GesundheitstestsVerhütung / Kinderwunsch / Schwangerschaft
Kinderwunsch- bin ich auch wirklich bereit dazu?
star goldstar goldstar goldstar gold greystar grey FemaleMale
Quizdauer:t < 10 min - Erstellt von: Jessika - Entwickelt am: - 27.828 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.27 von 5.0 - 635 Stimmen

Kinderwunsch- bin ich auch wirklich bereit dazu?

Sie wünschen sich ein Kind? Vielleicht macht es Ihnen dann die Entscheidung leichter!

Frage 1:Nachbarsfreundinnen von Ihnen haben bereits Kinder und reden nur noch von diesem Thema, Kolleginnen auf der Arbeit sprechen vom Kinderwunsch und die beste Freundin ist gerade schwanger. Was geht Ihnen durch den Kopf?
Ich frage mich innerlich, ob es wohl wirklich so schön ist mit Kind, wie immer alle sagen.
Ich informiere mich, lese alles über Schwangerschaften und Geburten und höre jeder meiner Freundinnen begeistert zu.
Um Gottes Willen! Hört das denn nie auf?

Frage 2:Schwangerschaft- 9 Monate- wie denken Sie darüber?
Das stelle ich mir durchaus sehr schön vor.
Den Gedanken lasse ich lieber noch ein paar Jahre auf Eis.
Warum kann man kein Kind bekommen, ohne diese lästigen 9 Monate?! Diese Launen, diese ganzen Kilos, oh je...

Frage 3:Gehen Sie gesund mit Ihrem Körper um?
Ich achte sehr auf meine Ernährung, rauche und trinke nicht und nehme möglichst viele Vitamine.
Ich versuche, mich gesund zu ernähren.
Ich trinke des öfteren mal etwas, ich rauche ziemlich viel und ich bin auch nicht oft zu Hause, also gibts unterwegs oft Fast Food.

Frage 4:Haben Sie einen festen Partner und wenn ja, können Sie sich vorstellen, das er ein guter Vater wäre?
Mein Mann geht liebevoll mit Tieren um, er interessiert sich für seine Umwelt und ist sehr hilfsbereit und liebevoll- klar, wäre er ein guter Vater!
Ich denke, das sich das alles herausstellen würde, ob er ein guter Vater wäre, wenn wir ein Kind bekommen würden.
Habe keinen!/ B.Z.W. : Mein Partner ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt und wäre sicher kein guter Vater!

Frage 5:Stellen Sie sich die Situation nun ganz real vor: Sie sind beim Frauenarzt und der verkündet Ihnen überraschender Weise, das Sie ein Kind bekommen werden. Was wäre wohl Ihr erster Gedanke?
Das kann ich gar nicht glauben!
Ich will's haben!
Oh nein!!!

Frage 6:Stellen Sie sich nun vor, Sie seien bereits in der 14. Woche( 4. Monat). Wer weiß inzwischen alles von Ihrer Schwangerschaft?
Ich habe es noch niemandem gesagt!
Nur ich und mein Partner!
Ich habe noch am gleicher Tag, als ich von der Schwangerschaft erfahren habe, alle meine Freundinnen zum feiern eingeladen! Mein Partner weiß es auch, meine Familie, seine Familie, alle Bekannten und Verwandten haben die Nachricht innerhalb weniger Tage bekommen!Die Freude ist soooo groß!

Frage 7:Stellen Sie sich nun vor, Sie seien bereits in der 30. Woche ( 8. Monat) schwanger. Wie bereiten Sie sich vor?
Ich nehme aktiv an allerlei Kursen teil(Schwangerschaftsgymnastik, Schwangerschaftsschwimmen, etc.), habe mir alles mögliche gute aus der Apotheke besorgt und bin übervorsichtig.
Ich habe mich bereits über alles mögliche informiert, lese sehr viel über den Verlauf meiner Schwangerschaft und versuche, mich so gut, wie möglich gesund zu ernähren.
Ich lasse alles auf mich zukommen!

Frage 8:Wie würde wohl Ihr Partner in der Schwangerschaft mit Ihnen umgehen?
Er würde mich bestimmt von vorne bis hinten tagtäglich "bemuttern" und mich nichts mehr alleine machen lassen wollen.
Ich habe keinen!/ B. Z. W. : Er würde mich alleine machen lassen!
Er würde sich nicht aufdrängen, mir aber sicherlich zur Seite stehen.

Frage 9:Es ist soweit! Die 40. Woche naht, Sie hätten bereits starke Wehen. Was glauben Sie, würde Ihnen in diesem Moment durch den Kopf gehen?
Hoffentlich ist schnell alles überstanden!
Jetzt ist es soweit und ich bin so aufgewühlt und ängstlich!
Alles mögliche- die Schwangerschaft durch bis hin zur Geburt, ich würde alles nochmal glücklich durch denken- all die Monate!

Frage 10:Denken Sie, das eine zweite Geburt leichter ist, als eine erste?
Mit Sicherheit nicht!
Ja, das ist sie bestimmt!
Ich weiß es nicht !

Dieses Quiz wurde von Jessika erstellt.