x
Springe zu den Kommentaren

Die Kurzgeschichte

Diese kleine Horror Geschichte sagt uns: nicht Vorurteile machen! (Jugendfrei) eher lustig als krass.

    1
    Eine Frau war allein im Haus, da ihr Mann gegangen war. Sie ging vor den Fernseher und schaute einen Film. Als eine krasse Szene im Film begann, klingelte das Telefon. Sie erschrak und ging nun zu dem Apparat und nahm ab: Martlmaier. Der Anrufer sagte: ich bin der Mann mit der blutigen Hand! Ich komme zu ihnen! Dann henkte er ab... Die Frau dachte, dass es ein übler Scherz war und setzte sich fest daran gläubig auf die Couch. Doch dann klingelte es wieder. Sie ging genervt zum Telefon: ja? Der Mann mit der furchterregenden Stimme war dran: ich bin der Mann mit der blutigen Hand und bin einige Meter vor ihrem Haus! Dann henkte er wieder ab. Die Frau nervte sich und wollte ins Bett, als das Telefon schellte. Wütend rannte sie die Treppe herunter und nahm den Hörer ab: Jaaaa was stören sie mich mitten in der Nacht? Dann kam am anderen Leitung ein Ton: ich bin derrrr Mann mit der blutenden Hand! Ich stehe vor ihrer Tür und.. Die Frau legte auf. Dann klingelte die Tür. Ihr war mulmig zumute. Sie öffnete die Türe und ein Mann mit einer blutenden Hand stand vor der Tür: ich bin der Mann, mit der Blutigen Hand und brauche unbedingt ein Pflaster...

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew