x
Springe zu den Kommentaren

Katzen der Wildnis- FF

Die Geschichte zu meinen RPG

    1
    Prolog

    Es war still. Nur der Wind unterbrach leise das Wald Gemurmel. Fuchsschweif pirschte sich leise an einer Maus an. Dann sprang sie und erwischte die Maus. Plötzlich ertönte ein schriller Schmerzensschrei. Sofort ließ sie die Maus fallen und rannte zum Lager. Im Lager blieb sie sofort stehen. Fast überall lag Blut und Fellfetzten zerstreut. Und überall lagen Leichnamen. Die Kätzin erkannte ihre Eltern Weißfuß und Schneefleck. Dann erstarrte sie als sie Windstern sah. // Nein //, dachte Fuchsschweif und rannte zu Windstern. Plötzlich rekte er sich. Zitternd stand er auf.,, Windstern...."
    Fuchsschweif versuchte ihn zu stützen, doch er brach wieder zusammen. Fuchsschweif sah in kummervoll an. Windstern sagte:,, Ich werde sterben. Verstanden? Du kannst nichts tun. Der Tauclan ist tot. Gründe einen neuen Clan. Die Zeit ist gekommen."



    Das wars auch schon mit dem Prolog. wenn ihr möchtet das einer eurer Charaktere ein eigenes Kapitel habt dann schreibt es in die Kommentare:))

    2
    Fuchsstern

    Ich wachte im meinen Bau auf. Kurz gähnte ich. Dann ging ich raus und sah mich auf der Lichtung um. Ich sah meine 2. Anführerin Abendfunke und ihren Bruder Blutsplitter neben einander vor den Kriegerbau liegen. Blutsplitter schlief und Abendfunke War ganz normal wach. Ich sah auch Klippenherz der sich mit der Heilerin Echoklang unterhielt. Ich hörte wie Klippenherz sagte:,, Soll ich dir beim Kräuter suchen helfen? " Echoklang erwiderte nur:,, Nein. Ich schaffe das schon alleine.", und schon fing sie verträumt an zu Summen und ging noch im gleichen Moment zum Lagerung. Dann bemerkte ich, daß Eisschatten nirgends mehr zu sehen war. Ich stand auf und ging Schnur stracks zum Lagerung. Dann aber drehte ich mich noch einmal um und rief zu Abendfunke:,, Bleib Bitte im Lager bis ich zurück komme." Darauf nickte Abendfunke. Einen Moment blieb ich noch stehen, dann ging ich weiter.

    Mitten im Wald traf ich dann Eisschatten. Im Maul trug er eine Maus. Ich ging zu ihm und er blieb sofort stehen.,, Wo warst du?", fragte ich. Eisschatten ließ seine Maus fallen und sah mich dann wieder an.,, Ich War jagen.", antwortete der junge Krieger. Dann plötzlich roch ich an ihn etwas unbekanntes. Ich legte den Kopf schief und sah ihn an.,, Du riechst anders. Bist du jemanden begegnet der nicht auf Clanterritorium sein sollte." Eisschatten sah mich nur an. Dann sah ich Wie er kurz schluckte.,, Ich habe niemanden gesehen aber gerochen. Der Geruch War auch ziemlich frisch. Vielleicht hat mein Fell dann den Geruch aufgenommen.",, Führe mich dahin.", sagte ich nur. Eisschatten nickte und ging voraus.

    So das erste Kapitel ist schon mal fertig. Das nächste Kapitel wird aus Eisschattens Sicht geschrieben.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew