x
Springe zu den Kommentaren

(Pokémon) Gary x OC

Gary ist der beliebteste Junge seiner Schule. Er ist 14 Jahre alt und geht in die 8.Klasse. Am ersten Schultag nach den Sommerferien kommt eine neue in die Klasse: Ariana. Er verliebt sich in sie traut sich aber nicht es ihr zu gestehen. Was er nicht weiß ist das sie die selben Gefühle für ihn entwickelt hat.
Na ja lest selbst...

1

Garys Sicht:

„Gaaaryyy! Waaaach endlich aaaaauuuuuuf!" rief meine nervige kleine Schwester Sarah am ersten Tag Schultag nach den Sommerferien. Heute würde ich in die 8. Klasse kommen, aber darauf hatte ich kein Bock. Nichts und niemand kann mich von meinem treuen Bett trennen. Da kam meine Schwester ins Zimmer und rüttelte mich durch. „Hilfee, das ist Körperverletztung!" rief ich doch meine Schwester wollte nicht aufhören. Schließlich stand ich grummelnd auf und Sarah lachte: „Geht doch Gary!" Und ich schlurfte ins Bad. Als ich mich gewaschen und angezogen war ging ich nach unten und trank meinen Kakao (obwohl ich fand das ich dafür zu alt war) in einem Zug aus. „Du siehst echt süß aus", fand meine Schwester. „Danke", murmelte ich, schnappte mir meine Tasche und ging raus. In dem Moment kam auch der Bus, also gerade noch rechtzeitig. Ich stieg ein und im Bus waren auch schon Rocko, Drew, Paul und Serena, Maike, Misty, Lucia und Ash. „Tag, Ashy-boy", sagte ich und setzte mich auf den freien Platz neben ihn. „Hallo Gary-boy, du sollst mich doch nicht so nennen!"

Schließlich hielt der Bus und wir konnten aussteigen. Wir gingen durch das Schultor und unterhielten uns, zumindest versuchten wir das weil ständig irgendwelche Mädchen kamen um mich - nur mich 😁- freundlich zu begrüßen. Irgendwann gongte es und wir mussten reingehen.

Herr Eichs Sicht:

Die Schüler kamen mehr oder weniger erfreut ins Klassenzimmer und ich wunderte mich wie sehr sich verändert hatten. Sie sind ja so gewachsen wahrscheinlich bin ich bald der kleinste der Klasse. Na darauf freue ich mich schon. Dann saßen endlich alle auf ihren Plätzen. Ich setzte eine betont fröhliche Miene auf und rief: „Guten morgen liebe Schülerinnen und Schüler! Wie schön euch alle nach den sooo langen Sommerferien wiederzusehen! Es gibt Neuigkeiten! Na ihr seht ja höchst interessiert aus", während die 8.Klässler lange Gesichter zogen. Also sagte ich: „Dann sag ich es euch: ihr habt eine neue Mitschülerin!", Sofort sahen die Schüler sehr viel interessierter auf. Zufrieden ging ich zur Tür und zerquetschte fast die Türklinke.

Tür Sicht XD:

„Autsch! Bist du beklopt! Du könntest ruhig mal etwas mehr Rücksicht nehmen!" Der Blödmann öffnete mich was ich ziemlich blöd fand denn er hatte mich nicht mal gefragt ob ich ihm das freundlicherweise erlaubte. Wirklich unmöglich diese Zweibeiner. Als der Zweibeiner mich öffnete kam eine zweite hübsche Zweibeinerin herein.

(413 Wörter)

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew