x
Springe zu den Kommentaren

Harry Potter Liebesgeschichte

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 504 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 1.075 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es gibt viele kurze Geschichten. Doch diese hier ist lang.
Los geht's!

    1
    Dein Name ist Scarlett Abbott und du bist eine halbblütige Hexe, die im Haus Gryffindor ist. Du bist in deinem letzten Schuljahr in Hogwarts.
    10 Jahre nach der großen Schlacht. Du sitzt in der großen Halle und wartest bis die neuen Schüler auf die Häuser verteilt sind.

    -Deine Sicht-
    Wann sind die den endlich fertig? Ich habe Hunger, sterbe gleich und es interessiert niemanden!
    Alle klatschen und wir bekommen einen neuen Gryffindor an unseren Tisch.
    Ich klatsche mit, damit ich nicht die einzige bin die nicht klatscht.
    Dabei ist das alles sooo langweilig. Endlich hält der Schulleiter seine Rede und wir dürfen essen. Endlich! Nach dem Essen gehen wir in den Gemeinschaftsraum. Ich gehe in den Schlafsaal, um mich hübsch zu machen. Denn ich habe heute ein Date mit dem hübschesten Junge der Schule:
    Percy Brown. Ihr trefft euch in eurem Gemeinschaftsraum und wollt gemeinsam in den Raum der Wünsche gehen. Der letzte Lippenstift-Strich und du bist bereit für das beste Date der Welt. Den Heute seid ihr genau 3 Jahre zusammen



    2
    -Seine Sicht-
    Sie kommt. Schnell springe ich hinter einen Schrank. Als sie fast neben mir ist, springe ich hervor und erschrecke sie. Dann gebe ich ihr mein Geschenk: Eine Fotocollage mit den schönsten Erinnerungen der 3 Jahre. Danach küsse ich sie. Ich nehme ihre Hand und wir laufen gemeinsam zum Raum der Wünsche.
    -Ihre Sicht-
    Er ist so süß. Der Raum ist schön dekoriert und einfach wundervoll. Wir versinken in einen langen Kuss.

    -Zeitsprung-

    -Deine Sicht -
    Ich habe bestanden, ich habe bestanden! Es ist so ein tolles Gefühl. Ich bin zuhause bei meinen Eltern, habe die Schule erfolgreich abgeschlossen und packe gerade meine Sachen, um zu Percy zu ziehen.
    Sobald ich bei ihm klingel, kommt er heraus und dissappiert mit mir zu einem Strand.Dort macht er mir einen Heiratsantrag.
    Kann der Tag noch schöner werden?
    Überwältigt vor Glück schweige ich kurz.

    3
    -Seine Sicht-
    Hoffentlich sagt sie ja, hoffentlich.
    Doch sie schweigt.Ich schaue sie fragend an. Das holt sie zurück in die Gegenwart. Ja, sagt sie glücklich. Und wir küssen uns.

    -Zeitsprung-
    -Ihre Sicht-

    Endlich kommt Percy nach Hause. Diese Kinder sind echt nervig.Doch sie können auch mega Super sein-wie ihr Vater!

    Ende

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew