x
Springe zu den Kommentaren

Schweizerdeutsch für Anfänger

Wollt ihr mal Schweizerdeutsch lernen? Natürlich ist das schwierig, weil jede/r ein eigener Dialekt hat. Ich werde einfach mit meinem eigenen, mischmasch -Dialekt.

    1
    Einfache Wörter und Sätze:

    wichtig ist das ihr das R rollt. Eine gute Übung dafür ist: Rugeliröllele. Sag das so viele Male auf, bis du das R rollen kannst. Lustig und typisch ist auch: Chuchichäschtli! Wer kennts? xD


    - Hallo, wie gahts? (Hallo, wie geht es?) wichtig: spricht das,, e“ am ende von Wie aus. Damit es richtig gut geht.

    - mier gahts guet und dier? (Mir geht es gut und dir?)
    ich schreibe es genauso wie man es auch ausspricht, also muss man keinen Buchstaben weglassen!

    - tschüss, ich ga jetzt häi*hei* (tschüss, ich gehe jetzt nach Hause) *kann man verschieden ausssprechen. Häi oder hei, geht beides.

    Es gibt viele Wörter die auf Schweizerdeutsch gleich sind wie auf Hochdeutsch:

    -Hallo
    -Tschüss
    -ich
    -du
    Usw...

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew