x

Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Undertale Story 2

    1
    Am nächsten Tag
    Guten Morgen liebes Tagebuch. Ich wundere mich, dass ich trotzdem so gut ausgeschlafen bin. Aber egal. Ich werde erstmal ins Bad gehen und dann hinunter zu den anderen gehen. Ja, so wie das dort unten anhört sind sie schon wach. Also bis später liebes Tagebuch. Ein neuer Tag steht vor der Tür.

    2
    Ein Weilchen später
    So da bin ich wieder. Am besten fang ich gleich an zu erzählen. Ich ging zu den anderen. Susanne empfing mich gleich mit einen freundlichen Guten Morgen, was ich irgendwie süß finde. Ich mag sie wirklich gerne. Auch Sans begrüßte mich mit einem Hey und ich begrüßte sie selbstverständlich zurück. Wollen ja nicht unhöflich sein. Ich fragte Susanne wo denn Papyrus sei, weil er war im Wohnzimmer nirgendswo zu finden. Sie sagte, er sei in der Küche. Daraufhin fragte sie mich ob wir zwei uns vielleicht in der Stadt umsehen wollen. Ich wolle unbedingt die Stadt besichtigen. Aber Papyrus erwiderte, dass wir erst was von seinen Essen probieren sollten. Also probierten wir es. Es waren Spaghetti. Ich muss sagen, er kochte sehr gut, das muss ich ihn überlassen. So das war es erstmal. Ich möchte ja noch mit Susanne die Stadt besichtigen.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew