Springe zu den Kommentaren

Ich will aber noch nicht schlafen gehen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 587 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 583 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Eine Kurzgeschichte über Jeff the Killer und ein ziemlich launischen Otaku der einfach nicht schlafen gehen will.

    1
    Ich will aber noch nicht schlafen!

    Erzähler

    Es war ein Abend wie jeder andere: vereinzelt fuhren Autos über die Straße, in Häuser konnte man die laute eines TV vernehmen in machen jedoch herrschte Stille da die Bewohner entweder schliefen oder noch hellwach auf ihren Bett lagen.
    Genauso wie Akito, dieser lag hellwach unter seinem Decken und sah auf den kleinen Display seines Nintendo.
    Er war so fokussiert auf diesen dass er den schwarzhaarigen Killer der sich in sein Zimmer geschlichen hatte nicht bemerkte.
    ,, Go to sleep"flüsterte Dieser Akito von hinten ins Ohr.
    ,, Ich will aber noch nicht schlafen "antwortete dieser.
    ,, Ich möchte aber das du schlafen geht's, alles was ich möchte musst du auch tun!" stellte der Kill der mit den Namen Jeff the Killer klar.
    ,, Nee"verneinte Akito und schaltete Sein Nintendo auf Stand By /sleep.
    ,, Doch ",, Nee",, Doch",, Ne",, Doch",, Nee"
    Und so begann eine ziemlich verwirrende Konversation.
    ,, Doch musst du ",, Nee, muss ich nicht",, DOOOCH "beharrte der Killer und zückte sein Messer.
    ,, Nö" antwortete Akito und warf den Killer vor sich mit einem Plüsch pikatschu ab.
    ,, Hast du mich gerade mit einen Plüsch pikatschu abgeworfen! "fragte Jeff aufgebracht.
    Akito nickte nur und nahm sich ein weiteres Plüsch zur Hand.
    ,, DAS WARGST DU NICHT! ICH WARNE DICH!" warnte Jeff ihn doch er grinste nur fies und fing an den schwarzhaarigen mit Plüschtiere zu bombardieren.
    ,, Na warte "zischte dieser und fing an die Plüschtiere zu ihren Besitzer zurück zu werfen.
    ,, Das hättest du nicht tun sollen!" meinte dieser und stand auf.
    Dan fing er an Jeff erneut mit Plüschtiere so wie mit Kissen zu bombardieren.
    So lange bis sich dieser auf den Boden legte und ein gezwungenes:,, Ich geb auch" zischte.
    Akito grinste und fing an die Plüschtiere auf zu sammeln und wieder auf seine Bett zu platzieren Dan nahm er sich das Messer des Crepps und setze sich wieder auf sein Bett.
    ,, Ich hoffe dies Messer bedeutet dir nicht "sagte er grinsend zum jetzt wieder stehenden Jeff.
    ,, Grr nein, ich hab mehrere..." antwortete dieser mürrisch was den Otaku zum Lachen brachte.
    ,, Gut genug gespielt für heute, komm gerne morgen wieder …Dann können wir das wiederholen"kicherte er und tatsächlich verließ Jeff kurz darauf das Haus.
    Am nächsten Abend kam er wieder und versuchte Erneut Akito umzubringen, Am Abend drauf auch so ging es einen ganzen Monat lang indem Akito fast die gesamte Messer Sammlung von Jeff als Andenken behielt (sie aber alle wieder zu ihrem ehemaligen Besitzer zurück gab) und Jeff zum ersten Mal erlebte wie es ist ein Opfer ein ganzen Monat lang nicht umbringen zu können.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew