x
Springe zu den Kommentaren

Ein Trauma fürs Leben

Der Hund bellte.
Frizzi und ich fuhren herum.
Der Hund kam direkt auf uns zugerannt und die Sabber lief ihm aus dem Maul.
Meine Freundin und ich begannen zu sprinten. Doch der Hund verfolgte uns. Erst wurde Frizzi verfolgt, doch ich wusste nicht, was ich tun sollte. Ich drehte mich herum und sah, dass der Hund jeden Moment Frizzi beißen könnte und Frizzi schrie.
Doch der Hund blieb stehen und drehte bedrohlich den Kopf zu mir. Dann rannte er los, mir hinterher.

1
Hey! Ich liebe Hunde, doch ich fürchte mich vor ihnen. Naja, ich habe wohl eher Respekt. Früher hatte ich es nie. Aber vor einem halben Jahr hat sic
Hey!
Ich liebe Hunde, doch ich fürchte mich vor ihnen. Naja, ich habe wohl eher Respekt.
Früher hatte ich es nie. Aber vor einem halben Jahr hat sich alles geändert. Mit einem Trauma.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew