x

Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Liebe den mutigsten Mann Harry Potters

1
"Olivia, kommst du endlich?", rief meine Mutter aufgebracht durch das ganze Haus."Ich mach ja schon!". Ich polterte die Treppe hinunter und überlegte noch einmal: Hatte ich nichts vergessen? Bei der ganzen Aufregung könnte es doch passieren, dass "Mein Wecker", oh Mann, den hätte ich fast vergessen! Also stampfte ich die Treppe wieder hinauf. Als ich vor ein paar Wochen meine Hogwartseinladung bekommen habe, konnte ich es erst gar nicht fassen. Ich diskutierte stundenlang mit meiner Mutter welchen Koffer ich denn jetzt nehmen sollte. Schließlich entschied ich mich für den großen, dunkelroten meines verstorbenen Vaters. In den Lederkoffer packte ich jetzt meinen schwarzen Wecker. Reißverschluss zu und schnell in den Kofferraum unseres Kleinwagens gewuchtet.Meine Mutter wartete schon ungeduldig hinter dem Steuer. "Haben wir es endlich, Madame?", fragte sie zynisch. "Ja und jetzt fahr bitte, sonst kommen wir wirklich zu spät." Damit schnallte ich mich an und meine Mutter gab Gas.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew