x
Springe zu den Kommentaren

Draco Malfoy und du

1
Trotz des Regens der unerbärmlich auf das kleine Städchen Brighton prasselte, saß Leni Snape (du und 11 Jahre) mitten im Regen auf dem Straßenrand.
Vor einigen Tagen war der Brief eingetroffen.
Der Brief, mit der Einladung nach Hogwarts.
Da Leni ein Halbblut war, wusste sie schon einiges über Hogwarts und die Zauber welt.
Jetzt saß sie hier am Straßenrand und wartete.
Sie wartete auf ihren Vater.
Und gerade als sie an ihn dachte erschien auch schon eine dunkle Gestalt am Ende der Straße.
Severus Snape.
,, Papa!", rief Leni voller Freude und stürzte sich lachend in die Arme ihres vaters.
Der empfing sie freudestrahlend und zog sie mit sich unter eine Brücke, wo es halbwegs trocken war.
Dann zog er sie wieder eng an sich und fragte:,, Bist du bereit mein Schatz?"
,, Ja!", rief Leni.
Dann griff Severus Snape nach ihrem Arm, und sie apparierten endlich nach Hause.
Dort angekommen, empfing sie schon ihre Mutter Lily Snape.
Glücklich warf Leni sich in ihre Arme.
Bald geht es los!, rief Leni fröhlich.
,, Ja.", sagte Lily lächelnd.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew