x
Springe zu den Kommentaren

Ein paar Listchen mit unsinnigen und sinnigen Punkten

Ein paar Ausraster hier, ein wenig Sarkasmus da und voilá, eine Fanfiktion zum Lachen!

    1
    Ein paar Gründe, warum man eine Katze haben sollte  1. ES SIND KATZEN!  Sie sind süß. Mehr muss man eigentlich nicht sagen. (Ich meine, die Pföt
    Ein paar Gründe, warum man eine Katze haben sollte 


    1. ES SIND KATZEN! 
    Sie sind süß. Mehr muss man eigentlich nicht sagen. (Ich meine, die Pfötchen. Und das Näschen. Und die Schwanzspitze. Und diese verdammten süßen Öhrchen *-*)

    2. Man sollte nie auf der Seite der Verlierer stehen
    Katzen übernehmen die Weltherrschaft. 
    Wie denn das? fragt sich der überaus dumme Leser. 
    Alter, die haben das Internet eingenommen. 
    KOMPLETT. Und was braucht man heute für alles? 
    Genau, Internet. 
    Also sollte man sich mit ihnen gutstellen, damit man verschont wird, wenn sie alles niederschmettern. 

    3. Sie schnurren
    Hallo? Wie kawaii ist das bitte? Die schnurren, wenn sie glücklich sind (und wenn sie Schmerzen haben, aber ich hoffe einfach mal, dass hier niemand so krass asozial ist, dass er Katzen wehtun würde!) 
    Was wünscht man sich mehr, als eine vibrierende, flauschige Kugel zu haben? 

    4. Fakt ist, dass... 
    ...das Streicheln von Tieren, wie auch das Schnurren von Katzen beruhigt. 
    Bei mir zumindest ist es immer so, dass ich gleich mega entspannt bin, wenn ich mein Schnuffelchen durchknuddle:3 (Als ich das geschrieben habe, hat meine Kleine noch gelebt... *schnief*)

    5. Man kann mit ihnen Geld verdienen 
    Gut, das sollte jetzt nicht unbedingt der Grund sein, sich eine Katze zu holen, aber es stimmt halt. Katzen sind überall beliebt und auf YouTube zum Beispiel hat man immer gute Klicks mit Katzenvids: D 

    6. Schutz vor nervigen Leuten 
    Mit Tier- und/ oder Katzenallergie. Ansonsten geht es nicht so gut ^^' Dann muss der Stubentiger halt seine Krallen rausholen 

    7. Beste Lästerschwestern: D
    Mal ehrlich, JEDER lästert gern über die grenzdebile, zurückgebliebene Menschheit.
    Und Katzen antworten sogar, wenn man richtig miaut! Kommt, das ist geil, eine lebende Talking Angela, nur halt viel cooler! 

    8. Man ist nicht allein...
    Ich identifiziere mich als Single. Aber hey, 
    ich hab trotzdem ne geile Pussy! Und sie ist viel besser als ein Typ *rümpft mit der Nase* 

    9. Sie sind pflegeleicht 
    (Wenn wir von Katzen und kastrierten Katern sprechen.) 
    Tut mir leid an alle Hundeliebhaber da draußen, aber ich muss hier einfach mal Vergleiche ziehen. 
    Katzen stinken nicht. Hunde schon. 
    Katzen müssen nicht raus. Hunde schon. 
    (Natürlich müssen Katzen auch raus, aber man muss keine ewiglangen Spaziergänge machen, nach denen man seine Hände nicht spürt -.-) 
    Katzen springen nicht jeden an. Hunde schon.
    Katzen schlabbern nicht. Hunde schon.  (Wenn, dann lecken sie und das ist einfach nur meluiiiiiiiii x3) 
    Katzen sind ruhig. Hunde VERDAMMT NOCHMAL NICHT. 
    Katzen sabbern nicht auf den Boden, Katzen starren nicht nur auf dein Essen und das vermeintliche Essen, welches einfach nur das neue Buch ist, Katzen haben noch andere Hobbys als dich,... 
    Die Liste könnte man ewig weiterführen. 

    10. In einem Land vor unserer Zeit... (Fragt nicht.) 
    Soweit ich weiß, haben schon die Ägypter Katzen als Haustiere gehabt. Die sind also voll antik und damit wertvoll! *o*

    11. Katzen bringen dir Geschenke! 
    Leute, sowas nenn ich sweet. Ich freu mir jedes Mal den Arsch ab, wenn Mira mir ne Maus oder Ratte von ihren Streifzügen mitbringt:3

    12. Tägliches Bad 
    Katzen putzen sich mehrmals täglich und, anders als Hunde, nicht nur den Intimbereich, sondern alles! Und dabei sehen sie niedlich aus *-*

    13. Zusammenfassung + Fazit 
    Katzen machen glücklich und zeigen dir ihre Anerkennung in kleinen Geschenken. Du hast einen kleinen Freund, einen Anti-Stressball, Kummerkasten und eine Lästerschwester in einem! (Woah, voll so die Werbung xD Schlagen sie jetzt zu! Der flauschige Ball mit allen Funktionen zum Überleben jetzt zum halben Preis!) 
    Katzen sind genial und gehören in jeden Haushalt!


    2
    Kommentare - Belohnung, Strafe oder die Fahrkarte ins Irrenhaus?  1. Die OMGOMGOMGOMG  Meist von Mädchen geschrieben, die das Wort Sex nicht ausspr
    Kommentare - Belohnung, Strafe oder die Fahrkarte ins Irrenhaus? 

    1. Die OMGOMGOMGOMG 
    Meist von Mädchen geschrieben, die das Wort Sex nicht aussprechen können, ohne zu kichern und an die Freundinnen gerichtet, so nach dem Motto: 
    "OMG DI GESCHIEHTE ISZ SOOOO KUHL, BIEHTTE SCREIBB SCHNEL WIETER!" 
    Ja. Die Storys strotzen meistens auch nur so vor Fehlern, aber darauf geh ich später noch einmal ein. Besonders bei "Love"FF's 
    *hust*unlogische, dumme, überdramatisierte Scheiße*hust*, kommt dann noch sowas wie "Awwwew, thotal suuuuuus!" und "Ich muste vol wienehn" 
    Ich versteh das nicht. WIE UM DER GÖTTER WILLEN KANN MAN SICH SO EINEN MIST REINZIEHEN! UND DANN AUCH NOCH ERNST GEMEINTE ANTWORTEN GEBEN!

    2. Die Merkwürdige 
    Ich kenne eine. Die kennt halt jeder. Wenn SIE etwas schreibt, gibt es entweder keine Antwort, oder eine genervte/verstörte. Nennen wir sie der Einfachkeit halber mal A-R. 
    SIE schreibt IMMER nach dem selben Schema (ohne Rechtschreibung und Grammatik sowie Zeichensetzung, versteht sich). 
    A-R tut das, glaube ich, nur, weil sie irgendwie Leser bekommen will. 
    Darum schreibt sie 200 Reviews* pro Woche. 
    Und die haben auch nur mit viel Fantasie was mit der FF gemeinsam. 
    Naja, ich will nicht zu fies werden. 

    3. Der Theorienfanatiker 
    Ich hab hier noch eine Idee und hier noch eine und da und da und dann passiert glaub ich das und dann dieses und jenes. Stimmt's? 
    HILFE! Man will doch nicht überrannt werden! 

    4. Der Kritiker 
    Das bin ziemlich oft ich ^^' Er nörgelt herum, 
    zählt all die dummen, unnötigen und unlogischen Sachen auf und gibt seinen Senf dazu. Gott, was können diese Leute NERVEN! 
    Andrerseits ist es oft einfach nett gemeint, also dürft ihr auch ruhig auf sowas antworten, ja? Ich mein das meistens wirklich nur gut...

    5. Der, der nie kommentiert
    Wo ist das Problem, eine Rückmeldung zu geben? 
    WIE DAS KAPITEL SCHON HEIßT, DASS IST HALT DIE EINZIGE BELOHNUNG HIER! 

    6. Der aufdringliche Ideendealer
    Dieser Typ, der sauer ist, weil man seine Idee nicht eingebaut hat! Eh...  
    Das ist immer noch MEINE Geschichte! 

    7.Die/ Der Nette
    Schreibt liebe Kommis mit ein oder zwei Theorien, weist noch auf Fehler hin und sagt am Ende, wie sehr sie/er sich auf das nächste Kapi freut. 
    Das sind doch immer die Besten ^^ 

    8. Die Besserwisser 
    "Das ist unlogisch!"
    Es ist eine Fanfiktion, natürlich ist es unlogisch! 
    "Hä, Tony ist doch gar nicht in Bruce verliebt!"
    ...
    DOCH!

    "Du hast Thranduil falsch geschrieben! Das verzeih ich dir nicht!"
    Sorry, auch ich bin nicht von Tippfehlern verschont!
    "Rein physikalisch ist es nicht möglich, dass die Teetasse sich von allein zusammen setzt!"
    Neiiiiiiin, was du nicht sagst! In einem Buch, wo Besen fliegen können und es Drachen gibt, ist sowas auch echt das Unlogischste! 



    *Ich habe das hier schon vor einer Weile auf FF.de hochgeladen und so weit wie möglich angepasst

    3
    Warum man als Nicht-Fangirl/boy nicht richtig leben kann. Klappe die Erste!  1. Man schläft halt einfach viel besser ein, wenn man sich vorstellt, d
    Warum man als Nicht-Fangirl/boy nicht
    richtig leben kann. Klappe die Erste! 


    1. Man schläft halt einfach viel besser ein, wenn man sich vorstellt, dass man an Doctor Strange geschmiegt liegt oder wie man als Maestra seine Feinde niedermetzelt ^^ 

    2. Man kann super Freunde nerven! xD 
    Einfach zum hundertsten Mal den Soundtrack von Infinity War summen oder noch einmal das komplette Buch von Tintenherz zitieren ^^ 

    3. Man ist nie allein. 
    (Es seie denn, man hat eine dieser kuscheligen Fellknäuel namens Katzen, dann ist ein Fandom nicht mehr zwingend nötig xD) Man denkt sich einfach immer in seine Welt. Dort ist es wunderschön, aufregend und sowieso viel besser als das Real Life 

    4. Man kann immer glücklich sein 
    Einfach YouTube starten oder den zerlesenen Band unter dem Kopfkissen hervorholen und schon beginnt man zu lächeln 

    5. Man hat viel Fantasie 
    Hach, Deutsch + Geschichten schreiben. 
    Man weiß, wie man gute Spannung aufbauen kann und wie wann was passieren soll. Herrlich ^^ (Auch wenn es Leute gibt, die sowas nie lernen -.- (Ich komme so arrogant rüber O.o Bin ich eigentlich nicht ^^'))

    6. Man kann Gleichgesinnte finden. 
    Ich liebe es, Leute kennen zulernen, die meine Interessen teilen... 

    7. Es gibt soviel zu entdecken! 
    All die Wikipediaartikel, Fanvids, Fanarts, Fansongs, Fanfiktions und so weiter... Dann noch diverse Interviews oder Extrabücher, die auf all die Hintergrundgeschichten eingehen! 
    Ein Träumchen...

    8. Heiße Typen, heiße Ladys! 
    Ist das nicht cool? Kostenlose Auswahl und nicht nur solange der Vorrat reicht! *sabber*

    9. MERCH! 
    Das wohl Wichtigste und Coolste in einem Fandom! Ich persönlich liebe Merch total *-*
    Egal ob es von BTS, Marvel oder Sherlock Holmes ist, ICH BRAUCHE ES! 

    10. Man kann problemlos wechseln und keiner wird verletzt ^^ 
    Ich kann ja irgendwie nie mehr als drei Fandoms haben, aber wenn ich wechsle, dann meistens langsam. Aber hey! Du hattest vorher eine Beziehung mit Thorin? Egal! 
    Es gibt keine Tränen, keine Racheversuche oder all den Scheiß. Geh einfach in das nächste Reich, was dir gefällt! ^^ 

    4
    DER VALENTINSTAG! Das Kapi handelt von verschiedenen Leute, die unterschiedliche Sachen an diesem Tag machen ^^  1. Die Seltenen  Sie checken nicht,
    DER VALENTINSTAG!


    Das Kapi handelt von verschiedenen Leute, die unterschiedliche Sachen an diesem Tag machen ^^ 

    1. Die Seltenen 
    Sie checken nicht, dass der Tag ist und wundern sich nur, warum so viele glücklich sind. 

    2. Die, die im Haus bleiben 
    (Die Normalen)
    Jap, dazu gehören ziemlich viele. 
    Sie bleiben im Haus, ziehen alle Vorhänge zu und bleiben im Bett, wo sie durchgängig Serien gucken und/oder dort mit nicht knutschenden Freunden Party machen. Das ist doch super!
    (Ich weiß gar nicht, ob am Valentinstag schulfrei ist. Ich glaub nicht, oder? Oh Gott, ich bin so dumm.)

    3. Die, die nur im Haus bleiben 
    (Die Depressiven) 
    Leute, warum so traurig? xD 
    Warum unter einem Berg zerknüllter Taschentücher hocken und sich die Augen ausheulen, während man Titanic in Dauerschleife guckt und der Hund einen erschrocken ansieht? Es ist nur ein blöder Tag, an dem alle rummachen! (Und ja, dieses Kapi wird sehr widersprüchlich...)

    4. Die "Coolen" 
    Ob man diese Strunzdummen jetzt wirklich als cool bezeichnen will, ist jedem selbst überlassen... 
    Ach, wo fang ich nur an?
    Sie ziehen grölend durch die Straßen, um dort wahlweise Pärchen zu verschrecken, Pärchen zu verprügeln, Pärchen die Süßigkeiten wegzunehmen und nervige Sachen zu tun, wie laute Musik zu hören, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Leute, man muss es nicht übertreiben! 

    5. Die Hilfreichen 
    Sie bewerfen Leute mit Steinen, allen voran die Pärchen. Schön, nicht? ^^ 
    ... 
    Im Anbetracht des letzten Satzes von Punkt vier eigentlich NICHT, aber wir wollen mal nicht so sein. Schließlich sterben dann ein paar. Und sterbende Menschen sind doch was tolles. 
    (Ich weise daraufhin, dass ich diese Listen zu hundert Prozent ernst meine!1!11!)

    6. Die Pärchen 
    Davon gibt es verschiedene Arten.

    •Die Netten 
    Sie sind, vielleicht auch nur unbewusst, total in Ordnung. Sie bleiben nämlich im Haus. 
    Ob die dann nur die Decke im Schlafzimmer sehen, ist mir egal, Hauptsache, sie nerven nicht ^^ 

    •Die ICH BRING EUCH UM! 
    Knutsch. 
    Schmatz. 
    Stöhn. 
    Praline in den Mund steck. 
    Leck. 
    Schmatz. 
    Knu-
    AHHHHHHHHHHHHHHH *ballert mit Maschinengewehr um sich* 

    WARUM IN DER ÖFFENTLICHKEIT? WAAAAAAAAAAAAARUUUUUUUUUUUM? 
    SEID IHR OBDACHLOS! SOLL ICH EUCH EIN HAUS KAUFEN, DAMIT IHR DA RUMMACHEN KÖNNT! KEIN PROBLEM!  ABER BITTE, GEHT MIR AUS DEN AUGEN *jault* 

    Davon gibt es dann noch einmal mal eine Unterspezies (Gibt es dieses Wort?)
    Es sind die Übergewichtigten und/oder ganz alte Leute. Nichts gegen diese Menschen, aber 
    es ist schon dezent widerlich, wenn zwei Speckbepackte sich gegenseitig in der U-Bahn abschlabbern. 
    Ich wollte doch eigentlich gerade einen Hot Dog essen. 

    •Die, bei denen man nur genervt die Augen rollt 
    Die lecken sich auch das Gesicht ab. Aber nur an dem Tag. Sie haben vorher noch gestritten? 
    EGAL, ES IST VALETINSTAG, ICH MUSS JETZT KNUTSCHEN! Leute, warum sollte man sowas vorheucheln? -.- 
    Damit tut ihr niemandem einen Gefallen, ja? 
    Weder euch noch dem Rest der Menschheit.

    •Die, die ganz normales tun 
    Sie gehen arbeiten, dann am Abend vielleicht noch was essen und fertig. 
    Perfekt. Goldene Medaille für euch ;* 

    •Tanzball? 
    Ich hoffe, in so eine Situation werde ich niemals geraten. Stellt euch mal folgendes Szenario vor: 
    Lehrer/Chef/Freund/...: 
    "Ich hab mir was Tolles überlegt. Dieses Jahr machen wir zum Valentinstag einen Tanzball!
    *strahlt* Am besten wie in Paris oder so, ich hab auch schon eine Halle gemietet. Und was haltet ihr davon? *schaut erwartungsvoll in die Runde*"
    Die eine Hälfte: "Jaaaaaa, wie cool!"
    (Die haben wahrscheinlich einen Partner)
    Ein Viertel der anderen Hälfte: "Vielleicht kann ich dann endlich meinen Schwarm ansprechen *seufz*" 
    Das andere Viertel: "Sorry, ich hab schon was vor *gucken zerknirscht*"
    Ihr (als Schüler): "Ist das Pflicht?"
    Lehrer: "Ja"
    Ihr: "Nein!"
    (Ihr habt keinen Partner, keine Lust und kriegt jetzt schon Aggressionen)
    ODER: 
    Ihr (als Erwachsene (Ich hoffe einfach mal, dass in dem Alter sowas nicht mehr Pflicht ist-.- )): "Ich hab keinen Partner, ich komme nicht."
    Freunde: "DOCH!" 

    Dann geht es los. Du, deine Freunde oder sonst wer suchen einen Partner für dich. 

    1. Möglichkeit
    Ihr findet einen, seid für einen Tag zusammen und trennt euch wieder. KOTZ. 
    DAS IST DUMM! GEHT ENTWEDER GAR NICHT HIN ODER NUR MIT NEN KUMPEL! 

    2. Möglichkeit 
    Ihr findet niemanden und bleibt zuhause. 
    Fein, ja so gut gemacht, ganz fein, ja guuut! 

    Ich bete dafür, dass ich sowas nie, niemals ertragen muss! 

    6. Für euch bete ich auch! 
    Ihr arbeitet. In einem Restaurant. Am Valentinstag.
    DER ALPTRAUM.
    Mein herzlichstes Beileid. 

    7. Passt nicht ganz
    (Das bin eigentlich ich übers ganze Jahr zum Valetinstag)
    Ich rege mich drüber auf und bin dann an dem Tag erst traurig, weil mir klar wird, dass ich keinen Freund habe und ich niemals mit Doctor Strange zusammen kommen werde und dann scheiß ich wieder drauf: D 

    5
    Eine Sammlung von Gründen, warum der Sommer gelinde gesagt scheiße ist! Enjoy… 1.     DIESE HITZEEEEEEE!  *theatralisch auf den Boden sink*
    Eine Sammlung von Gründen, warum der Sommer gelinde gesagt scheiße ist! Enjoy…

    1.     DIESE HITZEEEEEEE! 
    *theatralisch auf den Boden sink* Der Sommer ist definitiv die schlimmste Jahreszeit. Und das beste Argument dafür ist die Temperatur! Ganz ehrlich, wer hat Bock auf das ständige Schwitzen, den Gestank und eklig stickige Klassenräume? Richtig, keiner… Ich bemitleide alle Leute, die in Arabien oder ähnlichen Ländern leben. Ich sterbe schon bei knappen 30 Grad und die haben teilweise 40 Grad im Schatten! Echt schlimm. 
    Außerdem kann man sich nicht konzentrieren.
    So meine Lieben, jetzt verrät ich euch mal, warum ich nicht gut in der Schule bin: 
    Wegen dem Sommer! Ich bin entweder extremst müde, extremst aufgedreht oder extremst genervt und jetzt ratet mal, ob sich das positiv bei meinen Leistungen zeigt! Richtig, nein -.- 
    (Ich weiß, ich bin auch verdammt faul, aber ein kleiner Sündenbock namens Sommer schadet doch nie ;D)

    2.     Kurze Klamotten, bäh! 
    Gut, dass trifft jetzt auf weniger Leute zu, aber ich kann Shorts und Kleider absolut NICHT ausstehen >.< 
    Bauchfreie T-Shirts und Tops? Geht klar. 
    Hot Pants? RUN LIKE HELL 
    Man muss sich ständig rasieren (Ich weiß, man muss nicht, aber ich fühle mich dann immer mega unwohl) und im Bus setzt man sich mit freien Beinen schön auf die vollgeschwitzten Sitze, juhu! 

    3.     SSSsssssSSSSSsssss…
    Jaja, die Mücken. Die Wespen und Bienen, all diese ekligen Viecher.
    Glaubt mir, gegen Bienen allergisch sein und Eis essen gehen ist der reinste Horror! Ich krieg im Sommer immer richtig Paranoia, selbst wenn keine Wespe in der Nähe ist. Ständig spüre ich nonexistente Stiche und höre dieses widerliche Surren.
    Joa, und dann gibt es noch die Mücken. Was hat sich Gott dabei nur gedacht? 

    „So, dann hätten wir die Insekten auch fertig.“ Gottes Assistent hält seinem Herrn das Tablet hin, auf dem sie alles designen. Gott überflog die Listen, runzelte dann aber die Stirn. „Da fehlen noch die Mücken!“ merkte er an. Sein Kollege warf ihm einen verwirrten Blick zu. „Mücken?“ Gott nahm ihm das Tablet aus den Händen und zeichnete mit ein paar Strichen ein neues Kerbtier. Dann drückte er auf „Erstellen“. Sein Gehilfe betrachtete das Geschehen skeptisch. „Und was bringen diese Viecher?“ Gott kicherte. „Rein gar nichts, aber das wird verdammt witzig.“
    Genauso wird es sich zugetragen haben! Wieso steht das eigentlich nicht in der Bibel?

    4.     „Es ist doch sooooo schönes Wetter!“
    Nein, Mama, ist es nicht! Ich will nicht rausgehen, nur um den übelsten Sonnenbrand zu kriegen und mich totzuschwitzen! Jeder hatte diese Situation schonmal: Man sitzt gemütlich vor dem Fernseher/Handy/iPad und liest/schaut einen Film/einen Anime und dann kommt die Mutter rein (vorzugsweise bei einer besonders peinlichen Stelle, aber darauf gehe ich später noch einmal ein) und sagt mit wahlweise vorwurfsvoller oder übertrieben motivierter Stimme: „Warum hockst du denn im Haus? Geh doch raus spielen, das Wetter ist so schön!“ Mal ehrlich, was denken sich Eltern bei diesem Satz? Dass man sich als Teenager noch einmal den Einhornball und das Springseil schnappt und bis zum Abend wie bekloppt im Garten rumrennt? 

    5.     M. Enstruation stattet den Mädels mal wieder einen  Besuch ab 
    Man stelle sich vor: Der Schweiß läuft dir in Strömen runter, während du im Klassenraum sitzt, mit zur Schneiden dicker Luft und stinkenden Deppen, Wespen um einen rumschwirren, man weder auf Toilette noch was trinken darf und das, genau DAS ist der Moment, in dem du bemerkst, dass sich dein Lebenssaft selbstständig macht. Schön, nicht? 

    6.     Alle sind braun, nur du nicht 
    Wieder was eher Spezielles, aber es gehört für mich einfach hierher. Ich bin bleich, wirklich totenbleich. Ich geh halt nur raus, wenn ich muss. Es stört mich auch nicht wirklich, nur bei einer Sache: Fotos! Ich steche auf dem Klassenfoto dermaßen heraus, dass einem fast schon schlecht werden kann. 
    Tja, oder man könnte mich glatt mit einer Tomate verwechseln...

    7.     Viecher, überall diese Viecher! 
    Schwitzend, stinkend, nervig! Wovon rede ich? Von den Lebewesen unserer Spezies, 100 Punkte an den hoffentlich klugen Leser! Im Sommer sammeln sich überall Menschen, feiern, machen Urlaub und kotzen in die Büsche. Quengelnde Kinder klammern sich an die geblümten Rockzipfel ihrer Mütter und sind immer voller Sand und Eis. 
    Und man kann nichts, wirklich und wahrhaftig NICHTS gegen sie tun, weil sie sich überall tummeln! 

    8.      Von Schokoloade und anderen 
            Problemen
    Ich habe immer Schokolade in meinem Zimmer. Immer. Meistens gammelt die dann ein halbes Jahr auf dem Nachtisch rum und irgendwann kommt meine Mutter und verfüttert ebendiese an meine Brüder oder meinen Vater. 
    Aber der Sommer macht mir ständig einen Strich durch die Rechnung. 
    Ich meine, alles schmilzt oder wird binnen Sekunden ungenießbar. Da hat man dann keine leckere Milkatafel mehr, sondern einen matschigen Klumpen in der Tasche und wird auf Hundehaufendiebstahl verdächtigt. Oder man will sich eine kleine Pause mit dazugehöriger Erfrischung gönnen, aber NEIN, Mr. Always Perfect and Super Hot Summer denkt sich "Nö!" und der schöne Saft ist ekelhaft warm.




    ~~~~~~~~
    Hoffe, es hat euch gefallen: D
    Momentan plane ich auch einen zweiten Teil, welchen ich wie letztes Mal auch zuerst auf Fanfiktion.de hochladen werde, wenn hier jemand Interesse daran hat, dann schaut mal gerne bei meinem Acc Xalita vorbei oder sagt mir unten in den Kommis Bescheid, dann lade ich den auch hier hoch:)

    Man liest sich

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew