x
Springe zu den Kommentaren

Realtalk- Wie eine Tat Leben zerstört

    1
    Stell dir das mal vor...
    Heute war ein anstrengender Tag. Die Schule war stressig und du hattest noch so viel anderes zu erledigen, Einkäufe, deinen Hund ausführen und so. Mittlerweile ist es schon fast Mitternacht und du bist gerade erst nach Hause gekommen. Also machst du dir noch schnell die Nudeln vom Vortag warm und isst schnell auf. Deine Familie schläft schon längst, also schleicht du leise die Treppe nach oben in dein Zimmer. Du ziehst dich nicht mal um oder putzt dir die Zähne, du haust dich einfach todmüde ins Bett und schläfst sofort ein...
    Plötzlich, so gegen 3 Uhr nachts, hörst du etwas lautes. Eine Bombe? Eine Explosion? Panisch rennst du nach unten, zu deinen Eltern. In Tränen aufgelöst stehen diese da und versuchen, Kleidung, essen und trinken in einen kleinen Rucksack zu verstauen.
    "Was ist los?" Fragst du leise, panisch.
    Doch deine Eltern schütteln nur den Kopf und drücken dir die Tasche in die Hand. Dann drücken sie dir noch eine Telefonnummer in die Hand. Du verstehst. Doch ein weiterer, lauter Schlaf ertönt. Direkt vor deinen Augen siehst du eine Bombe. Sie fliegt auf doch zu und dann-

    2
    Diede Geschichte ist realtalk. Nichts mit Just for Fun oder so. Ich will damit ein Zeichen setzen:
    BEENDET DIESEN KRIEG.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew