x

Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Frozen Arrow 8*

Wenn ein Mann alt genug ist, unrecht zu tun, sollte er auch alt genug sein, recht zu tun. ~ Oscar Wilde

1
Schon bald erreichten wir den Fangornwald und ließen unsere Pferde an den Bäumen festgebunden zurück. Erst tiefer im Wald bemerkte ich die starke Macht und Zauber des Waldes, ich atmete tief ein um den Zauber auch in mir zu spüren. Gimli war der Wald sehr suspekt, mit gezogener Axt schlich er uns hinterher. Die vielen Bäume ragten weit in den Himmel und die Rinde der Eichen, Weiden und der anderen Bäumen war rissig und rau. Sie ächzten und knarrten, die Blätter raschelten im Wind:"Der Wald ist alt, sehr alt. Voller Erinnerungen und Zorn" sagte Legolas kaum hörbar, als wolle er die stille die im Wald herrschte nicht stören. Ich nickte:"Wie alt ist er?" fragte ich ihn doch er antwortete nicht.
Ich hörte ein lautes knarren und gefährliches knacken der Bäume, es schien wie ein schreien der Bäume zu sein, wir hielten kurz inne:"Gimli zügle deine Axt" sagte Aragorn schließlich zu ihm und er packte sie schließlich weg. Man durfte in keinem all die Bäume verärgern denn es hieß sie seinen lebendig und könnten einen wenn man sie verärgert mit einer ihrer Wurzeln erschlagen.
Abrupt blieb Legolas stehen:"Er ist hier, der weiße Zauberer" raunte er. Wie erstarrt blieben alle stehen:"Egal was passiert, ihr dürft ihn nicht sprechen lassen" sagte Aragorn.
Die Waffen wurde für den Angriff wurden gezogen, Aragorn griff nach dem Schwert, Gimli holte seine Axt hervor, Legolas seinen Bogen. Meine Hand ging langsam Richtung Schwert:"Wir müssen schnell sein" sagte Aragorn und ein helles Licht blendete uns entgegen. Ich schützte meine Augen vor dem hellen Licht, hörte eine Stimme:"Ihr verfolgt die Spuren zwei junger Hobbits" sagte der weiße Magier:"Wo sind sie?" fragte Aragorn:"Sie waren hier, gestern. Sie haben jemanden getroffen den sie nicht erwartet hatten. Tröstet das euch?" sagte er. Ich erkannte die Stimme:"Es ist nicht Saruman" sagte ich erstaunt und sah in das Licht:"Zeigt euch!" rief Aragorn. Aus dem Licht trat ein einst grauer Pilger hervor, das Gesicht freundlich, die Kluft und Haar schneeweiß. Es war Gandalf. Es schien als ob alle für einen kurzen Augenblick alle den Atem anhielten:"Du bist gefallen" sagte Aragorn als könne er es nicht glauben wer da vor uns stand. Versteinert stand ich da, das Gandalf wieder unter den Lebenden weilt war mir unvorstellbar:"Durch Feuer und Wasser" begann Gandalf.
Er erzählte uns seine Geschichte über den Kampf mit der Kreatur der Finsternis, beinahe wie eine uralte Legende kam mir sein Ereignis vor doch sie geschah wirklich so wahr wie er vor uns Stand. Aragorn ging auf ihn zu und legte ihm seine Hand auf seine Schulter:"Gandalf" sagte er zuversichtlich:"Gandalf? Ja so nannte man mich. Aber nun bin ich Gandalf der weiße und ich werde zu euch zurückkehren am Wendepunkt der Gezeiten".+

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew