x
Springe zu den Kommentaren

JEFF

1
Ich sitze an meinem PC. Wie jeden Tag nach der Schule beschäftige ich mich damit, neue Fanfictions hochzuladen.Manchmal gruselige, aber manchmal auch "ganz normale". Man muss dazu sagen, dass ich nur eine Freundin (Mika) habe . Die mich versteht, und die fast genauso ist wie ich. Wir sehen uns immer in der Schule, weit weg von den anderen . Die anderen finden uns bescheuert . Sie meinen, wir sollen mit diesem Horrorquatsch aufhören, da es diese "Figuren" nicht gibt. Wir glauben daran, dass es Jeff, Slendy und Co. in echt gibt. Und deswegen durchsuchen wir am Wochenende immer die dunklen Ecken der Stadt. Morgen ist Samstag . Da treffen wie uns wieder und durchforsten das verlassene Krankenhaus . Naja, auf jeden Fall muss ich jetzt ins Bett, da ich morgen ganz früh aufstehen muss.Bye!

Am nächsten Tag...

,, Hey, Mika!" Rief ich. Sie kam angerannt.,, Hey! Na? Lust auf Abenteuer?" Fragte sie etwas aufgeregt.,, Klar." Meinte ich. Ich zog mir meine Jacke an, packte mein Handy, eine Taschenlampe und ein Messer ein. Man weiß ja nie wen man so alles trifft.Dann stapften wir los zum alten Krankenhaus.,, Boah, ist das heruntergekommen. Da finden wir bestimmt wen wir suchen;)" lächelte Mika. Mir wurde ein wenig mulmig. Das sah mir eine Nummer zu krass aus. Ich schaute nach oben. Alles war zugewuchert von Efeu . Ein beißender Geruch von Blut stieg mir in die Nase. Plötzlich sah ich einen Schatten im Fenster...

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew