x
Springe zu den Kommentaren

Was wenn er nicht tot wäre?(Harry Potter)

Man hört seinen Namen nur kurz viel über ihn weiß man nicht man kennt ihn als den Bruder von Sirius Black jap ich meine Regulus Black.

    1
    Hallo liebes Tagebuch ….ich bin Pia Black ja richtig Black früher war mein Name Pia Cater ich werde dir jetzt erzählen wie ich eine Black wurde.

    Mein 3 Jahr ich wusste da noch nicht das eine Entscheidung von mir mein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Remus, James, Peter, Sirius und ich versteckten uns in der Bücherei vor Filch wir haben nämlich sein Büro voll mit Schleim gemacht das war echt lustig."Ey Sirius ist das nicht dein Bruder mit Snape?" fragte James "jap" antwortete Sirius "bitte macht jetzt nix dummes sonst bekommen wir ärger oder besser gesagt noch mehr ärger als wir noch bekommen werden" sagte Remus "ach Remy keine Angst er wird uns hier gar nicht suchen aber du hast recht wenn ihr wieder Snape ärgert haben wir ein Problem" meinte ich "Pia Remus keine sorge ich werde nur mit ihm reden richtig Sirius? Peter?" sagte James "jap" antwortenten Sirius und Peter "mhh" machten Remus und ich nur."Hey Snapy na wie gehts?*lacht*?" fragte James "Na Regy was machst du denn mit Snapy *grinst*?" fragte Sirius beide beachten sie nicht "ach egal Sirius lass uns gehen" meinte James und ging Peter sofort hinter her und Sirius ging auch komisch dachte ich mir nur "ich muss noch was machen bis später" sagte Remus und ging hä? was ist mit Filch egal ich muss eh noch für Verwandlung lernen.Etwas später ist auch Snape gegangen. Die Bücherei wurde immer leerer bis nur noch Regulus und ich da waren."Mist" karm es auf einmal von Black "ich verstehe das einfach nicht!" ich sah zu ihm und fragte "was verstehst du nicht?" "ha?" bekam ich nur als Antwort "was verstehst du nicht habe ich gefragt" sagte ich noch einmal "ich verstehe unsere Hausaufgabe in Verwandlung nicht" antwortete er dann richtig "ich bin gerade fertig damit wenn du möchtest helfe ich dir" meinte ich dann darauf bekam ich diese Antwort "okay" ich ging auf ihn zu und fragte "wo bis du den?".Wir gingen öfters zusammen in die Bücherei deswegen hatte ich auch stress mit Tatze aber das ging auch bald zu Ende.Bald wurden Reg und ich gute Freunde aber ich hatte mich in ihn verliebt.Eines Tages wartete ich vor der Bücherei auf ihn ich sah ihn schon vor weitem aber er war nicht alleine zwei andere aus seinem Haus waren bei ihm und so kam es dazu das die Zwei mich als Schlammblütern beleidigten das war aber nicht das Schlimmste sondern Regulus machte mit und das war dan das Ende unserer Freundschaft.
    Nach meinem Abschluss wurde ich Lehrerin in Hogwarst für Muggelkunde.Ich war gerade dabei ins Bett zu gehen als ein Elf vor mir aus dem Nix kam und sagte"ich brauche ihre hilfe Meister Regulus wird sterben wenn sie nicht mit mir kommen „ich ging mit dem Elf und rettete Regulus vor dem Tot und nahmen das Ding von du weißt schon wenn mit.
    Und so kam es das ich mich zusammen mit Regulus in dem Haus seiner toten Mutter versteckte und mich um ihn kümmerte und ich wieder anfing in zu lieben.Eines Abends da war ich gerade dabei die Küche zu putzen da sagte Reg ganz leise"du bist Wunderschön" "danke" sagte ich und lachte er sah mich nur mit großen Augen an er dachte wohl ich hörte ihn nicht.Wir sahen uns lange in die Augen er kam mir immer näherer und dann endlich küsste Reg mich.So wurde ich zur einer Black wir Kämpften gemeinsam in der Schlacht von Hogwarts den Verlust seines Bruders verwandelte sich in Rache die er nicht bekam dafür bekam er einen Sohn den nannten wir nach seinen Bruder.

    Ende^^

    Hoffe ihr fand die Geschichte toll schreibt mir wenn ich sowas noch mal machen soll und was ich besser machen sollte^^.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew