x

Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Clato-wenn aus Freundschaft Liebe wird 2

Es ist Erntetag. Und das Unfassbare geschieht.

1
Cloves Sicht: Ich stand auf dem eingezäunten Bereich der anderen 15 Jährigen. Ich bin gewachsen, hübscher geworden und die beste des ganzen Distrikts im messerwerfen. Cato würde sich heute freiwillig melden und mein einziger Freund würde in die Hungerspiele ziehen. Bei den Mädchen wollte sich Layla Adams freiwillig melden. Maina Dupton betrat die Bühne, wir schauten den langweiligen Film an bis es soweit war. "Ladys first!" trällert Maina und geht zu der riesigen Glaskugel der Mädchen. Ein paar Sekunden tastet sie darin herum und zieht einen Zettel heraus. Sie geht zur Bühne zurück und las den Namen vor:"Clove Kentwell!"

Catos Sicht:
Clove? Meine Clove die ich schon so lange liebe! Das konnte nicht sein. Aber Layla wollte sich ja freiwillig melden. Dachte ich während Clove auf die Bühne kletterte. Michael Jason-Willker wurde aufgerufen. Er war 13 oder 14. "Gibt es freiwillige bei den Herren?" fragte Maina. Sofort stürzte ich nach vorne und schrie: "Ich melde mich freiwillig!" "Großartig! Komm hoch junge!" sagte Maina. Ich erzählte ihr das ich Cato heiße und 18 bin. Dann wendet Maina sich den Mädchen zu: " Gibt es freiwillige bei den Damen?" niemand rührte sich. Sie hatten vermutlich Angst vor Clove. Ich wurde langsam besorgt. "Niemand?" fragte Main? Cloves Gesicht wurde leicht panisch. "Nun gut! Tribute reicht euch die Hand!" Ich spürte Cloves kleine, eiskalte Hand in meiner.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew