x
Springe zu den Kommentaren

Fantastische Tierwesen 3: Das Geheimnis magischen Blutes

Diese Fanfiktion basiert auf Informationen über Fantastische Tierwesen 3 aus dem Internet. Ich trage diese hier zusammen und verpackte Sie in eine Fanfiktion Fortsetzung zu Grindelwalds Verbrechen. Ob dies so wirklich passiert, ist nicht bestätigt, doch ich würde es mir wünschen, da es in den Fantastic Beasts Filmen ja immer politischer zu geht und Grindelwalds Aufstieg mit dem 2 Weltkrieg stark zusammen hängt.

Für alle, die Grindelwalds Verbrechen noch nicht gesehen haben, gilt: VORSICHT SPOILER

    1
    Kapitel 1 Auge um Auge, Kampf um Kampf Eine Frau mit blonden, langen Haaren marschierte, gefolgt von zwei großen Männern in Anzügen durch die Gäng
    Kapitel 1

    Auge um Auge, Kampf um Kampf

    Eine Frau mit blonden, langen Haaren marschierte, gefolgt von zwei großen Männern in Anzügen durch die Gänge des berliner Reichstages. Von weitem hörten die blondhaarige Frau und die beiden Männer bereits die Auseinandersetzung im Büro des Reichspräsedenten .

    Wir schreiben den 30. Januar 1933. Sechs Jahre sind vergangen, seitdem Credance Barebone von seiner wahren Abstammung durch Grindelwald erfuhr. Nach Newt Scamanders Besuch und dessen Übergabe des Amuletts, welches den Blutpakt zwischen Albus Dumbledore und Gellert Grindelwald besiegelte, verschwand Dumbledore... bis zu jenem Tag, an dem Queenie Goldstein, Columbus Fudge und Gaius Graberry im Büro des Reichspräsidenten Hindenburg in Berlin auftauchten. Als Queenie die Wachen vor dem Büro des Reichspräsedenten vorfand, zückte diese, sowie ihre Gefährten Fudge und Graberry ihre Zauberstäbe und richteten diese auf die Soldaten. Kurz darauf wedelten die Drei leicht mit ihrem Zauberstab und flüsterten, ohne auch nur ihre Mienen zu verziehen:,, Avada Kedavra! "

    Augenblicklich fielen die beiden Soldaten um und machten für Grindelwald Anhänger den Weg zum Büro des Reichspräsedenten frei. Als Paul von Hindenburg die Eindringlinge einfach ins Büro rein rennen sah, war er entsetzt und läutete mit seiner Glocke:,, Eindringlinge, weg mit euch! Wachen! " Rasch eilte Queenie auf Hindenburg zu, der nun hinter seinem Schreibtisch stand und erst der blondhaarigen Frau, als auch danach dem Mann gegenüber tief in die Augen blickte und wütend los diskutierte:,, Herr Hitler, sind Sie dafür verantwortlich?" Mit großen, dunklen Augen sah Adolf Hitler Queenie in die Augen, ehe er seinen Blick auf Fugde und Graberry richtete. Dann näherte sich Queenie Hindenburg, zückte erneut ihren Zauberstab und verfluchte ihn:,, Imperio!"

    Sofort weiteten sich die Augen des Reichspräsidenten und Queenie machte ihn gefügig. Danach befahl Sie Hindenburg, der nun unter dem Imperio Fluch stand, Adolf Hitler zum Reichskanzler zu ernennen. Mit dem willenlosen Verstand, eines Kleinkindes tat Hindenburg dies auch.

    Jetzt ging Queenie auf Hitler zu, umarmte ihn und flüsterte diesem ins Ohr:,, Armer Adolf. Von seiner Familie verachtet, von einem Juden wegen seiner Kunst kritisiert und nun trägst du solch eine Bürde, ja was für eine große Bürde das doch ist... zeig ihnen allen, wer du wirklich bist und erhebe dich gegen die Nicht magischen, die dir schaden wollen! '' Wie ein kleines Kind kauerte sich Hitler an Queenies Brust und weinte. Als er jedoch wieder zu sich kam, stieß er sich von Queenie weg und schrie los:,, Diese Welt soll mir gehören und herrschen werde ich über diese Welt, bis Sie untergeht! " Danach rief Hitler seine Armee zum Reichstag und ließ diese auf marschieren. Queenie, Fudge und Graberry lächelten und verschwanden ebenso schnell wieder, wie Sie kamen. Nur einen Satz eröffnete Queenie noch, ehe Sie sich mit ihren Gefährten zurück zu ihrem Versteck machte:,, So geht Gellerts Plan also auf. Die Vernichtung der No Match, bzw. Muggel durch sich selber, indem man einen psychisch kranken Squib an ihre Spitze stellt. Bald wird der Zeitpunkt kommen, wo auch Aurelius seine wahre Macht erkennen wird und gewaltig wird unsere Eroberung dieser Welt sein! Ein Hoch auf Gellert Grindelwald!

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew