x
Springe zu den Kommentaren

Blutige Rachegefühle oder Das Monster von Osaka

Mal eine kleine Creepypasta ;)
Vorsicht gruselig...: P

1
Heyy:)
Erstmal danke dafür, dass ihr unsere Geschichte lest. Warum 'unsere'? Weil ich die Geschichte zusammen mit Himitsu-Chan geschrieben habe. ;D Diese Geschichte wird vermutlich nur denen gefallen, die es gerne haben, wenn Geschichten blutig sind... Und die hier ist zweifellos blutig.: P Ich muss zuerst aber noch ein paar Dinge erklären:
1) Die Geschichte spielt in Japan, beruht aber nicht auf einer wahren Begebenheit! ;) Auch die Stadt Osaka hat mit der Geschichte nichts zu tun, ich hab sie nur ausgewählt, weil ich sie so schön finde.:)
2) Weil sie eben in Osaka spielt, habe ich japanische Suffixe verwendet: San ist eine ganz normale Anrede, mit Chan redet die Protagonistin ihre beste Freundin an, und Sama bedeutet 'Lord'. Außerdem werden Namen zuerst mit Nachnamen und dann mit Vornamen geschrieben. ;D
3) Jetzt erklär ich nur noch schnell die Charaktere: Watanabe Yua ist die Protagonistin und eine Referendarin an einer Schule in Osaka. Mio-Chan ist Yua's beste Freundin und eine Studentin aus Tokio. Koyama Haruki ist ebenfalls Referendar an Yua's Schule und wird von ihr als etwas nervtötend empfunden. Nakazawa Kaito, Yuge Hina und Omura Koki sind drei Störenfriede an Yua's Schule. Hina ist das einzige Mädchen unter ihnen. Der Rest erklärt sich eigentlich von selbst:) Viel Spaß beim Lesen ^-^
LG Himitsu-Chan und Suigetsugirl*-*

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew