x
Springe zu den Kommentaren

Für Potterheads

Es ist kein großer Spoiler..obwohl doch? Also es besteht aus dem Grundwissen, Nebeninformationen und Fakten über die einzelnen Charaktere. Auch über so ziemlich die ganze Wizwarding-World

    1
    Anfang
    1.Quidditch
    Grundwissen
    Es gibt mehrere Bälle, um genau zu sein, wenn man die Klatscher mitzählt und den Schnatz als Ball ansieht, gibt es 5 Bälle. Zwei Klatscher, einen Schnatz und den Quaffel. Es gibt eine Mannschaft aus sieben Personen. Zwei Treiber, die jeweils einen Schläger haben um den Klatscher, abzuwehren oder auf das feindliche Team zu schmeißen. Dann den Sucher der den Schnatz sucht und wenn er ihn fängt, das Spiel zu Ende ist und die Mannschaft des Suchers 150 Punkte kriegt. Dann noch Jäger die jeweils den Quaffel hin und herschmeißen und versuchen in die drei Torringe des gegnerischen Teams zu werfen. Es gibt drei Jäger in einem Team. Der Hüter versucht den Quaffel abzuwehren sodass dieser nicht in einen der drei Torringe die der Hüter bewacht, hereinkommt. Wenn dies aber der Fall ist bekommt das Team dessen Jäger den Quaffel hereintransportierte 10 Punkte.

    Bälle

    Im Quidditch gibt es insgesamt drei Ballarten und vier Bälle:

    Den Quaffel (im Original: quaffle): Dieser hellrote Lederball von etwa 30 cm Durchmesser wird auf die Tor-Ringe geworfen. Ein Tor gibt 10 Punkte für das Team, das es wirft.
    Zwei Klatscher (im Original: bludger): Diese großen schwarzen Eisenkugeln sind so verzaubert, dass sie die Spieler angreifen, die ihnen am nächsten sind.
    Den goldenen Schnatz (im Original: golden snitch): der Walnussgroße goldene Ball mit silbernen Flügeln ist so verzaubert, dass er sehr schnell herumfliegt und sich versteckt. Die Mannschaft des Suchers, dem es gelingt, den Schnatz zu fangen, erhält zusätzlich 150 Punkte. Der goldene Schnatz kam als letztes Spielelement zum Quidditch-Spiel, während zuerst der Quaffel da war und etwas später die zwei Klatscher hinzukamen.
    Die Quidditch-Spielbälle werden in einem Holzkasten mit speziellen Halterungen für die beiden Klatscher und den Schnatz aufbewahrt, da sich diese verzauberten Bälle sonst selbständig machen würden.

    Zusatzwissen
    Es gibt 700 verschiedene Fouls. Das kürzeste Quidditchspiel dauerte dreieinhalb Sekunden. Quidditch gibt es seid 1050. Das längste Quidditchspiel dauerte 3 Monate! Der letzte Ball der erfunden wurde ist der Schnatz! Davor gab es den Vogel: "Schnatzer" jedoch verrottete er fast und es wurde der Schatz erfunden.Die erste Quidditchweltmeisterschaft war im Jahre 1473 und die Europameisterschaft für Vereine existiert seit 1652. Die Brittische und Irische Quidditch-Liga gibt es seit 1674.

    2
    Anfang 2.0

    2.Heirat, Kinder und Liebe

    Grundwissen
    Ron&Hermione= Ron&Hermine Granger-Weasley
    Rose Granger-Weasley
    Hugo Granger-Weasley
    -Beide heiraten

    Harry&Ginny=Harry&Ginny Potter
    James Sirius Potter
    Albus Severus Potter
    Lily Luna Potter
    -Beide heiraten

    Nymphandora&Remus= Nymphandora&Remus Lupin
    Ted "Teddy" Lupin
    -Beide heirateten

    Fleur&Bill= Fleur&Bill Weasley
    Victoire Weasley
    Dominique Weasley
    Louis Weasley
    -Beide heiraten

    Luna&Rolf= Luna&Rolf Scamander
    Lysander und Lorcan Scamander
    -Beide heiraten

    Neville&Hannah= Neville&Hannah Longbottom
    kinderlose Ehe
    -Beide heiraten

    Angelina&George= Angelina&George Weasley
    Fred jr. Weasley
    Roxanne Weasley
    -Beide heiraten

    Percy&Audrey= Percy&Audrey Weasley
    Molly jr. Weasley
    Lucy Weasley
    -Beide heiraten

    Cho&"Muggel"= Cho&" ein Muggel"
    noch nichts dazu bekannt gegeben
    -Beide heiraten

    Viktor&"Bulgarin"= Viktor&"eine Bulgarin" Krum
    noch nichts dazu bekannt gegeben
    -Viktor ist in sie verliebt
    -Nicht bekannt ob es eine Ehe oder Beziehung gibt

    Draco&Astoria= Draco&Astoria Malfoy
    Scorpius Malfoy
    -Beide heiraten
    -Astoria starb 2019 darauf an einem Blutfluch der sie eh nicht lange leben lies


    "Beziehungen" der bereits gestorbenen beiden:
    Nicolas&Penerell Flamel:
    kinderlose Ehe
    -Beide heirateten
    -Beide sind verstorben
    -Beide sind bekannt

    James&Lily Potter:
    Harry James Potter
    -Beide heirateten
    -Beide sind verstorben
    -Beide sind bekannt

    Albus&Gellert:
    -Beide trennten sich
    -Beide starben während der Filme/Bücher
    -Es ist nicht sicher ob Gellert, Albus wirklich liebte

    Kendra&Percival Dumbledore:
    Albus Percival Wulfric Bryan Dumbledore
    Aberforth Dumbledore
    Ariana Dumbledore
    Ariana Dumbeldore
    -Beide sind verheiratet
    -Beide sind verstorben
    -Deren jüngste Tochter starb ebenfalls, noch vor den Harry Potter Filmen/Büchern
    -Albus Dumbledore starb im 6.ten Teil: "Harry Potter und der Halbblutprinz"

    Sirius&Mary:
    -Dies wurde nicht bestätigt aber die meisten stellen es ist eine echte und vielleicht auch wahre Theorie, denn Sirius hat nach ihrem Tod keine Beziehungen mehr gehabt
    -Beide sind verstorben

    Zusatzwissen
    Victoire wurde am 2.Mai 2000 geboren und ihr Name bedeutet, dem Nachhin das am gleichen tag vor zwei Jahren die Schlacht von Hogwarts war: "Siegerin". Victoire Weasley kam mit Teddy Lupin zusammen. Albus Dumbledore starb mit 115 Jahren! Albus und Grindelwald hatten eine zweimonatige Beziehung. Remus und Nymphandora Tonks heirateten im Juli 1997. Fleur und Bill am 1.August 1997. Astoria Malfoy starb im Jahr 2019 an dem Blutfluch ihrer Familie.

    3
    Anfang 3.0

    3.Bekannte Charaktere in der Wizarding World
    Grundwissen

    -Merlin

    Er gilt als der mächtigste und weiseste Zauberer und war Mitglied von König Arturs Hof.

    -Godric Gryffindor

    Godric Gryffindor war einer der vier Gründer von Hogwarts. Da er selbst viel Mut hatte, nahm er besonders mutige Schüler in das nach ihm benannte Haus Gryffindor auf.

    -Salazar Slytherin

    Salazar Slytherin war neben Helga Hufflepuff, Godric Gryffindor und Rowena Ravenclaw ein Mitgründer von Hogwarts.

    -Rowena Ravenclaw

    Rowena Ravenclaw war einer der Schulgründer von Hogwarts und die Klügste der vier Gründer. Sie besaß ein magisches Diadem, das die Klugheit seiner Trägerin verbesserte und das sie stets in Ehren hielt.

    -Helga Hufflepuff

    Helga Hufflepuff war einer der vier Gründer von Hogwarts und sie gründete das Haus Hufflepuff. Über sie ist nicht viel bekannt, außer, dass sie alle Schüler aufnahm, die nicht von Ravenclaw, Gryffindor oder Slytherin aufgenommen wurden, und dass sie leidenschaftlich gerne gekocht hat.

    -Ulick Gamp

    Minister Ulick Gamp, der erste Zaubereiminister war im Amt von 1707 bis 1718. Vormals Vorsitzender des Zaubergamot, fiel Gamp die beschwerliche Aufgabe zu, eine übellaunige und verängstigte magische Gemeinschaft an die Zumutungen des Internationalen Geheimhaltungsabkommens zu gewöhnen. Seine wichtigste Errungenschaft war die Einrichtung der Abteilung für magische Strafverfolgung. Während Gamps Laufzeit wurde der Gebrauch des Cruciatus-, Imperius- und Todesfluchs verboten, was ihren Gebrauch "unverzeihlich" machte.
    Er wurde dargestellt in einem Portrait, das im Büro des Premierministers in der Downing Street 10 hing und, sehr wahrscheinlich, im Büro des Zaubereiministers im Zaubereiministerium. Es ist hochgradig wahrscheinlich, dass es mit einem Dauerklebefluch fixiert wurde, da der Premierminister der Muggel das Portrait nicht von der Wand bekommen konnte, selbst mit einem Bauarbeiter als Hilfe. Es diente als Bote zwischen dem Zaubereiminister und dem Premierminister der Muggel. Gamp wurde beschrieben als "klein", "froschartig" und trug purpurfarbene Roben und eine silberne gelocke Perücke.

    -Nicolas Flamel

    Nicolas Flamel war ein französischer Zauberer, Alchemist und ein Freund von Albus Dumbledore. Er entwickelte den ersten und einzigen Stein der Weisen. Mit diesem konnte er das Elixier des Lebens herstellen, welches ihm und und seiner Frau Perenelle Unsterblichkeit und Reichtum verlieh.

    -Albus Dumbledore

    Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore, (Orden des Merlin erster Klasse, Hexenmeister, Ganz Hohes Tier, Internationale Vereinigung der Zauberer war ein englischer Halbblut-Zauberer, der Professor für Verteidigung gegen die dunklen Künste, später Professor für Verwandlung und später Direktor der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Professor Dumbledore war auch ein ganz hohes Tier der Internationalen Vereinigung der Zauberer und Leiter des Zaubergamot . Er war ein Halbblut-Zauberer, der als der größte Zauberer der Neuzeit angesehen wurde, vielleicht aller Zeiten. Als er durch Vorlost Gaunts Rings sterben wollte, plante Dumbledore seinen eigenen Tod mit Severus Snape. Gemäß dem Plan wurde Dumbledore von Snape während der Schlacht auf dem Astronomieturm getötet.


    Zusatzwissen
    Rowena Ravenclaws Diadem wurde ihr jedoch von ihrer Tochter Helena gestohlen. Der Diebstahl war ein schwerer Schlag für die Gründerin, den sie kaum verkraften konnte und der wohl auch zu ihrem frühen Tod beigetragen hatte.Wie allgemein bekannt ist, pflegte Rowena Ravenclaw ein ganz besonderes Diadem zu tragen, das auf magische Weise die Klugheit der Trägerin perfektionierte. Bereits zu ihren Lebzeiten verschwand das Diadem eines Tages und galt seitdem als verschollen. Im Jahr 1998 findet Harry Potter heraus, wo das Diadem hingekommen ist: Helena Ravenclaw hatte ihrer Mutter Rowena dieses Diadem gestohlen und es an einem unauffindbaren Ort versteckt. Rowena Ravenclaw hat die Tat ihrer Tochter zwar durchschaut, aber verschwiegen und immer behauptet, ihr Diadem sei verschwunden. Wahrscheinlich hat die Enttäuschung über ihre Tochter wesentlich zu Rowenas frühem Tod beigetragen. Helga Hufflepuff besaß einen Becher, den sie an ihre Nachfahrin Hepzibah Smith vererbte, der ihr jedoch von Tom Riddle gestohlen und von ihm als Horkrux benutzt wurde.Helga Hufflepuff wurde in Wales geboren und war seit ihrer Kindheit mit der klugen späteren Schulgründerin Rowena Ravenclaw befreundet.m frühen zwanzigsten Jahrhundert war die Familie Hufflepuff nicht dafür bekannt, irgendwelche überlebenden Mitglieder mit diesem Nachnamen zu besitzen, allerdings behauptete eine Frau namens Hepzibah Smith, entfernt verwandt zu sein und besaß ein Artefakt, dass Helga gehört hatte; ihren Becher. In den 1940er Jahren gelang es einem gut aussehenden Angestellten eines Ladens mit dem Namen Borgin und Burkes in der Nokturngasse namens Tom Riddle, Hepzibah zu bezaubern, dass sie ihm sowohl den Becher als auch ein Medaillon zu zeigen, dass seinem eigenen berühmten Vorfahren, Salazar Slytherin gehört hatte. Später ermordete er sie und stahl die beiden Artefakte und manipulierte anschließend Smiths Hauselfe, Hokey, durch die Modifikation der Erinnerung der Elfe. Gryffindor besaß ein von Kobolden gearbeitetes Schwert, das ab 1983 in der Lage war, Horkruxe endgültig zu zerstören, nachdem es in der Kammer des Schreckens in Kontakt mit Basiliskengift geriet.Godric Gryffindor wurde in einem kleinen, abgelegenen Dorf in England geboren, dass heute nach ihm benannt ist und den Namen Godric's Hollow trägt. Nachdem Hogwarts gebaut wurde, lebten die Gründer friedlich nebeneinander. Gryffindor war mit Slytherin eng befreundet, doch dieser wollte absolut keine muggelstämmigen Schüler in Hogwarts, sondern nur solche, die reinen Blutes waren. Irgendwann wurde der Druck von Slytherin jedoch so stark, dass er sich mit den anderen dreien zerstritt, besonders mit seinem ehemaligen Freund Gryffindor, der sich am meisten für die muggelstämmigen Schüler einsetzte. Slytherin verließ schließlich Hogwarts nach einem heftigen Streit mit Gryffindor über das Thema, und er kehrte nie wieder zurück.
    Nicht nur Salazar Slytherin war ihm später feindlich gesinnt, sondern auch die Kobolde. Nach dem Verständnis der Kobolde gehört ihnen etwas, wenn sie es selbst anfertigen. Darum beschuldigten sie Gryffindor, dass er das von ihnen gefertigte Schwert gestohlen hat. Als der Oberste Kobold Ragnuk seine Untertanen schickte, damit sie ihm das Schwert abnehmen, verteidigte sich Gryffindor und schickte die Kobolde zurück, mit der Botschaft, dass er sich gegen die gesamte Koboldschaft erheben würde, wenn sie ihn nicht in Ruhe lassen.
    Salazar Slytherin war fasziniert von Schwarzer Magie und ist ein Vorfahr von Tom Vorlost Riddle alias Lord Voldemort. Salazar Slytherin setzte sich sehr dafür ein, nur reinblütige Zauberer in Hogwarts unterrichten zu lassen. Als die anderen Gründer dies nicht wollten, verließ er die Schule. Salazar Slytherin hinterließ eine stolze Familie von Reinblütigen, die sehr stolz auf ihre Abstammung zu dem Schulgründer waren. Innerhalb seiner Familie wurde außerdem die Fähigkeit, Parsel zu sprechen, weitervererbt. Schließlich verarmte die Familie und ihre Nachfahren jedoch und kurz vor Weihnachten 1926 war die völlig verarmte Nachfahrin Merope Gaunt dazu gezwungen, ihren einzigen wertvollen Besitz, ein Medaillon aus Salazar Slytherins Besitz, zu Galleonen zu machen. Der schlitzohrige Raritätenhändler Caractacus Burke speiste Merope jedoch mit lächerlichen 10 Galleonen ab und verkaufte das unbezahlbar wertvolle Stück dann mit einem sagenhaften Gewinn an die reiche Sammlerin Hepzibah Smith, eine Nachfahrin der Hufflepuffs. Die Angehörigen von Hepzibah Smith hegten zwar schon erbschleicherische Gelüste wegen dieses besonderen Schatzes, aber ein Dieb kam ihnen zuvor. Die reiche Sammlerin wurde umgebracht und die wertvollsten Stücke ihrer Sammlung, dieses Medaillon und ein Trinkpokal von Helga Hufflepuff, fehlten in ihrer Sammlung. Als dies entdeckt wurde, konnte man den jungen Mitarbeiter des Raritätengeschäfts Borgin und Burkes, der die Wertstücke wenige Tage vor dem Tod der Sammlerin gesehen und möglicherweise gestohlen hatte, nicht mehr dazu befragen: Dieser junge Mann namens Tom Riddle war mittlerweile untergetaucht. Merlin war auch als Prinz der Magier bekannt. Hunderte Jahre nach seiner Existenz galt er weiterhin als Urvater der Zauberer und Hexen. Auch er besuchte die Zauberschule der Hexerei und Zauberei und wurde dem Haus Slytherin zu geteilt. man weiß über seinen Zauberstab nur das er aus englischer Eiche bestand. Er unterstütze König Artur so gut wie möglich und half ihm beim Kampf gegen seine Halbschwester Morgan Le Fay. Eine berühmt berüchtigte schwarze hexe des Mittelalters. Er gündete selber den Orden des Merlins, der jedoch nicht für besondere Verdienste da war, sondern die Muggelrechte förderte und Richtlinien gegen die Verwendung von Magie gegen sie erschuf. Damit Zauberer und Muggel friedlich zusammen leben können. Natürlich ist auch er als goldene Schokofroschkarte verewigt worden. Deswegen gibt es über ihn noch einige Sprichwörter wie: "beim Barte des Merlins" "bei Merlins gelber Badeente" "Bei Merlins Unterhose" Der von Merlin geschaffene Orden des Merlins wird in drei Klassen unterteilt, diese können nur vom Ministerium ausgestellt oder verliehen werden. Noch heute werden Besitztümer von Merlin als horrende Summen verkauft. Viele landen dann aber anschließend in Gringotts Verliesen und werden nie wieder gesehen. Entweder Merlin ODER Elizabeth Smart Ling erschuf den Expelliarmus Zauber.Albus Dumbledore war der Sohn von Percival und Kendra Dumbledore und der ältere Bruder von Aberforth, Aurelius und Ariana. Sein Vater starb in Askaban, als Dumbledore jung war, während seine Mutter durch seine Schwester später versehentlich getötet wurde. Beim Drei-Wege-Duell mit Aberforth und Grindelwald verlor er auch Ariana. Seine frühen Verluste wirkten sich sehr auf ihn aus und machten ihm zu einem besseren und vorallem weiseren Menschen.
    Obwohl Dumbledore zunächst nicht in der Lage war, direkt gegen Gellert Grindelwald vorzugehen, schickte er Newt Scamander nach New York, um den Donnervogel Frank freizulassen und später nach Paris, um Credence Barebone zu retten. Nach dem tragischen Tod von Leta Lestrange in Paris war Dumbledore entschlossen, dem Widerstand gegen Grindelwald, insbesondere Newt, Theseus, Tina, Jacob, Yusuf und Nagini, im globalen Zaubererkrieg hilfreiche Ratschläge zu geben. Urspürnglich beabsichtigte Grindelwald den Obscurial-Verwandten, Aurelius Dumbledore, als Waffe gegen Dumbledore einzusetzen.
    Nach dem Zaubererkrieg und dem Ende der Größeren Wohl-Revolution wurde Dumbledore berühmt für seine Sieg über Gellert Grindelwald, die Entdeckung der zwölf Verwendungszwecke von Drachenblut und seine Arbeiten zur Alchemie mit Nicolas Flamel.
    Durch Dumbledore bildete sich ein Widerstand gegen den Aufstieg von Lord Voldemort. Er gründete den Orden des Phönix der während des Ersten Zaubererkrieg gegen Voldmort kämpfte. Nach der plötzlichen Rückkehr von Voldemort und dem Beginn des Zweiten Zaubererkrieges, aber vor dem Rücktritt von Cornelius Fudge bildete Dumbledore rasch den zweiten Orden des Phönix und führte ihn auch an. Er untersützte viele Schüler wie beispielsweise Jacobs Geschwister und später das Trio von Harry, Ron und Hermine während ihrer ersten sechs Jahre in Hogwarts. Das Trio gründete auch die sogenannte Dumbledores Armee zu Ehren von ihm und seinem Können.
    Aufgrund der Tatsache, dass er einen scharfen Verstand und legendäre Kraft hatte, wurde Dumbledore der einzige Zauberer, den Voldemort jemals fürchtete. Er war von 1945 bis zu seinem Tod der Besitzer und der Meister vom Elderstab und wurde von vielen als der beste Schulleiter von Hogwarts angesehen. Nicolas Flamel wurde ca. 1327 geboren und starb zwischen den Jahren 1992-1996 .In seiner Jugend nahm Nicolas Flamel Unterricht an der Beauxbatons-Akademie, wo er die magischen Künste studierte und seine zukünftige Frau Perenelle traf. Es wird gesagt, dass er später die Schule und das Gelände durch seinen Reichtum finanzierte und unterstützte, weswegen ihm und seiner Frau zu Ehren, ein Brunnen als Denkmal errichtet wurde.Er gilt als talentierter Alchemist, dem es als einzigem gelungen ist, den Stein der Weisen nach Jahren der mühsamen Forschung zu erschaffen. Durch das Elixier des Steins werden Nicolas und seiner Frau Unsterblichkeit gewährt, weswegen er vom 14. Jahrhundert bis ins 20. Jahrhundert überleben konnte. Außerdem begegnete er in den 1980ern dem jungen Albus Dumbledore, der sich für Alchemie interessierte und sie beide eine Freundschaft aufbauten.m letzten Lebensabschnitt wurde Flamel als Opernliebhaber beschrieben, der ein ruhiges Leben in der Landschaft Devon führte. Er versteckte den Stein der Weisen zeitweise in der britischen Gringotts-Bank in einem Hochsicherheitsverlies, doch verlegte er das Versteck später nach Hogwarts, wo sein Freund Dumbledore persönlich ein Auge darauf haben konnte. Dies tat er noch gerade rechtzeitig, da wenige Stunden später Quirinus Quirrell mit Hilfe von Voldemort in das Verlies eindrang und den Stein zu stehlen versuchte, um Voldemort zu einem neuen Körper und Unsterblichkeit zu verhelfen.
    In Hogwarts wurde der Stein dann von verschiedenen magischen Hindernissen geschützt, dazu gehören ein Cerberus, eine Teufelsschlinge, ein verschlossene Tür mit fliegenden Schlüsseln, ein verzaubertes Schachspiel, ein Troll und ein Logikrätsel aus Zaubertränken. Sowohl Quirrell, als auch dem jungen Harry Potter gelang es alles zu überwinden, doch nur letzterer schaffte es, den Stein aus dem Spiegel Nerhegeb zu holen. Zwar attackierte Quirrell Harry darauf, doch er konnte ihn aufgrund von Lily Potters Schutz nicht besiegen und musste sterben, während Voldemort weiterhin als körperlose Gestalt am Leben blieb. Dumbledore beriet sich mit Flamel und gemeinsam entschieden sie sich dazu den Stein zu vernichten. Flamel und seine Frau hatten noch ausreichend Elixier vorrätig, um ihre Angelegenheiten zu regeln und sich auf den Tod vorzubereiten, um dann noch vor 1996 zu sterben.

    4
    Anfang 5.0

    4.Tode

    Hogwartsschlacht

    "Grund&Zusatzwissen"

    -Fred Weasley
    -Bellatrix Lestrange
    -Nymphandora Tonks
    -Remus Lupin
    -Scabior
    -Colin Creevey
    -Lavender Brown (entweder Werwolf oder zerfleischt)
    -Severus Snape
    -Nagini
    -Voldemort

    Vor Harrys erstem Schuljahr


    "Grund&Zusatzwissen"


    -Lily&James Potter
    -Ariana Dumbledore
    -Kendra Dumbledore
    -Percival Dumbledore
    -Merlin
    -Mary McKinnon
    -Die McKinnons
    -Edgar Bones
    -Pandora Lovegood
    -Fabian Prewett
    -Gideon Prewett
    -Dorcas Meadowes

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew