x
Springe zu den Kommentaren

Legend or not?

Voller langer Zeit gab es ein Mädchen das so ein glückliches Leben führte, wie kein anderes. Es hatte eine schöne Familie, Freunde und immer Spaß.
Doch eines Tages passierte etwas, was ihr Leben zerstörte..
Sie wanderte Nachts mit ihrer Familie in einen Wald, doch so sicher war es nicht. Etwas griff sie an und tötete die ganze Familie. Tragischer weise sah das Mädchen wie ihre Eltern ermordet wurde..
Seid den Tag gibt es die Legende das der Geist dieses Mädchen im Wald herum spuckt und immer noch auf den Mörder ihrer Eltern sucht...

    1
    ((unli))((bold))((navy))Sahra_((enavy))((ebold))((eunli)) Endlich! Nach Tagen des wartens war ich endlich mit meinen Freunden am Liliensee und zeltete

    Sahra_

    Endlich! Nach Tagen des wartens war ich endlich mit meinen Freunden am Liliensee und zelteten im Wald. Es war schon Mittag als wir ankamen und die Zelte auf bauten. Es dauerte nicht lange bis wir fertig waren und gingen zu den See. Ich blieb mit meiner Freundin Akira bei den Zelten und passten auf. Sie brach die stille, als sie mich etwas merkwürdiges fragte.,, Glaubst du an die Legende die um diesen Wald geht?", fragte sie mich. Ungläubig starrte ich sie an und musste kurz aufkichern.,, Natürlich nicht!"
    Etwas verletzt sah sie weg. Anscheinend glaubte sie auch noch an den mist! Ich seufzte. Wieso mussten nur so viele an einer Legende glauben?
    Ich stand auf und verschwand im Zelt. Zielstrebig holte ich mein Buch aus meiner Tasche und lief wieder hinaus. Dabei ignorierte ich Akira und lief so stumpf wie ich auch war zum See. Auf einen etwas hoch liegenden Stein setzte ich mich und sah kurz zu den anderen, die im See schwammen. Ich schlug das Buch behutsam auf und fing an zu lesen.
    Nach einiger Zeit legte mir jemand die Hand auf die Schulter. So vertieft wie ich war, bemerkte ich es erst nicht doch dann sah ich nach rechts. Nichts. Bestimmt nur ein Streich von Akira.. Dachte ich mich und verdrehte genervt die Augen..

    2

    Akira_

    Ich saß an meinen Platz und zeichnete etwas, als ich sah wie Sahra auf mich zu kam.,, Hallo..", murmelte ich vertieft in meine Zeichnung und blickte kurz zu ihr. Kalt erwiderte sie diesen Blick und lag ihr Buch wieder in diese Tasche.,, Ich gehe mich im Wald um schauen.", sagte sie zu mir und davon. Ich dachte mir nichts dabei und zeichnete weiter.
    Nach einiger Zeit kamen die anderen Mädchen aus den Wasser. Als ich sah wie Lilly auf mich zu kam, legte ich den Stift zur Seite und lächelte sie an.,, Wo ist Sahra hin?", fragte sie mich. Ihr kurzes, Haselnussbraunes Haar hatte sie über ihre Schulter gelegt.,, Sie ist vorhin den Wald erkunden gegangen..", erklärte ich. Sie sah mich verständnislos an.,, Ganz alleine? Was ist wen ihr etwas passiert!"
    Daran hatte ich nicht gedacht! Oh nein! Wie konnte man bloß so dumm sein?.. Schuldbewusst sah ich sie an.,, Das hatte ich nicht bedacht. Viel-", bevor ich ausreden konnte, sprach sie meine Worte aus.,, Dann müssen wir sie suchen!" Ich nickte.
    Schnell zog sie sich etwas über und wir gingen los. Davor sagten wir den anderen zwei Bescheid.
    Oft riefen wir ihren Namen, doch nie kam eine Antwort. Langsam machte ich mir Sorgen! Wo war sie bloß?..

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew