x
Springe zu den Kommentaren

Penelope Potter

Wir alle kennen Harry Potter. Der Junge, der überlebte. Und jetzt kommt die liebe Penelope Potter dazu. Sie wohnte bis jetzt bei ihrem Paten Remus Lupin. Ihren Bruder hatte sie bis jetzt nicht kennengelernt. Bis jetzt. Aber nun hat das lange Warten ein Ende und endlich lernt sie ihn kennen.

    1
    "Penny, kommst du? Wir müssen los!", rief Remus nach oben. "Oh Onkel Remus, ich bin doch schon da!", meinte ich empört und mein
    "Penny, kommst du? Wir müssen los!", rief Remus nach oben. "Oh Onkel Remus, ich bin doch schon da!", meinte ich empört und mein Patenonkel drehte sich um. Er grinste. Ich lachte mein helles Lachen und nahm meinen Koffer. Doch er war zu schwer, also bat ich Remus: "Onkel Remus, nimmst du meinen Koffer?" Er nickte und schnappte sich den Koffer. Ich hob meine Katze Kitty hoch. Sie war goldbraun und hatte grüne Augen, so wie ich. Lächelnd ging ich zu Remus und hielt mich an seinem Arm fest. Dann apperierten wir Seit-an-Seit und standen auf einem großen Bahngleis. Überall verabschiedeten sich Familien voneinander und umarmten sich Tränen in den Augen. Auch in meine Augen schlichen sich Tränen, die ich aber wieder zurück verbannte. Remus umarmte mich und sagte: "Viel Glück, stell nichts an und sein höflich und freundlich." Ich ließ wieder mein glockenhelles Lachen erschallen und viele drehten sich in meine Richtung. Ich hatte das Lachen eines Engels, wie Remus immer sagte, aber ich fand, dass es wie ein ganz normales Lachen klang. Das war Ansichtssache. Ich winkte Remus und er gab mir den Koffer. Ich ging zur Lok und stieg ein. Zumindest versuchte ich es. Ein Junge mit roten Haaren kam angelaufen und gleich darauf einer, der genauso aussah wie der Andere. Zwillinge also. "Hey, Schönheit!", begrüßten beiden mich gleichzeitig und ich schmunzelte. Einerseits, weil sie gleichzeitig gesprochen hatten, andererseits weil sie mich Schönheit nannten. Sie hoben meinen Koffer hoch und brachten ihn in ein Abteil. "Dankeschön. Ich bin Penelope P...", begann ich, aber brach ab. Noch musste ja kein Mensch wissen, wer ich bin. "Hallo, Penelope. Wir sind Fred..."
    "...und George Weasley. Freut uns..."
    "...dich kennenzulernen", stellten sich die Beiden vor und ich lachte. "Danke fürs Tragen." Die Zwillinge riefen ein Dankeschön und verschwanden.


    *Ich hoffe, euch hat es gefallen. Tut mir leid, dass es so wenig ist, aber ich stehe im Moment etwas unter Druck, deswegen sag ich jetzt schon Bb!*

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew