Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Die Klassenfahrt Kapitel 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 796 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 367 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Der Kampf um Marie geht weiter.
Doch es passiert das unvorhergesehende. Ihr Vater, der ihr Gewalt angedroht hatte, als sie das letzte Mal besuchte, hatte sie gefunden...

1
"Shit". "Was ist denn?", fragte Marie leicht panisch. "Guck mal, wer da ist". Tatsache. Da stand Nils und schaute sie fa
"Shit". "Was ist denn?", fragte Marie leicht panisch. "Guck mal, wer da ist". Tatsache. Da stand Nils und schaute sie fast zornig an. Nein.. es war eher ein enttäuschter und "Ok, ich hab verloren" Blick. Langsam ging Marie auf ihn zu. Willi hielt sie fest, doch sie löste sich sofort aus seiner warmen Hand. "Nils?", fragte sie etwas zittrig. "Ich verstehe schon.. Du ziehst ihn vor. Ist schon ok. Ich... Ich werd einfach gehen." "Nein! Geh bitte nicht.", flüsterte Marie, da sie bei ihm angekommen war. "Lass es uns klären. Bitte", meinte sie nun mit Tränen in den Augen.
Sie drehte sich um, da von dort ein Geräusch kam, was irgendwie komisch klang. Doch es war nur Willi, der beim Weggehen gestolpert war. "Dieses A*sch. Warum musste er das machen?", fragte Nils sehr genervt, sowie verletzt. "Ich, ich weiß es nicht..", sagte sie und blickte zu Boden. Dieses Gefühl von Wärme und Liebe war weg. Es war einfach wieder verschwunden. Nils so enttäuscht zu sehen, machte Marie sehr sehr traurig. "Weißt du was? Verzieh dich! Ich will dich nie wieder sehen!", sagte Nils und schob Marie weg, um zu gehen. "Warte WAS? Du kannst doch jetzt nicht einfach abhauen, so wie ein kleines bockiges Kind!", schrie sie ihm hinterher. "Komm zurück!" Doch es half nichts mehr. Nils war verschwunden.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew