x
Springe zu den Kommentaren

Gold und Schatten

Du entdeckst eine grau-braune Katze zwischen dem trockenen Farn, der dich umgibt. Sie geht auf dich zu und spricht dich an. "Wir haben dich schon erwartet." Du schaust die Grau-braune verwirrt an, doch sie dreht sich schon um und sagt: "Komm mit..."

    1
    EINLEITUNG

    "Ich bin Tannenflug aus dem GoldClan. Mein Auftrag ist es, dir über die zwei Clans zu erzählen. Du wirst anschließend einen der beiden Clans wählen und dich ihm anschließen, zu den Zweibeinern gehen oder als Streuner leben." Du nickst, um zu zeigen, dass du verstanden hast. Tannenflug und du seit mittlerweile auf einer Lichtung angekommen und sie erzählt weiter. "Die Clans entstanden durch zwei Geschwister, Goldschatten und Schattengold. Sie liebten sich, doch als ihr Vater starb, machte Goldschatten ihre Schwester dafür verantwortlich. Sie zerstritten sich und suchten immer mehr Anhänger, aus denen dann die Clans entstanden: GoldClan und SchattenClan..." Du schaust Tannenflug bewundernd an, doch sie fährt schon fort. "Goldschatten hat versucht, dem feindlichen Clan aus dem Weg zu gehen, doch der SchattenClan ließ keine Ruhe. Schattengolds Krieger waren Ehrgeizig und ihr einziges Ziel war es, den GoldClan zu vernichten. Nach einer großen Schlacht wären die Clans fast zerrissen, doch sie bauten sich neu auf und ließen sich vorerst in Ruhe. Momentan ist es wieder schwieriger, wir vermuten, der SchattenClan plant einen Angriff. Doch der GoldClan ist weise und der SternenClan steht ihm stets an der Seite." fügt sie nicht ohne Stolz hinzu. "Es ist langsam Zeit für mich zu gehen, vielleicht sehen wir uns im GoldClan..." Tannenflug verabschiedet sich und verschwindet im Wald.

    2
    REGELN

    Ja, ich weiß es ist blöd wenn ein RPG direkt mit Regeln anfängt, aber es muss sein...

    🐾Lest die Regeln bitte ganz durch, damit ihr alles versteht.

    🐾 Bitte kopiert dieses RPG nicht, es war meine Idee.

    🐾 Bitte wartet mit dem RPGn bis ich oder Seelenschatten euren Steckie abgesegnet hat.

    🐾 Ich bin die einzige, die Steckies kritisiert. Wenn ein anderer Steckbrief euch ned gefällt, dann ist das so, weil anderen gefällt er vielleicht.

    🐾 Bitte kein Hate, Mobbing, usw. Hier ist jeder willkommen und wenn euch etwas nicht passt, schreibt es auf mein Profil oder so. Aber ich möchte nicht, dass hier jemand in irgendeiner Weise gemobbt wird.

    🐾 Bitte nehmt die Steckbriefvorlage und nicht einen Ausgedachten Steckie.

    🐾 Bitte auch etwas realistisches, keine Grün schimmernde Katze mit autoförmigen Flecken.

    🐾 Ihr müsst keine ganzen Sätze schreiben, aber bitte auch nicht nur ein Wort. (Gilt auch für Steckie)

    🐾 Ihr könnt mir gerne Vorschläge zur Verbesserung des RPG's schreiben, aber die Grundgeschichte bleibt gleich.

    🐾 Bitte nicht zu viele Charaktere, das wird unübersichtlich.

    🐾 Wenn ihr einen höheren Rang möchtet, fragt erst.

    🐾 Wenn du bis hierhin gelesen hat, schreibe Salat in die Kommis


    Schreibregeln

    🐾 Außerhalb (...)

    🐾 SchattenClan reden Name: ...

    🐾 GoldClan reden Name: ...

    🐾 Denken/Träumen //...//

    🐾 Machen *...*

    🐾 Wenn du bis hierhin gelesen hast, schreibe Pantoffeln in die Kommis

    🐾 Habt ganz viel Spaß ^^

    3
    STECKBRIEFE


    TD-Name: (halt dein TD-Name)

    Name: (Name der Katze)
    Geschlecht: (männlich oder weiblich)
    Rang: (bitte der erste Chara Schüler oder Krieger, die weiteren können auch höhere Ränge haben)
    Alter: (In Monden, sollte dem Rang nd widersprechen)
    Clan: (Gold/SchattenClan, Hauskätzchen, KnochenClan(Streuner))
    Charakter: (einfach zusammenfassen, aber nicht einfach nur "nett"
    Stärken: (nicht mehr als 5, aber nur wenn ihr 3 Schwächen habt)
    Schwächen: (1 reicht, aber ist auch Minimum(dann sollten es halt keine 4-5 Stärken sein)
    Grobes Aussehen: (alles einfach kurz zusammenfassen)
    Aussehen: (Bitte in Sätzen und recht genau)
    Mutter: (Name, Alter, Geschlecht, Clan, Tod oder lebt)
    Vater: (🔝)
    Geschwister: (Auch Name, Alter, Geschlecht, Clan, Tod oder lebt)
    Gefährte: Falls er/sie einen hat Name und Alter)
    Junge: (Name Alter)
    Sonstige Beziehungen: (Freunde, Feinde, frühere Gefährten...)
    Sonstiges: (Sonstiges halt?)
    Vergangenheit: (falls irgendwas bedeutendes geschehen ist, etwas das die Katze verändert oder ihr wichtig ist, kurz zusammenfassen. Aber nicht bei jeder Katze ist die komplette Familie tot oder so...)
    Zu erstellen: (Wer wurde im Steckbrief noch genannt, der erstellt werden muss?)



    Zum kopieren


    TD-Name:

    Name:
    Geschlecht:
    Rang:
    Alter:
    Clan:
    Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    Grobes Aussehen:
    Aussehen:
    Mutter:
    Vater:
    Geschwister:
    Gefährte:
    Junge:
    Sonstige Beziehungen:
    Sonstiges:
    Vergangenheit:
    Zu erstellen:




    4
    ((big))((bold))GOLDCLAN((ebold))((ebig)) Territorium: Mischwald mit vielen Lichtungen, Farn und Gräsern. Das Territorium liegt recht nah an den Berge
    GOLDCLAN


    Territorium: Mischwald mit vielen Lichtungen, Farn und Gräsern. Das Territorium liegt recht nah an den Bergen, es ist also in einem Teil ziemlich kalt. Ein breiter Fluss trennt GoldClan und SchattenClan voneinander. Am Ufer befindet sich ein kleiner Sandstrand. Neben dem Wald befindet sich ein großes Feld, auf dem die Katzen oft Kaninchen jagen. Gegenüber vom Feld ist der Zweibeinerort, der Teil von beiden Territorien ist.

    Lager: Das Lager des GoldClans liegt im Zentrum des Waldes. Die Bauten sind aus Zweigen und Blättern geflochtene Höhlen. Der Anführer hat seinen Bau in einer hohlen Eiche, von der er zum Clan spricht. Daneben befindet sich der Kriegrbau. Die Kinderstube wird von dichten Brombeerranken geschützt, genau wie der Bau der Ältesten. Der Heiler hat eine Höhle unter den Wurzeln einer riesigen Linde. Dieser Ort ist besonders geschützt, weswegen Junge, Älteste und schwache Katzen während eines Angriffs im Heilerbau untergebracht werden.

    Beute: Kaninchen, Fische, Eichhörnchen, Vögel, alles was im Wald lebt

    Stärken: Schwimmen, Rennen, Klettern

    5
    ((bold))((big))SCHATTENCLAN((ebig))((ebold)) Territorium: Das Territoriumund des SchattenClans besteht hauptsächlich aus Bergen. Nur ein kleiner Stre
    SCHATTENCLAN


    Territorium: Das Territoriumund des SchattenClans besteht hauptsächlich aus Bergen. Nur ein kleiner Streifen Mischwald befindet sich zwischen den Bergen und dem Fluss. Am liebsten aber halten sie sich zwischen den Felsen auf, in denen viele Höhen sind. Die Sommer sind kühl und in den Wintern gibt es Schnee und Frost.

    Lager: Das Lager ist recht weit oben in den Bergen. Das Lager befindet sich in einer geräumigen Höhle mit einem sehr schmalen Eingang. Diese Höhle wird von einem kleinem Bach durchzogen, an dessen Ufer Moos wächst, sodass die Katzen jederzeit trinken können. Die Bauten sind aus kleiner Steinhöhlen oder befinden sich hinter Felsen. Der Hochstein, von dem der Anführer zum Clan spricht, ist gleichzeitig der Bau des Anführers und grenzt an die Kinderstube, neben der der Kriegerbau ist. Die Ältesten werden vom Schülerbau und ein paar weiteren Felsen umrandet und geschützt.


    Beute: Raubvögel (Habichte, Falken usw.), manchmal Fische, Schneehasen, sehr sehr selten Gämsen, die aufgrund ihrer Hörner und Hufen recht gefährlich sind.

    Stärken: Springen, Schwimmen, Klettern.

    6
    BEZIEHUNGEN UND SO


    A💞B= A und B sind Gefährten

    A💕B= A und B lieben sich, sind aber keine Gefährten

    A💘B= A liebt B

    A💔B= A und B waren Gefährten

    A💟B=C= A und B sind die Eltern von C

    A🧡B= A und B sind Freunde

    A💛B= A und B sind Geschwister

    A💚B= A ist der Mentor von B

    A🖤B= A hasst B

    A💥B= A und B hassen sich

    7
    ZEREMONIEN UND BRÄUCHE

    (Achtung! Diese Texte sind aus Wiki kopiert!

    Große Versammlungen: Die Große Versammlung, manchmal auch nur Versammlung genannt, (Original: Gathering) ist ein friedliches Zusammentreffen aller Clans, welches jede Vollmondnacht bei Mondhoch stattfindet.

    Während der Versammlung herrscht Waffenstillstand (Original: truce). Wird dieser gebrochen, so richtet der verantwortliche Clan den Zorn des SternenClans auf sich. Der SternenClan schickt dann meist Wolken über den Mond (auch wenn Wolken/Stürme nicht unbedingt mit dem SternenClan zusammenhängen müssen). Wenn der Mond von einer Wolke verdeckt ist, wird die Versammlung sofort beendet. Es kann aber auch ein Gewitter oder Ähnliches auftreten, was auch zur Auflösung der Versammlung führt. Auf der Großen Versammlung werden wichtige Informationen von Clan zu Clan weitergegeben. Das Treffen ist sehr wichtig, da die Anführer der vier Clans auf dem Großfelsen alle Clan-Katzen über Vorkommnisse, Probleme oder neue Krieger usw. informieren. Meist fängt der älteste Anführer mit Sprechen an. Vor oder kurz nach der Ansprache der Anführer können die Krieger, Schüler, Königinnen und Älteste die Gelegenheit nutzen, um sich mit befreundeten Katzen aus anderen Clans auszutauschen. Zur Großen Versammlung dürfen nur ausgewählte Clan-Mitglieder gehen. Junge sind ausgeschlossen.

    Eine Versammlung beginnt normalerweise erst dann, wenn alle Clans da sind und ihre Anführer ihre Plätze eingenommen haben. Doch es gibt einige Ausnahmen, wie wenn zum Beispiel ein Clan zu lange braucht oder gar nicht erscheint.

    Heilertreffen: Jeden Halbmond treffen sich die Heiler der Clans am Diamantenfelsen um Visionen mit dem SternenClan auszutauschen.

    Kriegerzeremonie: Die Ausbildung eines Schülers dauert für gewöhnlich ca. um die sechs Monde, sie kann also auch länger oder kürzer sein.[1] In dieser Zeit muss der Schüler mindestens einmal zum Ahnentor gereist sein. Beim See-Territorium fällt der letztgenannte Brauch weg.
    Wenn der Mentor mit den Fähigkeiten und dem Wissen seines Schülers zufrieden ist, empfiehlt er ihn dem Anführer des Clans. Dann muss der Schüler eine Bewertung bestehen, indem seine Fertigkeiten geprüft werden. In einigen Fällen kann diese Bewertung auch entfallen, wenn der Schüler gerade einen wichtigen Beitrag für den Clan geleistet hat wie z.B. bei Feuerstern und Graustreif, als sie halfen Braunstern zu vertreiben. Bewertungen finden im Allgemeinen auch während der Schülerzeit statt, diese Bewertung darf daher nicht mit einer "Abschlussprüfung" verglichen werden.

    Handlungsablauf
    Wenn der Anführer von den Fähigkeiten des Schülers überzeugt ist, beruft er ein Clan-Treffen ein und ruft den Schüler zu sich.

    Anführer: [Name des Mentors], bist du davon überzeugt, dass dein/e Schüler/in dazu bereit ist ein/e Krieger/in zu werden?
    Mentor: Ja, er/sie ist bereit.
    Anführer: Ich, [Name des Anführers], Anführer/in des [Name des Clans] rufe meine Kriegerahnen an und bitte sie, auf diese/n Schüler/in herabzublicken. Er/Sie hat hart trainiert, um eure edlen Gesetze zu erlernen, und ich empfehle ihn/sie euch nun als Krieger/in.
    Anführer: [Name des Schülers], versprichst du, das Gesetz der Krieger einzuhalten und den Clan zu beschützen und zu verteidigen, selbst wenn es dein Leben kostet?
    Schüler: Ich verspreche es.
    Anführer: Dann gebe ich dir, mit der Kraft des SternenClans, deinen Kriegernamen. [Name des Schülers], von diesem Augenblick an wirst du [Kriegername] heißen. Der SternenClan ehrt deinen [Eigenschaft*] und deine [Eigenschaft*] und wir heißen dich nun als vollwertige/n Krieger/in im [Name des Clans] willkommen.
    *Eigenschaften – Mut, Tapferkeit, Entschlossenheit, Tatkraft, Eifer, Eigenständigkeit, Stärke, Temperament, Aufrichtigkeit, Geduld, Voraussicht, Treue, Intelligenz/Klugheit, Geschwindigkeit, Güte, Freundlichkeit, Geschick (Der Anführer wählt die entsprechenden Eigenschaften aus. Meist handelt es sich um jene, die an einer wichtigen Station des Schülerlebens (z.B. in einem Kampf) am stärksten zu Tage traten)

    Der Anführer des Clans legt seine Schnauze auf den Kopf des neu ernannten Krieger und dieser leckt ihm die Schulter, was einer Geste des Respekts entspricht. Dann wird er vom Clan mit seinem neuen Namen gegrüßt.
    Neu ernannte Krieger müssen in der Nacht, in der sie ernannt worden sind, schweigend die Nachtwache für das Lager halten. Bei Sonnenaufgang kommt meist ein/e Krieger/in, der/die sie in den Bau der Krieger schickt, um sich auszuschlafen. Es sei denn - durch bestimmte Umstände gibt es kein Lager zu schützen -, dann erhält der Krieger eine andere Aufgabe.

    Spezielle Kriegerzeremonien
    Kriegerzeremonie für sterbende Schüler
    Wenn ein Schüler im Sterben liegt und bewiesen hat, dass er einen Kriegernamen verdient hat, gibt es eine spezielle Zeremonie in der dieser Schüler seinen Kriegernamen erhält. Dies passiert zum Beispiel bei der Zeremonie von Maispfote in Halbgesicht.

    Anführer: Ich bitte meine Kriegerahnen auf diese/n Schüler/in herab zu sehen. Er/Sie hat das Gesetz der Krieger erlernt und im Dienste seines/ihres Clans sein/ihr Leben gegeben. Möge der SternenClan ihn/sie als Krieger/in zu sich nehmen. Er/Sie wird als [Name des Kriegers] bekannt sein.
    Kriegerzeremonie für neue Clanmitglieder
    Schließt sich ein Einzelläufer, Streuner oder Hauskätzchen einem Clan an, welcher bereits alt und erfahren genug ist, um Krieger zu werden, ohne selbst Schüler gewesen zu sein, wird eine abgewandelte Form der Kriegerzeremonie verwendet.

    Anführer: Ich, [Name des Anführers], Anführer des [Clan], rufe meine Kriegerahnen an und bitte sie, jetzt auf diese Katze herabzuschauen. Er/Sie hat den ehrlichen Wunsch, die Lebensweise nach eurem edlen Gesetz zu erlernen, und ich empfehle ihn/sie euch nun als Krieger/in. [Name des Einzelläufers/Streuners/Hauskätzchens], versprichst du, das Gesetz der Krieger zu achten, diesen Clan zu beschützen, und ihn zu verteidigen, selbst wenn es dein Leben kostet?

    Einzelläufer/Streuner/Hauskätzchen: Ich verspreche es.

    Anführer: Dann gebe ich dir, mit der Kraft des SternenClans, deinen Kriegernamen. Von diesem Augenblick an wirst du [Kriegername] heißen. Der SternenClan vertraut darauf, dass du all deine [Eigenschaft*] und deine [Eigenschaft*] deinem neuen Clan widmen wirst.

    Schülerzeremonie: Bei der Schülerzeremonie (Original: Apprentice Ceremony) wird ein Junges zum Schüler ernannt.
    Handlungsablauf
    Wenn ein Junges sechs Monde alt wird, ist es alt genug, um ein Schüler zu werden. Bis zu diesem Zeitpunkt trägt es die Endung -junges. Wenn ein Junges ein Schüler wird, endet sein Name mit -pfote, um zu zeigen, auf welches Ziel es sich zubewegt. In der folgenden Zeremonie bekommt es einen Mentor zugewiesen, das heißt, eine/nKrieger/in, der/die mit dem Schüler das Jagen und Kämpfen trainiert.

    Schülerzeremonie
    Der Anführer des Clans beruft ein Clan-Treffen ein, um einen neuen Schüler zu ernennen und ihm einen Mentor an die Seite zu stellen.

    Anführer: [Name des Jungen], du bist nun sechs Monde alt und es ist an der Zeit, um mit deiner Ausbildung zu beginnen. Von diesem Tag an, bis diese/dieser Schüler/Schülerin sich seinen/ihren Kriegernamen verdient hat, wird er/sie [Schülername] heißen. Ich bitte den SternenClan, über diese/n Schüler/in zu wachen, bis er/sie in seinen/ihren Pfoten die Kraft und den Mut eines Kriegers findet.
    Dann ruft der Anführer den Krieger auf, der als Mentor ausgewählt wurde.

    Anführer: [Name des Kriegers], du bist nun bereit einen Schüler auszubilden*. Du wurdest von [Name des/der ehemaligen Mentors/Mentoren] hervorragend ausgebildet und du hast bewiesen, dass du stark und mutig bist. Du wirst der Mentor/Mentorin von [Name des Schülers] sein und ich bin davon überzeugt, dass du dein Wissen an sie/ihn weitergeben wirst.
    Oft fügt der jeweilige Anführer hier eine Floskel ein, wie z.B "Du bist nun bereit für deinen ersten Schüler" oder "Nachdem [Ehemaliger Schüler dieser Katze] zum Krieger wurde, bist du wieder bereit für einen Schüler". Die Floskel hängt von der Erfahrung des Kriegers und den Umständen ab.
    Die Sätze variieren, zum Beispiel wird auch "Ich rufe meine Kriegerahnen an..." oder "Ich bete zu meinen Kriegerahnen, dass..." verwendet.
    Der Mentor berührt die Nase seines Schülers mit der eigenen und dann begrüßt der Clan den neuen Schüler mit seinem neuen Namen. Anschließend endet die Zeremonie.

    Heilerschülerzeremonie
    Der Anführer des Clans beruft ein Clan-Treffen ein, nachdem der Heiler des Clans den Wunsch geäußert hat, einen Schüler auszubilden.

    Heiler: Katzen des [Name des Clans], wie ihr wisst, werde ich nicht für immer auf Erden wandeln. Deshalb ist es an der Zeit, dass ich mir einen Schüler wähle. Ich habe eine Katze ausgesucht, die genau das mitbringt, was einen Heiler ausmacht. Die/Der nächste Heiler/in wird [Name des Schülers] sein.
    Anführer: [Name des Schülers], akzeptierst du die Position als Heilerschüler?
    Schüler: Das tue ich.
    Heiler: Dann musst du beim nächsten Halbmond zum Mondstein reisen, um vom SternenClan akzeptiert zu werden.
    Anführer: Die besten Wünsche des gesamten [Name des Clans] werden mit dir reisen.
    Der Heiler berührt die Nase seines Schülers mit der eigenen und dann begrüßt der Clan den neuen Schüler mit seinem Namen.

    Beim Mondstein/Mondsee
    Beim nächsten Halbmond reist der Heiler zusammen mit seinem Schüler zum heiligen Platz der Clans, um den neuen Schüler den Ahnen vorzustellen. Dort muss der Schüler seinen Wunsch bestätigen, dass er dem Pfad des Heilers folgen möchte.

    Heiler: [Name des Schülers], ist es dein Wunsch, in die Geheimnisse des SternenClans eingeweiht zu werden und den Weg als Heiler zu beschreiten?
    Schüler: Ja, das ist mein Wunsch.
    Heiler: Dann tritt vor. Krieger des SternenClans, ich stelle euch diesen Schüler vor. Er/Sie hat den Weg eines Heilers gewählt. Gewährt ihm/ihr das Wissen und den Scharfsinn, um eure Wege zu verstehen und seinen/ihren Clan zu heilen im Einklang mit dem Willen des SternenClans.
    Der Heiler und sein Schüler legen sich nieder, um mit dem SternenClan seine Träume zu teilen.



    Anführerzeremonie: Die Anführerzeremonie (Original: Leadership Ceremony) muss von jedem neuen Anführer eines Clans durchlaufen werden. Sie ist die einzige Zeremonie, die vom SternenClan direkt ausgeführt wird, und nicht nur im Namen dessen geschieht (wenn man von der Heilerzeremonie absieht, bei der die neu ernannten Heiler ihre Ahnen im Anschluss treffen).

    Der Anführer
    Um Anführer zu werden, muss man Zweiter Anführer gewesen sein. Wenn der alte Anführer zurücktritt, was aber selten passiert oder stirbt, macht sich der Zweite Anführer mit dem Heiler des Clans zum Mondstein oder dem Mondsee auf, um seine neun Leben und seinen Anführernamen zu bekommen. Vor dieser Zeremonie darf er, wie alle Katzen, die mit dem SternenClan in Kontakt treten, nichts essen (Reisekräuter ausgenommen). Beim Mondstein angekommen, muss sich der neue Anführer neben den Mondstein legen, ihn mit der Nase berühren (bzw. vom Wasser des Mondsees trinken) und dann einschlafen. Er wird nun (meist in Kombination mit Angst und Kältegefühlen) zum SternenClan gebracht.

    Die neun Leben
    Wenn sich der Zweite Anführer mit dem SternenClan verbindet, findet er sich beim Baumgeviert wieder. Alle Katzen des SternenClans kommen auf die Erde und begrüßen den neuen Anführer. Um zum richtigen Anführer zu werden, muss die Katze erst neun Leben vom SternenClan empfangen. Diese neun Leben bekommt er von verwandten Katzen oder von Katzen, die ihm sehr nahe standen. Jedes Leben hat auch eine übergeordnete Bedeutung, denn mit jedem Leben wird dem Anführer gleichzeitig auch eine Eigenschaft verliehen, welche er in seinem Leben benötigen wird. Meist ist die Übertragung der Leben mit Schmerz verbunden. Mit dieser Zeremonie verliert der Anführer übrigens sein Leben (also jenes, das er von seiner Geburt an gelebt hat). Danach ist er ein richtiger Anführer. Ab diesem Zeitpunkt hat die Katze auch einen neuen Namen. Der Name endet dann auf -stern (z.B. Blaustern). Teilweise nutzt der SternenClan diese Zeremonie auch, um dem neuen Anführer eine Botschaft mit auf den Weg zu geben, so erhielt zum Beispiel Feuerstern eine Vision, die ihn vor dem BlutClan gewarnt hat.

    8
    MITGLIEDER


    Ich (Ein_Pinguin)
    Charaktere: Kiefernfall: Weiblich, GoldClan, Goldbraun mit hübscher Zeichnung im Gesicht und orangenen Augen

    9
    STECKBRIEFSEITE

    Hier findet ihr den Link zur Steckieseite, bitte schickt euren Steckbrief nur dahin:)

    https://www.testedich.de/quiz71/quiz/1649604123/Steckbriefe-zu-Gold-und-Schatten

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew