x
Springe zu den Kommentaren

Gedichte...

Meine Kreativität, meine Gedanken, mein Leben...

    1
    Nachts. Alleine im Zimmer. Stille. Stimmen in meinem Kopf. Dunkle Stimmen. Sie befehlen mir, Was ich zu tun habe. Gegen die Stimmen. Alleine. Ohne dic
    Nachts.
    Alleine im Zimmer.
    Stille.
    Stimmen in meinem Kopf.
    Dunkle Stimmen.
    Sie befehlen mir,
    Was ich zu tun habe.
    Gegen die Stimmen.
    Alleine.
    Ohne dich.

    2
    Ein Buch.
    Das rascheln der Seiten.
    Bilder.
    Vor meinen Augen.
    Ein Rollenspiel.
    Eine Andere Welt.
    Eine bessere Welt.
    Mit mir.
    Als Zuschauer.
    Ohne mich.
    Darin.

    3
    Nass. Tränen. Auf meinem Gesicht. In meinen Augen. Ohne Grund. Immer. Alles ist nass. Alles.
    Nass.
    Tränen.
    Auf meinem Gesicht.
    In meinen Augen.
    Ohne Grund.
    Immer.
    Alles ist nass.
    Alles.

    4
    Alleine. Wo sind sie? Ohne Gefühl. Ohne leben. Ohne nutzen. Sie sing weg. Von einer Sekunde auf die andere. Es gibt kein Wiedersehen.
    Alleine.
    Wo sind sie?
    Ohne Gefühl.
    Ohne leben.
    Ohne nutzen.
    Sie sing weg.
    Von einer Sekunde auf die andere.
    Es gibt kein Wiedersehen.

    5
    Licht.
    Zu viel Licht.
    Zu hell.
    Zu grell.
    Zu leuchtend.
    Wo ist die Dunkelheit?
    Es glüht, es brennt
    In meinen Augen.

    6
    Manchmal.
    Die Stille.
    Die Ruhe.
    Der Augenblick.
    Alleine.
    Ohne die Stimme.
    Dunkelheit.
    Doch dann
    Licht.
    Leider.

    7
    Wut. Ich zwinge mich. Dieses Mal ohne Blut. Bitte. Hör auf. Warum ist es so schwer? Es muss leicht sein. Nur dann kann ich aufhören.
    Wut.
    Ich zwinge mich.
    Dieses Mal ohne Blut.
    Bitte.
    Hör auf.
    Warum ist es so schwer?
    Es muss leicht sein.
    Nur dann kann ich aufhören.

    8
    Leicht. Leicht wie ein Vogel. Leicht wie eine Feder. Ein Staubkörnchen. Angezogen von der Schwerkraft. Da. Der Boden. Und dann. Nichts.
    Leicht.
    Leicht wie ein Vogel.
    Leicht wie eine Feder.
    Ein Staubkörnchen.
    Angezogen von der Schwerkraft.
    Da.
    Der Boden.
    Und dann.
    Nichts.

    9
    Liebe. Nicht schön. Komisch. Hell... Und dunkel. Warum? Ich dachte, es ist leicht. Doch es ist schwer. Ohne dich.
    Liebe.
    Nicht schön.
    Komisch.
    Hell...
    Und dunkel.
    Warum?
    Ich dachte, es ist leicht.
    Doch es ist schwer.
    Ohne dich.

    10
    Wald
    Stille
    Vögel
    Dar Wind in den Bäumen
    Bässe Erde
    Under meinen Füßen
    Ich gehe
    Zwischen den Bäumen

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew