x
Springe zu den Kommentaren

Die Fremden

    1
    Schneeleopardenpfote duckte sich und sprang mit einem grossen Satz auf das Eichhörnchen. Sie wusste das ihr Mentor Ozeanfeder sie beobachtete, doch die weiße Kätzin konnte ihn nicht sehen. Die Kätzin vergrub ihre Beute und erspähte schon die nächste. Eine junge Taube auf einem Ast. Konnte sie so hoch springen? Schneeleopardenpfote spannte ihr Hinterpfoten an, fixierte die Taube und machte einen riesigen Satz nach oben. Sie erwischte den Vogel mit den langen Krallen und riss ihn auf den Boden. "Hab ich dich", rief die weiße Kätzin gerade als eine andere Katze aus dem Gebüsch auftauchte. "Gut gemacht Schneeleopardenpfote" Die grünen Augen der Kätzin leuchteten bei dem Lob ihres Mentors hell auf. "Wir sollten zurück gehen bevor es dunkel wird", wisperte Ozeanfeder und nahm die Taube vom Boden auf.

    2
    Auf dem Weg hob Schneeleopardenpfote das vorher gefangene Eichhörnchen und die beiden Mäuse auf und trug sie zum Lager zurück. Mit vollem Mund nuschelte sie: "Hab ich eigentlich bestanden?" "Das muss ich mit Morgenstern besprechen, aber du hast dich zumindest sehr gut geschlagen" Zum zweiten Mal an diesem Tag leuchteten Schneeleopardenpfotes Augen auf. Die weisse Kätzin legte ihre Beute auf dem Frischbeutehaufen ab.

    3
    Es war kurz vor Sonnenuntergang. Plötzlich ertönte ein fauchen, dann ein Schrei und wenige Augenblicke preschte Leuchtpfote ins Lager. Als er schrie: "Wir wurden angegriffen!" gerieten sofort alle Katzen in Panik. Seejunges und Windjunges mitten in den Getümmel, wussten nicht was los war und rannten verängstigt zu ihrer Mutter Honigfell. Aber als Morgenstern "Stopp" rief, hörten alle auf zu rennen und starrten auf ihre Anfühererin. "Ich werde mit Ozeanfeder, Igelzweig, Flammennase, Nachtschatten und Brisenkralle kämpfen. Leichtpfote, du zeigst uns den Weg.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew