Schreib deine eigene Wolfs-Geschichte

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemale
11 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 3.837 mal aufgerufen - 4 Personen gefällt es

Du bist ein Wolf...
was erlebst du, welche Geschichte schreibst du?

  • 1
    Wähle immer die Möglichkeit, die du als echter Wolf gemacht hättest!
    Du: Du streifst durch einen fremden Wald... plötzlich hörst du ein Rascheln im Gebüsch.
    Wähle immer die Möglichkeit, die du als echter Wolf gemacht hättest! Du: Du streifst durch einen fremden Wald... plötzlich hörst du ein Rascheln
  • 2
    Eine hinkende Gestalt löst sich aus dem Unterholz. "Bitte tu mir nichts!", der Jungwolf schaut dich verängstigt an.
  • 3
    Der kleine weicht zurück und sagt: " ich will zu Mama, aber das Rudel ist im Lager, ich bin ganz alleine hier draußen!" Der kleine streckte stolz seine Brust heraus.
  • 4
    "Das Lager vom Klirrrudel, so heißt mein Rudel, ist nur auf der nächsten Lichtung Richtung Süden! Aber ich will nicht zurück, weil dann schimpft Mama mit mir!", schuldbewusst. Starrte der Welpe zu Boden. "Deine Standpauke können wir auch gleich hier abhalten!", plötzlich tauchen drei große Wölfe aus dem Gebüsch auf.
  • 5
    " Wie ich sehe hast du meinen Sohn, Sanol, ausfindig gemacht", der große Rüde, der vor der Wölfin stand, schaute dich mit grimmigen Blick an. "Du blutest ja Schätzchen, hast du ihm das angetan, du Eindringling?", die Mutter des Kleinen funkelte dich an.
  • 6
    "Okay ich verstehe", der Rüde fixierte dich mit seinen stechenden Augen, "und wir sollten ins Lager zurück, de Ort gibt es Hilfe für den Kleinen!"Ein Wolf tretet an jeweils eine Seite von dir.
  • 7
    Im Lager angekommen sammelt sich gleich das ganze Rudel um dich. "Wer ist das?" "Was ist mit deinem Welpen?" "Was ist passiert?"
  • 8
    "Ich will mit dir sprechen, alleine.", der Rüde, der anscheinend der Anführer des Rudels war, und der Vater des Welpen führte dich zu einem Bau. Drinnen fragt dich der Rüde:"woher kommst du und wie heißt du?"
  • 9
    "Dein Sohn.....er....er liegt im Sterben!", keuchend kam eine junge Wölfin in den Bau gestürmt. Sofort sprang der Rüde auf und eilte zu seinem Sohn, in den Bau des Heilers
  • 10
    Plötzlich trat der Rüde wieder aus dem Bau. Mit ernster Stimme sagte er zu dir: " damit ich dich laufen lassen kann, musst du mir erst etwas besorgen. Das Einzige, was meinen Sohn noch retten kann ist Lungenkraut. Und Lungenkraut gibt es nur 3 Tagesreisen weiter im Süden. Du musst mit einer Patrouille dorthin reisen!"
  • 11
    Schon am gleichen Abend sollst du starten. "Bei Sonnenuntergang sind wir da!", einer der drei Rüden der dich begleitet hatte, hatte seit ihr gestartet seid das Kommando übernommen. Da tauchte vor euch eine große Moorlandschaft auf. "Ist das das Kraut?", ein Rüde war vor gelaufen und deutete mit der Schnauze auf ein Kraut.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew