x

Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Cash Baker- wahre Liebe? #2

Das ist das 2. Kapitel von meiner Geschichte.

1
Nachdem ich dann über meine Depri- Phase hinweg gekommen bin, habe ich mich zusammen mit Jonas auf dem Weg zu einem Skater Park gemacht. Ich kann nicht skaten, aber ich liebe es meinem Bruder dabei zu zuschauen. Außerdem wollte ich langsam auch die Nachbarschaft erkunden und war bereit die ein oder andere Freundschaft zu knüpfen. Als wir dann also am Skater Park angekommen waren, saß ich erstmal eine Weile da und habe Jonas beim skaten zugeschaut. Bis mich plötzlich von hinten jemand an der Schulter angetippt und sich neben mich gesetzt hat. Ich habe mich umgedreht und in das Gesicht eines hübschen Jungen geschaut. Ich war total geschockt und konnte gar nichts sagen. Das scheint er gemerkt zu haben, deshalb fing er an zu reden:"What´s your name?" Ich antwortete:"Johanna and you?" "Cash. Cash Baker. Are you new here? I never saw you before here." "Yes, I´m here since last month. I lived in Germany and now I´m here with my mother and my twin brother." Danach gab es eine ziemlich peinliche Stille. Ich meine wem ist das nicht peinlich, wenn man neben einem gut aussehendem Jungen sitzt und man nicht mehr weiß, was man sagen könnte. Aber Cash fragte dann:" Do you want to skate?" " I can´t skate." "I can teach you. You can use my Skateboard. Come on I know that you can do this." "Okay", sagte ich. Es war komisch, aber irgendwie fühlte es sich richtig an, Cash zu vertrauen und ich mochte seine Art jetzt schon.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew