x

Die Statistik vom Quiz

Welches Haus von Hogwarts ist WIRKLICH richtig für dich? Finde es heraus.

41.77 % der User hatten die Auswertung: Du bist ein todesmutiger Gryffindor. Du hast einen starken Charakter und kannst die wahre Liebe finden. Gryffindors sind intelligent und tapfer. Selbst den schlimmsten Gefahren blickst du ins Antlitz. Deine Stärken sind: Verteidigung gegen die dunklen Künste, Verwandlung und Pflege magischer Geschöpfe. Sei stolz ein Gryffindor zu sein!

10.99 % der User hatten die Auswertung: Herzlich Willkommen in Hufflepuff. Du bist eine gute Seele die an die wahre Liebe glaubt. Aber das heißt nicht, dass du irgendein vertrotteltes Naivchen bist. Auch du bist klug und hast große Macht. Und kannst du sie, im Gegensatz zu Anderen schon kontrollieren. Deine Stärken sind: Kräuterkunde, Wahrsagen, Geschichte der Zauberei, außerdem bist du, in allem was du tust sehr ausdauernd. Du kannst stolz auf dich sein.

17.56 % der User hatten die Auswertung: Hallo, du hochbegabtes Wesen und willkommen in Ravenclaw, dem Haus der Klugen und Weisen. Du kannst schon zaubern bevor du laufen kannst und weißt wie du mit deiner Gabe umgehen musst. Du kannst durch deine Intelligenz viel erreichen und kannst dich durchsetzen. Deine Stärken sind: Zaubertränke, Aritmantik und Zauberkunst. Bleib so wie du bist und sei stolz auf dich!

29.68 % der User hatten die Auswertung: Hey du schlaues Schlitzohr. Du bist hier in Slytherin gelandet. Sei auf gar keinen Fall enttäuscht, denn das brauchst du nicht. Nicht alle Slytherins sind böse und es liegt auch bei dir, für welche Seite du dich entscheidest. Aus dir kann viel werden, du hast viel Macht und kannst noch viel erreichen. Slytherins sind intelligent und zugleich listig und das bringt sie soweit. Doch das ist ein Klischee. Gibt dich einfach so wie du bist und keiner wird Vorurteile haben. Deine Stärken sind: Alte Runen, Zauberkunst, Verteidigung gegen die dunklen Künste. Bleib dir einfach treu!