x
Springe zu den Kommentaren

Lebenslauf der Bellatrix Lestrange

Für Summer’s Harry Potter Zeitschrift.

    1
    ((bold))Bellatrix Lestrange((ebold)) ((cur))Jahre: Geburt bis zum Hogwartsalter((ecur)) Als Tochter von Cygnus Black und Druella Black (geboren Rosier
    Bellatrix Lestrange

    Jahre: Geburt bis zum Hogwartsalter

    Als Tochter von Cygnus Black und Druella Black (geboren Rosier) kommt Bellatrix, eine geborene Black, im Jahre 1951, auf die Welt. Sie hat noch zwei jüngere Schwestern: Narzissa und Andromeda. Schon im frühen Alter, sah man das sich Andromeda und Bellatrix ziemlich vom Aussehen ähnelten. Beide hatten sehr dunkle Haare, die fast gleiche Gesichtsform-außer das Andromeda’s Gesichtzüge um einiges herzvoller waren-eine ähnliche Augenfarbe und noch einiges mehr. Im Jahre 1962 begann sie ihre Ausbildung in Hogwarts, und der Hut zögerte nicht, und sortierte sie sofort in Slytherin ein. Was als Black, bei Bellatrix auch nicht anders erwartet wurde.

    2
    ((cur))Schuljahre((ecur)) Ihre beiden jüngeren Schwester Narzissa und Andromeda, kamen im Laufe von Bellatrix’ Schuljahren, ebenfalls nach Hogwarts
    Schuljahre

    Ihre beiden jüngeren Schwester Narzissa und Andromeda, kamen im Laufe von Bellatrix’ Schuljahren, ebenfalls nach Hogwarts, und wie es auch bei Bellatrix war, kamen die beiden nach Slytherin. Andromeda und Bellatrix sahen sich immer noch sehr ähnlich, was wohl auch so bleiben würde. Damals hatten Narzissa-Zissy, Andromeda-Dromeda und Bellatrix-Bella, noch eine ziemlich innige und tiefe Bindung zu einander. Bellatrix hatte eine gewisse Zuneigung zu Duellen und wurde schließlich Hogwarts‘ Duellmeisterin.

    3
    ((cur))Nach Hogwarts‘((ecur)) Als sie ihre Ausbildung abschloß, heiratete sie ihren reinblütigen Mitschüler Rodolphus Lestrange, ganz nach der Ku


    Nach Hogwarts‘

    Als sie ihre Ausbildung abschloß, heiratete sie ihren reinblütigen Mitschüler Rodolphus Lestrange, ganz nach der Kultur ihrer Familie und nahm den Namen Lestrange an. Von nun an war ihr voller Name Bellatrix Lestrange. Mit ihm schloß sie sich Voldemort an, der in ihr Talent entdeckte. Er erweiterte ihre Fähigkeiten in Duellen und brachte ihr persönlich die unverzeihlichen Flüche bei. Bella hatte für ihren Ehemann noch nie eine gewisse Zuneigung übrig und aus ihrer Ehe gingen keine Kinder hervor. Ihre wahre Liebe war einzig allein Voldemort. Als sie dann mitbekam das Sirius‘ zum ersten nach Gryffindor kam und zum zweiten ein Muggelfreund war, war sie entrüstet und hasste ihn abgrundtief. Auch Andromeda hasste sie nun, da sie den muggelstämmigen Ted Tonks zum Ehemann nahm. Sie „radierte“ Andromeda aus dem Stammbaum aus und wollte nie wieder etwas von ihrer Schwester hören -wusste aber das diese eine Tochter Namens Nymphandora hatte.

    4
    ((cur))Zeit des erste Zaubererkrieges und Voldemorts Sturz((ecur)) Sie und ihr Ehemann Rodolphus‘ hielten in der vollen Zeit des ersten Zaubererkrie


    Zeit des erste Zaubererkrieges und Voldemorts Sturz

    Sie und ihr Ehemann Rodolphus‘ hielten in der vollen Zeit des ersten Zaubererkrieges‘ loyal zu Voldemort und kämpften an seiner Seite. Bellatrix sah sich nun als seine treuste Todesserin an.Nach Voldemorts Sturz Am 31. Oktober 1981, folterten Bellatrix und ihr Schwager Rabastan, ihr Ehemann Roldphus und einige andere Todesser, die Mitglieder des Orden des Phönix‘ und Auroren Alice und Frank Longbottom in den Wahnsinn, um die Informationen zu bekommen wo Voldemort sich aufhielt, was die beiden ihr aber niemals sagen würden. Bellatrix und die anderen, die mithilfe des Cruciatus Fluches‘ die beiden in den Wahnsinn gefoltert haben, bekamen für dieses Verbrechen eine lebenslange Strafe in Askaban. Alice und Frank mussten als Folge dieser Folter‘ nun ihr ganzes restliches Leben im St.Mungo, Hospital für magische Krankheiten und Verletzungen, vollbringen und konnten sich nichtmal mehr an ihren eigenen Sohn erinnern. Bellatrix leugnete ihre Loyalität zu Voldemort, im Gegensatz zu anderen Todesser nicht. Immer wieder verkündete sie stolz das sie bei seiner Rückkehr belohnt wird, da sie immer treu Voldemort gegenüber war. Die meisten und sogar Voldemort selbst zollten ihr eine Menge Respekt.

    5
    ((cur))Der zweite Zaubererkrieg und ihr Ausbruch aus Askaban((ecur)) Askaban veränderte die einst schöne Bellatrix. Ihr Haar war verfilzt, sie war a

    Der zweite Zaubererkrieg und ihr Ausbruch aus Askaban

    Askaban veränderte die einst schöne Bellatrix. Ihr Haar war verfilzt, sie war abgemagert und dürr. Als sie dann aus Askaban ausbrechen konnte- da Voldemort zurückgekehrt ist- stellte nun auch der dunkle Lord fest, das Lestrange eindeutig zu den treusten Mitglieder gehörte. Im Januar 1996 brach Bella also aus Askaban aus, nachdem sich die Dementoren Voldemort angeschloßen haben. Als Ergebnis wurde Bellatrix zur Fandung aufgeschrieben und lebte mit der Gefahr, erneuerter Gefangenschaft, hätte das Ministerium sie je geschnappt.

    6
    ((cur))Tod((ecur)) Am 5.Mai 1998 starb die 47-Jahre alt gewordene Bellatrix Lestrange, an den Folgen eines Duelles mit Molly Weasley, Welches sie-wie

    Tod

    Am 5.Mai 1998 starb die 47-Jahre alt gewordene Bellatrix Lestrange, an den Folgen eines Duelles mit Molly Weasley, Welches sie-wie sollte es wohl auch anders sein, wenn das ihr Todesgrund ist-verlor. Nachdem Bellatrix Ginny Angriff, hatte Molly die Nase voll und schrie Bellatrix mit dem Worten: „Nicht meine Tochter du Schl*mpe“, so begann das Duell, der Todesgrubd für Bellatrix.

    7
    ((cur))Ereignisse/Sonstige Fakten zu Bellatrix:((ecur)) -Harry "sieht" Bellatrix Lestrange, das erste Mal im Denkarium in Dumbledores Büro,

    Ereignisse/Sonstige Fakten zu Bellatrix:

    -Harry "sieht" Bellatrix Lestrange, das erste Mal im Denkarium in Dumbledores Büro, ohne zu wissen, wer sie ist
    -Die Hexe bricht mit neun anderen Todessern aus dem Zauberergefängnis Askaban aus und schließt sich sofort wieder Voldemort an
    -In einem Kampf im Frühsommer 1996 befördert sie Sirius mit einem Fluch durch einen magischen Torbogen hindurch direkt ins Totenreich
    -Bellatrix ist die einzige am Kampf in der Mysteriumsabteilung beteiligte Todesserin, die nicht festgenommen werden kann. Voldemort persönlich holt sie aus dem Zaubereiministerium
    -Als absolut linientreue Todesserin misstraut Bellatrix dem weniger unterwürfigen Todesser Severus Snape und besiegelt im Juli 1996 triumphierend den zwingenden Unbrechbaren Schwur zwischen Snape und ihrer Schwester Narzissa, er müsse Draco bei der Ausführung von Voldemorts Plan helfen
    -Als weitere Vorsichtsmaßnahme lehrt sie ihrem Neffen Draco, seine Gedankenwelt mit Okklumentik vor fremden Eindringlingen abzuschotten
    -Im Juli 1997 macht Voldemort seine in Ungnade gefallene Anhängerin Bellatrix aus Anlass der gerade erfolgten Heirat ihrer Nichte vor den versammelten Todessern lächerlich und ermahnt sie, ihren Stammbaum auch praktisch sauber zu halten
    -Von da an verfolgt sie Tonks mit tödlichem Eifer
    -Das Schwert von Godric Gryffindor wird im Herbst 1997 zur Sicherheit in Bellatrix Lestranges Hochsicherheitsverlies bei Gringotts gebracht, wo sie bereits einen antiken Trinkpokal für ihren Meister verwahrt
    -Im März 1998 gerät sie in Panik, weil sie glaubt, das Trio sei in ihr Verlies eingebrochen, um Gryffindors Schwert zu klauen und sie könnten sich dabei auch gleich des dort aufbewahrten Schatzes von Voldemort bemächtigt haben. Deshalb foltert sie Hermine, um zu erfahren, wie sie zu dem Schwert gekommen sind.
    -In der Folge tarnt sich Hermine mittels Vielsaft-Trank als Bellatrix, um - gemeinsam mit Harry und Ron - tatsächlich in Bellatrix' Hochsicherheitsverlies bei Gringotts einzubrechen, und dort den Horkrux zu entwenden. Dass sie dabei Bellatrix' Zauberstab bei sich hat, führt zu ihrer vorzeitigen Enttarnung, da bereits bekannt ist, dass Bellatrix diesen im Herrenhaus der Malfoys verlor, als ihr Harry Potter und die übrigen Gefangenen entkamen
    -Bellatrix Lestrange stirbt durch einen Fluch, während eines Duells gegen Molly Weasley in der Schlacht von Hogwarts

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew