x
Springe zu den Kommentaren

Hermine, Pansy und Millicent

Hermine, Pansy und Millicent

    1
    „Hier kommt die Verteilung der Gruppen für die Teamarbeit!“, rief Snape. Ich, Hermine Jean Granger, hoffte, mit netten Personen in eine Gruppe zu kommen.
    Und Snape verkündete:„Guppe 1: Potter, Malfoy, Finnigan. Gruppe 2: Thomas, Weasley, Goyle. Gruppe 3: Crabbe, Patil, Brown. Und Gruppe 4: Granger, Parkinson, Bulstrode“. Ich wollte schreien vor Entsetzen! Pansy Parkinson und Millicent Bulstrode ärgerten mich ständig, schlugen mich oder ließen mich kopfüber hängen zum Beispiel. Plötzlich wurde ich in die Luft geschleudert und fand mich über Millicent Bulstrodes Schulter wieder. „Nun, nach Dumbledores Wunsch müsst ihr nach vorne gehen und der ganzen Klasse zeigen, was Teamarbeit ist. Welche Gruppe möchte anfangen?“, fragte Snape. Millicent und Pansy meldeten sich. „Gruppe 4, bitte“, meinte Snape. Millicent ging nach vorne, ich immer noch über ihrer Schulter. Vorne quakte Pansy los: „Millicent wird euch jetzt mit Hermine zeigen, was Teamwork ist“. Und Millicent: Hob ihren freien Arm und klatschte mir schallend auf den Po. Und Snape: Der lachte! Dann beugte sich Millicent runter und im nächsten Moment ließ auch Pansy ihre Hand auf meinen Hintern schnellen. Und schließlich, ihr glaubt es nicht, zog mir Millicent die Hose runter! Zwei rote Handabdrücke waren auf meinem Hinterteil und mein Kopf war hochrot. Nun brach Gelächter aus.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew