keinem Grund. Wo ist der Sinn? Man kann genauso überall schummeln und betrügen, wenn man nicht entdeckt wird! Deswegen gibt der Glaube an Gott Sinn, er zeigt die wichtigsten Regeln für das Zusmmenleben von Menschen. Jeder hat das in sich drin, aber nicht einfach so! Das kan. nicht einfach so entstanden sein durch einen Urknall! Es kann ja sein, dass Gott die Welt durch den Urknall entstehen lassen hat, aber dieser Sinn für Gerechtigkeit und Mitgefühl kann nicht einfach so aus dem nichts entstanden sein! Ich möchte niemanden hier beleidigen, das ist einfach meine Überzeugung. :)
vor 1073 Tagen
Klar gibt es Gott nicht wer glaubt schon solchen Schwachsinn ?
vor 1119 Tagen
Warum machen Leute diesen Test, wenn sie nicht an Gott glauben und dafür eigentlich keinen Beweis mehr brauchen? "Gott gibt es nicht!" Ist es so wichtig, das zu kommentieren? Ich finde, es gibt Gott, wenn man an ihn glaubt. Wenn nicht... auch gut, Dann halt nicht. Ich finde es nur albern, wenn man wegen solcher Sachen (egal ob man daran glaubt oder nicht) aggressiv gegen die anderen Meinungen vorgeht. Bei mir kam raus, dass mir Gott nicht viel und nicht wenig bedeutet und ich muss sagen, das stimmt! Ich stehe ihm kritisch gegenüber, glaube dennoch an ihn. :) Der Test war wirklich gut, dennoch ab und zu ein wenig offensichtlich.
vor 1143 Tagen
Gott bedeutet mir gar nichts!
vor 1154 Tagen
An alle die nicht an Gott glauben, möchte ich mit 3 Videos von Joyce Meyer den Glauben schenken. Link: https://www.youtube.com/watch?v=SwH0CQdK kbg
guckt euch alle 3 Teile an
Gott ist alles für mich
vor 1169 Tagen
GOTT GIBT ES NICHT! ICH ÄNDERE MEINE MEINUNG NICHT UND GUT IST'S! WARUM GLAUBEN IMMER NOCH MENSCHEN SOLCHEN SCHWACHSINN?!!!!!! AUF WIEDERSEHEN GLAUBE AN DIE MENSCHHEIT!
vor 1188 Tagen
Ah NEIN! GOTT GIBT ES NICHT! ICH ÄNDERE MEINE MEINUNG GANZ SICHER NICHT !
vor 1194 Tagen
Und außerdem ich liebe meinen Glauben und ich spüre auch dass nach dem Tod das Weiterleben kommt und wenn ich gott sehe werde ich für wirklich alles Danken er ist mehr Wert als Stars
vor 1194 Tagen
Ich wäre eine prima Prophetin
vor 1199 Tagen
Wie viel bedeutet dir Gott?

Ergebnis:
Also, Gott bedeutet dir nicht viel...
Eher gar nichts...
Versuche, deine Einstellung zu ändern!

Mein "Nicht-Glaube" wurde somit bestätigt.
Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!
Selten einen so guten Test gemacht.

Aber warum sollte ich meine Einstellung ändern?!

Ave!