x
Springe zu den Kommentaren

Finstere Schatten - Tödliche Blumen

"Wer ich bin, fragst du? Mein Name ist Blütenblut und das ist Blutblüte. Und wir werden dich töten, für alles, was die Clans uns angetan haben."

Die Clans werden von Morden heimgesucht. Katzen werden grausam verstümmelt aufgefunden. Niemand ahnt, wer der Verräter ist. Nur Lichtpfote weiß es ganz genau. Die junge Kätzin steht auf der Schwelle zwischen Leben und Tod, Licht und Dunkelheit, Tag und Nacht. Verrät sie ihr Geheimnis? Oder wird sie die Clans vernichten?

    1
    Inhalt: 1. Reihenübersicht 2. Hauptperson - Lichtpfote 3. Prolog 4. Hierarchie 5. 1.Kapitel - Eine nervige Sonne und freche Jungen ((big))Reihenüber
    Inhalt:
    1. Reihenübersicht
    2. Hauptperson - Lichtpfote
    3. Prolog
    4. Hierarchie
    5. 1.Kapitel - Eine nervige Sonne und freche Jungen

    Reihenübersicht:
    Finstere Schatten
    1.Tödliche Blumen
    2.Verdorbene Seelen
    3.Blutige Rache
    4.Die Hoffnung der Sterne
    5.Finsterste Nacht
    6.Der letzte Kampf

    2
    Name: Lichtpfote Alter: 10 Monde Freunde: Lavendelpfote (w), Fliederpfote (w) Mutter: Schattenschweif Vater: Wolkenbart Wurfgefährten: Nachtpfote (m)
    Name: Lichtpfote
    Alter: 10 Monde
    Freunde: Lavendelpfote (w), Fliederpfote (w)
    Mutter: Schattenschweif
    Vater: Wolkenbart
    Wurfgefährten: Nachtpfote (m), Dunkelpfote (m), ein verstorbener Bruder dessen Name mit Fla- begann...😏

    3
    Prolog
    Der orangerote Kater schlich durchs Gras. Bald fing er einen Geruch auf, der eindeutig vom BlitzClan stammte. Der Kater hasste den BlitzClan. Es war eine BlitzClan-Katze gewesen, die seine Schwester beim großen Kampf getötet hatte. Der große Kampf. Es war eine schreckliche Tradition. Einmal im Blattwechsel wurden vier Katzen von jedem Clan ausgewählt und nur eine konnte überleben. Der Anführer des NachtClans, Krallenstern, hatte den Kater vorgeschlagen. Er rief sich seine Worte in Erinnerung. "...und als letztes schlage ich Fuchszahn vor. Also, wer stimmt für Dämmerglanz?" Dämmerglanz, seine Schwester. Ja, auch sie war ausgewählt worden. Warum? Vor einem Sonnenaufgang hatte Fuchszahn die Leiche seiner Schwester gefunden, und er hatte BlitzClan-Geruch gerochen. Ein Maunzen riss ihn in die Gegenwart zurück. Fuchszahn war hinter einem Gebüsch gerade noch rechtzeitig zum stehen gekommen. Auf der anderen Seite saß ein orangeroter Kater. Sein Fell hatte die gleiche Farbe wie Fuchszahns eigenes. Mit schmalen Augen linste er an dem Schüler vorbei. Eine rote Kätzin und ein grauer Kater saßen dort und redeten beruhigend auf den Kater ein. "Wir werden überleben, Flammenpfote, mein Sohn, das verspreche ich dir. Für deine Geschwister." Nein, werdet ihr nicht. Das war dein letztes Versprechen. Fuchszahn schnellte hervor, landete auf Flammenpfotes Rücken und vergrub seine Zähne in seinem Genick. Es knackte, dann erschlaffte der junge Kater. Fuchszahn hob den Kopf. Seine Zähne waren blutbefleckt. "Wer von euch will als Nächstes sterben?" Die beiden jaulten wütend und stürzten sich auf ihn. Das hatte er erwartet. Geschickt wich er aus. Der Kampf wogte hin und her. Bald hatte Fuchszahn den Kater besiegt. Die Kätzin sprang erneut auf ihn zu, doch er kratzte ihr die Kehle auf. Leblos sackte sie zu Boden. Erst jetzt merkte Fuchszahn wie geschwächt er war. Er blutete aus zahlreichen Wunden. Instinktiv wusste Fuchszahn, dass nun auch seine Zeit gekommen war. Plötzlich hörte er Stimmen. Zwei Katzen stürmten auf die Lichtung und schmiegten sich wimmernd an die leblosen Körper. Der Blick der einen richtete sich gen Himmel. "Dafür werdet ihr bezahlen.", zischte sie. Dann verließ Fuchszahn das Leben und er gab sich einem endlosem Schlaf hin, aus dem er nie wieder erwachen würde.

    4
    Die Hierarchie der Katzen
    BlitzClan
    Anführer: Gewitterstern, m
    2.Anführerin: Wirbelsturm, w
    Heiler: Narbenbein, m
    Heilerschülerin: Amselpfote, w
    Krieger: Luftdonner, m
    Pechwolke, w
    Igelpirsch, m, Mentor von Dunkelpfote
    Korianderkralle, m
    Schnittlauchdunst, w, Mentorin von Nachtpfote
    Tigerflucht, m
    Knospenherz, w
    Petersilienspross, m, Mentor von Lichtpfote
    Tulpenmond, w
    Kratzfeuer, m
    Glücksschein, w
    Gelbfarn, w, Mentorin von Rankenpfote
    Donnermoos, m
    Holunderbaum, m
    Zitterduft, w, Mentorin von Fliederpfote
    Raschelschatten, m
    Rieselmelodie, w
    Rosenfarn, w, Mentorin von Lavendelpfote
    Mäusekristall, w
    Leichtdistel, w
    Schüler: Lichtpfote, w
    Lavendelpfote, w
    Fliederpfote, w
    Dunkelpfote, m
    Nachtpfote, m
    Rankenpfote, m
    Königinnen: Libellenläuferin, Mutter von Mutjunges, Lahmjunges, Rubinjunges
    Flussnebel, erwartet Junge
    Junge: Mutjunges, m
    Lahmjunges, m
    Rubinjunges, w
    Älteste: Kieselauge, m
    Farndunst, w

    NachtClan
    Anführer: Krallenstern, m
    2.Anführer: Falbwind, m
    Heilerin: Jasminschwung, w
    Krieger: Blattherz, w
    Kringelbrise, m
    Stillpelz, w
    Windflosse, m
    Lerchenmaus, m, Mentor von Heidepfote
    Klauenfarn, m
    Riesenvogel, w
    Lockenfuchs, w, Mentorin von Distelpfote
    Runzelschweif, m
    Knochenkratzer, m
    Kleepelz, w
    Talhalm, m
    Vogelbaum, w, Mentorin von Rennpfote
    Donnerteich, w
    Heckennacht, m, Mentor von Buchenpfote
    Spritzglut, m
    Treibwolke, w
    Luchsfuchs, m
    Madenfeder, m
    Hoffschnee, w
    Schüler: Heidepfote, w
    Buchenpfote, m
    Distelpfote, w
    Rennpfote, m
    Königin: Flachsvogel, Mutter von Lerchenjunges, Unkenjunges, Tulpenjunges, Falkenjunges, Ziehmutter von Hageljunges
    Junge: Lerchenjunges, w
    Unkenjunges, m
    Tulpenjunges, w
    Falkenjunges, m
    Hageljunges, m
    Ältester: Barbensturm, m

    LuftClan
    Anführerin: Schafgarbenstern, w
    2.Anführerin: Mistelduft, w
    Heilerin: Tupfensprung, w
    Heilerschüler: Knickpfote, m
    Krieger: Taubenflug, w
    Langrinde, m
    Echofuß, w
    Schwalbenschwanz, w
    Hopfenstrahl, m, Mentor von Schneckenpfote
    Flussgeist, m
    Spinnenbauch, m
    Primelball, w
    Gänsesprung, m
    Molchpfütze, m, Mentor von Hasenpfote
    Schneedistel, w
    Nadelschnee, w
    Rußgeist, w
    Schildkrötensee, w, Mentorin von Madenpfote
    Schnupperquelle, w
    Kuhpirsch, m
    Pechstein, m
    Nassweide, w
    Hopfenglut, m
    Eibenweide, w
    Schüler: Schneckenpfote, m
    Madenpfote, m
    Hasenpfote, w
    Königinnen: Windschein, Mutter von Blassjunges, Schreckjunges, Nussjunges
    Zimtteich, Mutter von Zitterjunges, Feuerjunges
    Eisflug, erwartet Junge
    Junge: Blassjunges, m
    Schreckjunges, m
    Nussjunges, w
    Zitterjunges, w
    Feuerjunges, w
    Älteste: Lockenröte, w
    Blutflosse, m
    Hirschschweif, m

    KieselClan
    Anführerin: Salbeistern, w
    2.Anführer: Schnipswelle, m
    Heiler: Schlupffeuer
    Krieger: Nelkenbach, w
    Rennstrahl, m
    Dunstlöwe, m
    Wickenblüte, w
    Zimtdunst, w
    Igelklaue, m, Mentor von Froschpfote
    Klauenzweig, m
    Quittenohr, w
    Gimpelfluss, m
    Samenläufer, m
    Spinnenbrust, m
    Hundesaat, m
    Habichtzahn, m
    Unkenherz, m
    Kürbisauge, w
    Zwiebelsprung, w, Mentorin von Stummelpfote
    Feldfeuer, w
    Jubelfuß, w
    Quittenläuferin, w
    Erzpfütze, w
    Schüler: Froschpfote, w
    Stummelpfote, m
    Königin: Natternfall, Mutter von Eichhörnchenjunges, Hechtjunges, Platzjunges, Kringeljunges
    Junge: Eichhörnchenjunges, w
    Hechtjunges, m
    Platzjunges, m
    Kringeljunges, w
    Älteste: Krötenklang, m
    Blitzmond, w

    Ihr könnt gerne spätere Krieger- und Heilernamen in die Kommis schreiben. Außerdem freue ich mich, wenn ihr mir noch andere Namen schreibt, schließlich soll es eine ganze Staffel werden. Am Ende kann ich nur eine halbe Staffel lang Katzen umbringen und dann sind sämtliche Clans futsch! o.O Das wäre natürlich gar nicht toll. Aus diesem Grund, wundert euch nicht, wenn plötzlich Katzen aus dem Nichts auftauchen! Ich werde außerdem am Ende jedes Kapitels schreiben, welche Katzen umgebracht wurden, in der Hierarchie sind sie dann rot.

    5
    Kapitel 1: Eine nervige Sonne und freche Jungen
    Die Sonne schickte ihre goldenen Strahlen in den Schülerbau. Unwillig drehte Lichtpfote sich zur Seite. Warum musste sie die Stelle im Bau bekommen, an der jeden Morgen am meisten Sonne hinkam? Die Sonne kitzelte ihren Rücken. Noch ein bisschen! Lichtpfote ließ ihren Blick durch den Bau schweifen. Ein erleichterter Schauer überlief sie. Ihre Brüder, Düsterpfote und Nachtpfote, waren wohl auf Morgenpatrouille gegangen. Nur Lavendelpfote und Fliederpfote hatten sich in ihrem gemeinsamen Nest in der hintersten Ecke des Baus zusammengerollt. Die Schwestern trösteten sie immer, wenn sie wieder von ihren Brüdern gehänselt wurde. Genau wie Lichtpfote hatten sie ihre Familie im großen Kampf verloren. Fla-Nein, an ihren verstorbenen Bruder wollte sie nicht denken. Er war als einziger nicht gemein zu ihr gewesen. Auch ihre Eltern - zumindest ihre Mutter - waren ebenfalls immer nett gewesen. Ein Knurren entsprang Lichtpfotes Kehle. Lavendelpfote fuhr hoch. "Hast du was gesagt?" Sie schüttelte stumm den Kopf, doch das reichte ihrer Freundin vollkommen aus. "Hast du...wieder über deine...Familie...nachgedacht?", fragte sie sanft. Lichtpfote wandte sich ab. "Ich will nicht darüber reden." Lavendelpfote akzeptierte diese Antwort und stupste ihre Schwester an, um sie zu wecken. Ihre verwirrenden, lila Augen funkelten vergnügt und ihr sandfarbenes Fell wirkte wie immer leicht staubig, doch das lag allein an der Farbe. Fliederpfote drehte sich unwillig auf die andere Seite. In ihrem überwiegend grauem Fell hatten sich Moosfetzen verfangen. Sie hatte eine weiße Blesse, die sich über ihre Schnauze und ihre Brust, bis zwischen ihre Hinterbeine zog und sich dabei immer mehr verbreiterte. Fliederpfote schlug ihre bernsteingelbe Augen auf und sah ihre Schwester schlaftrunken an. "Musstest du mich so wecken?", murmelte sie. Die Kätzin war etwas kleiner als Lavendelpfote und schlanker. "Was machen wir heute?", miaute Lichtpfote und tappte quer durch den Bau. "Rosenfarn hat mir bis Sonnenhoch freigegeben.", miaute Lavendelpfote. "Deshalb habe ich versprochen, auf Libellenläuferins Junge aufzupassen. "Zitterduft hat bestimmt nichts dagegen, sie hat nur gesagt, ich sollte heute nur ein paar Kampftechniken üben.", maunzte Fliederpfote und warf ihrer Schwester einen Blick zu, den Lichtpfote nicht deuten konnten. "Ich gehe Petersilienspross fragen.", meinte sie gespielt fröhlich und verließ den Bau, da sie das Gefühl hatte, dass die Schwestern etwas zu besprechen hatten. Ihr Mentor sonnte sich auf der Lichtung. Seine Jungen, Mutjunges, Lahmjunges und Rubinjunges, kletterten auf ihm herum. Er würde bestimmt erlauben, dass die drei Schülerinnen auf die Jungen aufpassten.
    "Da seid ihr ja!" Libellenläuferin war sichtlich erleichtert, als Lichtpfote, Lavendelpfote und Fliederpfote eintrafen. "Dem SternenClan sei Dank, dass ihr da seid!" Auch Flussnebel, die ebenfalls in der Kinderstube wohnte, musste regelmäßig ihren Schwanz peitschen lassen, damit sich kein Junges darauf stürzte. "Kommt mal mit, ihr Kleinen.", miaute Fliederpfote und sammelte die drei Jungen mit ihrem für ihr Alter sehr langem Schwanz ein. "Wir werden jetzt mit euch spielen. "Au ja!", quiekte darauf Mutjunges, befreite sich aus dem Haufen grauem Fells, der zu Fliederpfotes Schwanz gehörte, und stürmte, dicht gefolgt von seinen Geschwistern, aus der Kinderstube. Die Schülerinnen liefen ihnen kichernd hinterher.
    Es war schwerer als gedacht, auf die Jungen aufzupassen. Als erstes war Mutjunges weg, und seine Wurfgefährten auch. Warum? Sie hatten gedacht, ihre Betreuerinnen würden es lustig finden, wenn sie sie mit Verstecken überraschten. Am Ende fanden sie Lahmjunges mitten im Frischbeutehaufen, Rubinjunges war von einer Patrouille ins Lager gebracht worden (zum Glück nicht jene, bei der Libellenläuferin mitmachte) und Mutjunges hatte sich in Gewittersterns Bau. Der Anführer hatte ihn fast zerquetscht, als er sich in sein Nest legen wollte. Und als wäre das nicht genug büxten Rubinjunges und Lahmjunges erneut aus und rannten quer durchs Lager, kletterten über Älteste, brachten im Heilerbau die Kräuter durcheinander, zerwühlten die Nester der Krieger und noch unzählige andere Sachen. Dann entkam auch noch Mutjunges, schnappte sich einen Wühler von der Frischbeute und erklomm Großast, von dem der Anführer immer zum Clan sprach. Um das Chaos perfekt zu machen, spielte der kleine rotbraune Kater von dort oben frech den Kommentator und berichtete dem ganzen Clan über die Niederlagen der Schülerinnen bei dem Versuch, seine Geschwister zu fangen. Am Ende war es bereits Sonnenhoch und Libellenläuferin nahm die drei Jungen wieder mit in die Kinderstube. Keuchend zogen sich Lichtpfote, Lavendelpfote und Fliederpfote in den Schülerbau zurück.
    Kurz nach Sonnenhoch rief Wirbelsturm die Krieger und Schüler zusammen und teilte erneut Patrouillen ein. "Tulpenmond, du gehst mit Zitterduft, Petersilienspross, Rosenfarn und ihren Schülern jagen. Leichtdistel...Leichtdistel? Wo bist du? Hat jemand Leichtdistel gesehen?" Chaos brach aus. Alle riefen nach Leichtdistel, doch die Kätzin blieb verschwunden. Lichtpfote verdrehte insgeheim die Augen. Vielleicht ist sie einfach weggelaufen weil sie nicht mehr in diesem dummen Clan leben wollte. Außerdem ist es mir egal, was mit ihr passiert. Sie hänselt mich immer. Kalte Wut brodelte in Lichtpfote. trotzdem ließ sie sich nichts anmerken und folgte ihrer Jagdpatrouille aus dem Lager. Wo auch immer Leichtdistel gerade steckt, ich könnte sie umbringen. Sie verdient es zu sterben.
    Lichtpfote räkelte sich in der Sonne. Das war ein guter Tag gewesen. Dann überlief sie ein kurzes Schaudern. Es würde nicht mehr lange dauern bis sie entdeckt werden würde..."Gewitterstern!" Sie hob den Kopf. Eine Patrouille trug den schlaffen, schwarz-weißen Körper einer toten Kätzin mit aufgeschlitzter Kehle ins Lager. Hass brodelte mal wieder in Lichtpfote, als sie Leichtdistel erkannte. Gewitterstern starrte auf den leblosen Körper. "Narbenbein", sagte er tonlos. "Bereite ihren Körper für die Totenwache. Ich muss einen Mörder finden."

    Gestorben: Leichtdistel (aufgeschlitzte Kehle und dämlichster Name des BlitzClans XD)

    6
    "Wer ist es?" mit Katzen
    Gewitterstern war nicht wütend. Er war stinkwütend. Sein Blick schien rot zu glühen, als er über die versammelten Katzen wanderte. "Wer. War. Das?", stieß der Anführer hervor. Niemand antwortete. Alle Katzen traten von einer Pfote auf die andere. Nervöse Blicke huschten durch die Menge, als ob jeder jeden verdächtigte. Schließlich erhob sich Wirbelsturm. "Gewitterstern!", rief sie, "Gewitterstern, ich glaube nicht, dass es eine BlitzClan-Katze war. Du führst den Clan gut und alle Krieger sind loyal!" Die Krieger vielleicht., dachte Lichtpfote. Von den Schülern hat sie nichts gesagt. Und wer will denn diesem bescheuerten Clan loyal sein? Sie ließ ein leises Schnauben hören. Wirbelsturm hatte sie höchstwahrscheinlich nicht gehört, denn sie redete einfach weiter: "Es muss eine NachtClan-Katze gewesen sein!", jaulte sie jetzt. "Der NachtClan war uns gegenüber schon immer feindselig. Bestimmt haben sie den Mord in Auftrag gegeben!" Zustimmendes Raunen durchzog die reihen der Katzen. langsam, aber sicher, schwoll es zu einem Miauen, dann zu einem Jaulen heran: "Rache! Rache für Leichtdistel!"
    Das ist definitiv das dümmste Unterfangen, dass Gewitterstern je angeordnet hat. Lichtpfote blickte gelangweilt die Grenze entlang. Sie stand neben Petersilienspross und wartete darauf, dass Gewitterstern den Befehl zum Angriff gab. Er wartete seit Sonnenhoch, besprach sich mit Wirbelsturm und diskutierte mit Narbenbein, der offenbar einfach nicht einsehen wollte, dass ein Massaker zwischen BlitzClan und NachtClan nicht gerechtfertigt war, wenn eine NachtClan-Katze Leichtdistel umgebracht hatte (Ihr merkt die Ironie?). Dabei war es ja nicht mal eine NachtClan-Katze gewesen. Nicht dass sie vorhatte, ihr Geheimnis zu verraten. Sollten sich doch die Clans gegenseitig umbringen. Was kümmerte sie das? Eine Patrouille des NachtClans traf an der Grenze ein. Blattherz, Kringelbrise, Lerchenmaus, Heckennacht, Heidepfote und Buchenpfote blieben angesichts der (extrem gelangweilten) Kampflinie des BlitzClans erschrocken stehen.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew