x
Springe zu den Kommentaren

Dunkle Hoffnung

Kapitel 1

1
Kapitel 1:

Hi, ich bin Nyx, und heute erzähle ich euch meine Geschichte.

Als ich 4 war starb mein Vater im Krieg. Meine große Schwester, Scar die 6 war, meine Mutter und ich waren sehr lange sehr traurig, aber wir kamen drüber hinweg.
Als ich dann 10 war und von der Schule nach hause kam, lag meine Mutter auf dem Sofa. Ich spielte mit Scar(12) fangen, draußen im Garten. Alles schien perfekt. Ich viel auf das grüne Gras unsere Sommer Wiese weil mir schwindelig wurde. Ich sah irgendetwas, es geschah in ein paar Minuten. Es sah aus wie ein Traum. Oder mehr, wie eine Vision. Meine Mutter schrie nach Hilfe, es waren 3 schwarz bekleidetet Männer die sie umbrachten.
Als ich meine Schwester wieder vor mir sah, hörten wir einen Schrei aus unsere Wohnung. Sie schrie nach Scar? Aber nur nach ihr. Ich wollte rein laufen doch Scar bestand darauf das erst mal draußen bleiben würde.

Einige Minuten später hörte ich nun auch noch Scar schreien.
Ich lief in die Wohnung und fand meine Mutter blutverschmiert auf dem Boden liegen. Die Augen geschlossen.
Sie war tot. Einfach tot. Es standen 3 schwarz gekleidete Männer bei meiner Schwester. Es war ganz klar die Situation aus der „Vision“ vor einigen Minuten. Meine Schwester sah allerdings nicht aus wie meine Schwester, mehr wie ein… Monster. Sie hatte Teufels artige Flügel, schwarze Haare obwohl sie normal nur braune hat, und einen Dämonen Schwanz. Ich hatte Angst. Angst vor allem und jedem.
Meine Schwester lag am Boden mit einigen Kratzern im Gesicht. Die Männer schauten sie an, als würde sie sie gleich umbringen wollen. Anscheinend haben sie mich noch nicht bemerkt. Ich dachte alles was hier passiert ist nicht real! Nur ein Traum! Ich habe gehofft ich würde aufwachen. Doch dem war so nicht. Schreie fielen. Blut vergoss. Ich sah einen Mann auf mich zu rennen. Jetzt hatten sie mich bemerkt. Alles ist nun vorbei.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew