x
Springe zu den Kommentaren

Warrior Cats- So grau wie Grauer Flug und eisig wie Wolkenhimmel

Hier geht es um Graujunges, aber wir beginnen kurz vor seiner Geburt. Zur Info, er ist die Wiedergeburt von Grauer Flug UND Wolkenhimmel.

    1
    Wenn es euch gefällt, schreibt es mir in die Kommentare, dann mache ich mehr/weiter. Es ist mein erstes mal, also wundert euch nicht ;)

    .................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................."Narzissenblatt! Eicheltropf bekommt ihre Junge!", rief Olivenstern durch das Lager. "Was? Das ist noch viel zu früh! Kastanienpfote, schnell!", antwortete Narzissenblatt panisch. Sie eielte zusammen mit Kastanienpfote über das Moorlager zu dem Bau in dem Eicheltropf und Kiebitzbriese wohnten. Von drinnen kam ein gequältes stöhnen. "Schnell, wir müssen uns beeilen! So, Eicheltropf, auf drei presst du mit aller Kraft, ok?", maunzte Narzissenblatt. "Wenn ich...es nicht...überlebe,...möchte ich das ihr beiden die Namen aussucht, ok?", keuschte Eicheltropf. Die beiden nickten. "Eins, zwei, drei!", sagte Kastanienpfote. Eicheltropf presste. Zwei Jungen kamen raus. dann stille. Narzissenblatt schnuperte an Eicheltropf´s Schnauze. "Sie ist tot", hauchte sie. Sie wollte sich gerade umdrehen da rief Kastanienpfote:"In ihrem Bauch ist noch ein Junges!" "WAS?" Schnell griff sie mit ihrer Pfote dahinein, wo die Junges rauskamen und zerrte panisch das letzte Junge raus. "Das war fantastisch, Kastanienpfote! Du wusstest genau wo das Junge war und hasst es gerettet Wie soll es heißen? Du darfst die Namen aussuchen!", maunzte Narzisseblatt voller Stolz auf die Junge Schülerin. Kastanienpfote musterte die Jungen. "Das weiß ich noch nicht. Sie haben noch nicht die Augen auf."Sie gingen hinaus und erzählten alles. Kiebitzbriese flippte aus und wollte die Jungen töten damit sie bei ihrer Mutter waren. Da warfen sich die Heilerin und ihre Schülerin auf den Vater der Jungen und vor verzweiflung, riss er sich mit der Pfote die Kehle auf. Es war ein trauriger Tag gewesen. Als sie wieder bei den Jungen waren, die jetzt bei Kastanienpfote schliefen, waren, hatten sie schon die Augen auf. "Ich weiß wie ich sie nenne", miaute Kastanienpfote," die braune Kätzin mit den grünen Augen heißt Eicheljunges, nach ihrer Mutter. Der weiße Kater mit den braunen Augen heißt Kiebitzjunges, nach seinem Vater. Und der graue Kater mit den eisblauen Augen heißt Graujunges, nach dem Gründer der Clans."

    2
    Nun waren zwei Monde vergangen und Kiebitzjunges hatte sich als temperamentvoller kleiner Kater, Eicheljunges als eigensinnige kleine Kätzin und Graujunges als gutherziger kleiner Kater herausgestellt. "Du bist blöd!", kreischte Eicheljungens gerde. Graujunges mochte seine Wurfgefährten, doch anders als sie, trauerte er um seine Eltern. "Du musst es ja wissen!", gab Kiebitzjunges zurück. "Ihr seid beide nicht dumm!", rief Graujunges gereizt. Er wollte zu Kastanienpfote da hörte er Olivenstern rufen. Er und seine Geschwister gingen zum Versammlungsplatz. "Blumenpfote, versprichst du, deinem Vlan zu dienen und für ihn zu sterben?", fargte sie. Blumenpfote nickte fragent. "Dann komm vor. Hiermit ernenne ich, Olivenstern, Anführerin des WindClans, dich zu Blumensturm, zu Ehren deiner aufbrausenden Art", verkündete Olivenstern. Blumensturm neigte den Kopf. "Lilienpfote, schwörst du deinem Clan zu dienen und für ihn zu sterben?" Lilienpfote nickte. "Dann komm nach vorn. Hiermit ernenne ich, Olivenstern, Anführerin des WindClans, dich zu Lilienbach, zu Ehren deiner fliesenden Art", verkündete sie. Lilienbach neigte den Kopf. "Reißpfote, schwörst du für deinen Clan zu dienen und für ihn zu sterben?" Reißpfote nickte."Dann komm vor. Hiermit ernenne ich, Olivenstern, Anführerin des WindClans, dich zu Reißzahn, zu Ehren deiner fantastischen Jagtkünste", verkündete Olivenstern. Reißzahn neigte den Kopf. "Kastanienpfote, schwörst du, deine Clangefährten zu heilen und dich um sie zu kümmern?" Kastanienpfote nickte."Dann komm vor. Hiermit ernenne ich, Olivenstern, Anführerin des WindClans, dich zu Kastanienliebe, zu Ehren deiner liebevollen Art", verkündete Olivenstern. Kastanienliebe neigte den Kopf. Die Versammlung war zu ende. Sofort sprangen die Jungen zu Kastanienliebe. "Dürfen wir heute Fleisch essen? Bitte!", maunzte Eicheljunges ungeduldig. Kastanienlibe schnurrte amüsiert. "Ja, dürft ihr", war ihre antwort. Sie Jungen sprangen voller Freude zum Beutehaufen. "Und bevor ihr euren ersten Bissen nehmt, dankt ihr der Katze dachdem ihr benannt seit für euren Namen und etwas anderes", erklärte sie. Eicheljunges begann: "Ich danke dir Eicheltropf, für meinen Namen und dafür das du meine Mutter bist!" Kiebitzjunges folgte: "Ich danke dir Kiebitzbriese, für meinen Namen und dafür das du mein Vater bist!" Graujunges bildete den Schluss: "Ich danke dir Grauer Flug, für meinen Namen und dafür das du die Clans gegründet und benannt hast obwohl dein Leben endete!" Sie aßen und wareb überglücklich.

    3
    "Heute werden wir Schüler, heute werden wir Schüler, heute werden wir Schüler, heute werden wir Schüler!", rief Kiebitzjunges durch das Lager. "Dann kommt her!", vorderte Olivenstern. Die drei Jungen gingen in die Mitte des Kreisen auf dem Versammlungsplatz. "Kiebitzjunges, als jetztiger Schüler erhählst du den Namen Kiebitzpfote. Deine Mentorin wird Blumensturm sein. Eicheljunges, als jetztige Schülerin erhälst du den Namen Eichelpfote. Dein Mentor wir Reißzahn sein. Graujunges, als jetztiger Schüler erhälst du den Namen Graupfote. Deine Mentorin wird wird Funkelstreif sein. "

    "ICH BIN KIEBITZPFOTE! ENDLICH! YEAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH! ICH BIN SCHÜLER!", schrie Kiebitzpfote. "Sei leise!", ermahnte Blumensturm. "OKEYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY!", rief er zurück. Der hat doch Bienen im Hirn! Dieses Mäusehirn!, dachte Graupfote. Er lachte in sich hienein. Graupfote. Ihm gefiel der Name. Er war schön. Er war stolz darauf, nach dem Gründer der Clans benannt worden zu sein. Er schnurrte. Aufeinmal ertöhnte ein Schrei: "Der DonnerClan greift an! Olivenstern ist tot!"

    4
    Ohne zu zögern rannte Graupfote ins Getümmel und terrte Olivenstern Körper weg und lag ihn erstmal in seinen Bau ab. dann stürzte er sich in den Kampf. Olivenstern würde zusehen, vom SternenClan aus. er zerkrazte einem Grauen Kater dir Schulter und fauchte: "Wer bist du?" Er antwortete: "Ich bin Graupfote!" Jetzt musste er lachen. Sie hießen gleich. "Was ist so komisch?", fragte der graue Kater. "Ich heiße auch Graupfote. Was wollt ihr hier?" Jetzt war der DonnerClan Schüler ihm gegenüber baff. "Wir wollen uns verteidigen. Uns wurde Beute gestohlen und der SchattenClan hat gesagt ihr wart das", erzählte er. "Das waren wir nicht! Erst gestern hat die erste Patrollie erzählt das eine SchattenClan Patrollie richtung Wald ginge!", sagte Graupfote empört. Jetzt war die Situation blöd. "HALT!", brüllten die beiden grauen Schüler. Alle hielten Inne. "Wer bist du?", fauchte ein DonnerClan Krieger ihn an. Ein WindClan Krieger fauchte den anderen Graupfote an: "Und wer bist du?" Die beiden mussten lachen. "Ich bin Graupfote." "Ich heiße auch Graupfote." Jetzt waren die Krieger verwundert. "Warum sollen wir aufhören?", fragte eine Kätzin die Graupfote als Blaustern erkannte. "Weil nicht wir, sondern der SchattenClan euch die Beute gestohlen hat!", erklärte er. "Woher weißt du davon?", wollte sie wissen. "ich hab es ihm erzählt", miaute Graupfote neben ihm. Eine peinliche Stille tart ein. "Wo ist Olivenstern´s Körper?", fragte Aschenblatt, Olivensterns Vertreter, aufeinmal. "In meinem Bau", antwortete Graupfote. Er nickte. "Dieser SchattenClan! Wer ihn erfunden hat musste blöd sein!", fauchte ein Kater den Graupfote als Tigerkralle erkannte. "Rede nicht so über den Gfründer der Clans du Mäusehirn!", fauchte Graupfote. tigerkralle sah verblüft aus dann zeigte er die Zähne: "Du willst dich mit mir anlegen?" "Nein, das will er nicht!", sagte Eichelpfote. "Und wer bist du?", fragte Tigerkralle. "Ich bin Eichelpfote benannt nach meiner Mutter Eicheltropf!" "Und ich bin Kiebitzpfote benannt nach meinem Vater Kiebitzbriese!" "Und du?", fragte Tigerkralle Graupfote. "Hab ich schon gesagt, ich bimn Garupfote benannt nach dem Gründer der Clans Grauer Flug und der Ziehsohn von Grauer Flug war der erste Anführer des DonnerClans und Grauer Flug starb kurz nachdem er die Clans benannt hatte! Uns so war er kurze Zeit ein WindClan Krieger!", antwortete Graupfote. "Du weißt ja wirklich alles über ihn!", staunte Eichelpfote. "Ich hab doch gesagt ich finde alles über ihn raus!", antwortete er.

    5
    "Hiermit ernenne ich, Aschenstern, Anführer des WindClans, dich zu Eicheltropf, zu Ehren deiner Mutter!", miaute Aschenstern. "Hiermit ernenne ich, Aschenstern, Anführer des WindClans, dich zu Kiebitzbriese, zu Ehren deines Vaters!", miaute Aschenstern."Hiermit ernenne ich, Aschenstern, Anführer des WindClans, dich zu Grauhimmel, zu Ehren des Gründer der Clans Grauer Flug der die Farbe deines Fells besaß, und seines Wurfgefährten Wolkenhimmels, von dem du deine Augen hast!" Er freute sich unglaublich "Ich heiße Grauhimmel!", rief er. Er hatte sich in letzter Zeit oft mit Graupfote getroffen. Also dem DonnerClan Graupfote. Er hieß nun Graustreif, das machte die Sache viel einfacher. Er ist ein guter Freund., dachte Grauhimmel. er hörte Kastanienliebe´s Stimme: "Jetzt geht ihr ins Bett aber einer Schlaäft bei mir, der Krieger bau ist zu klein." "ich schalf bei dir!", rief Grauhimmel sofort. Er fühlte sich wohl bei ihr. Er mochte sie irgentwie gern, aber selbst sollte er sie lieben, was noch nicht so war, konnten sie nicht zusammen sein. Sie war eine Heilerin. Aber er liebte sie ja nicht. Er mochte sie. Wahrscheinlich weil sie ih, das Leben rettete als sie in den toten Körper seiner Mutter griff und ihn hinaus zog.

    Grauhimmel träumte. Vor ihm stand ein Kater der aussah wie er, nur mit goldgelben Augen und einer schlanken gestalt, und ein Hellgrauer Kater der deine Augen hat. "Ihr seid Wolkenhimmel und Grauer Flug!", staunte er. Die beiden nickten. "Nur als ich starb hieß ich Wolkenstern, das spielt aber keine Rolle, oder?", miaute Wolkenhimmel."Ja, genau. es spielt keine Rolle. Wir sind hier um zu sagen, du musst es wagen. Gehst du die Leiter hinab, gehst Bergab.-" "Folgst du der Leiter, geht der Weg weiter. Vertrau ihm nicht umsonst, deinem Freund, denn er wird sehr bald zu deinem Feind." Der Traum verschwamm. "Nein, geht nicht! Was meint ihr damit? Bitte, bleibt!" Auf einmal dachte er an Graustreif. Jetzt wusste er was gemeint war! Also, ein Teil davon. Er sollte Graustreif nicht umsonst vertrauen, das hieß, er musste ihm alles glauben! Sonst würde er sein Feind werden...

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew