x
Springe zu den Kommentaren

Fannys Welt

Diese Geschichte ist für den Wettbewerb von AquaFreya

    1
    Liebe Auqa Freya! Das hier ist die Geschichte für deinen Wettbewerb. Viel Spaß beim Lesen!

    2
    Fannys Welt


    Ich bin Fanny. Ihr kennt mich nicht? Dann solltest du schnell diese Geschichte lesen. Ich bin übrigens eine Flöte. Du denkst jetzt, Flöten können nicht reden. Kein Wunder, daran bin ich gewöhnt, das denkt nämlich jeder...

    Vor ein paar Wochen war ich noch ein ganz normales Mädchen: lange braune Haare, Sommersprossen und grüne Augen. An einem Morgen, da war ich auf einer Übernachtungsfeier von meiner besten Freundin, sind wir, also alle meine Freunde und ich, aufgewacht und waren plötzlich keine Mädchen mehr, sondern Musikinstrumente! Komisch, oder? Wir wissen nicht, wie das gekommen ist, aber wir müssen uns halt damit abfinden. Greta war also jetzt eine Geige, Klara ein Klavier, Celina ein Cello und ich eine Flöte! Ja, da haben wir uns überlegt: Was macht man denn als Musikinstrument den ganzen Tag? - Musik machen, denkt ihr jetzt wahrscheinlich. Das einzige Problem war, niemand von uns konnte ein Musikinstrument spielen! - Blöd, stimmts? Aber, haltet euch fest, es kam noch krasser: Kurz nach dem wir aufgewacht waren, kam eine Trompete in unser Zimmer. Wir haben uns gar nicht gewundert, weil wir ja selbst Instrumente waren. Diese Trompete sagte dann zu uns: "Ich bin eure Musiklehrerin. Ich habe euch in Instrumente verwandelt, weil ihr euch alle geweigert hattet, ein Instrument zu lernen. Ich verwandle euch nur zurück, wenn ihr es schafft, ein Lied von Mozart zusammen zu spielen." Dann ist sie auch wieder weggegangen. Wir dachten nur, jetzt sind wir verloren. Doch dann meinte Celina: "Lass uns doch einfach mal probieren, ein Lied zu spielen." Gesagt getan! In den nächsten Tagen, versuchten wir Noten zu lernen und saubere Töne zu spielen. Nach einer Woche waren wir fertig. Wir spielten das Lied, was wir uns ausgesucht hatte zusammen: Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit. Als wir fertig mit dem Lied waren, kam die Fee wieder und sagte: "Ihr seid so dumm! Das Lied ist nicht von Mozart sondern von Bach!" Da schauten wir nicht schlecht. Es blieb uns also nichts anderes übrig, als ein Lied von Mozart einzustudieren. Nach einer weiteren Woche spielten wir das Lied noch einmal: Die betrogene welt. Als wir fertig waren kam die Fee und sagte: "Ok, ihr habt es geschafft." Dann verwandelte sie uns zurück in Mädchen. Ab diesem Zeitpunkt waren wir die musikalischsten Mädchen der Schule, denn niemand außer uns kann behaupten: Ich war mal eine Flöte.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew