x
Springe zu den Kommentaren

Geist eines Verstorbenen in Minecraft?

Dieser Mythos besagt, dass in Minecraft ein nicht spielbarer Charakter namens Herobrine existiert. Einige behaupten, er wird vom Geist eines verstorbenen Minenarbeiters gesteuert. Andere Quellen besagen, dass es sich hierbei um den verstorbenen Bruder vom Minecraft-Schöpfer Notch handelt. Sein Äußeres ähnelt dabei dem eigenen Charakter, jedoch hat Herobrine komplett weiße Augen.

1
Es gibt mehrere Theorien, zum Verhalten zu Herobrine. Diese unterscheiden sich stark. Ob er friedlich ist oder dem Spieler schaden will, ist umstritte
Es gibt mehrere Theorien, zum Verhalten zu Herobrine. Diese unterscheiden sich stark. Ob er friedlich ist oder dem Spieler schaden will, ist umstritten. Herobrines erster Auftritt wurde von einem Spieler mit einem Bild und der dazugehörigen Geschichte dokumentiert. Beides veröffentlichte er in den Minecraft Forums, wobei dem Thema nicht viel Beachtung geschenkt wurde.

Erst als Herobrine in zwei unterschiedlichen Livestreams auftauche, wurden die Spieler auf die mysteriöse Gestalt aufmerksam. Einer dieser Livestreams brach nach dem Treffen auf Herobrine ab. Die Zuschauer wurden auf eine Seite weitergeleitet, auf der neben einem Herobrine-Gesicht ein verschlüsselter Text zu finden war.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew