x

Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Ninjago: Zwillingschaos 8

Der achte Teil um die Zwillinge.

    1
    Freunde?

    Cole:
    Er hat nur einen Freund?

    Cole: Das ist traurig.

    Kyle: Was?

    Cole: Das du nur einen Freund hast.

    Kyle: Willst du wissen wer dieser Freund ist?

    Cole: Ja

    Kyle: Du

    Cole: Ich?

    Kyle: Ja, ich konnte nie Freunde haben. Deswegen bist du mir so wichtig. Es ist so traurig wenn ich daran denke, dass ich dich erst jetzt kennengelernt habe. Nur durch meine sch**ß Elementarkraft konnten wir nicht zusammen aufwachsen!

    Cole: Nein. Deine Kräfte sind der Hammer!

    Kyle: Du besitzt sie ja auch nicht.

    Cole: Kyle...

    Kyle: Gib mir etwas Zeit. Wenn etwas ist, sag Bescheid.

    Kyle ist ja echt niedergeschlagen. Es ist ja auch nicht schön seine Kindheit ohne Freunde zu verbringen. Ich würde ihm gern helfen. Aber ich kann nicht zeitreisen. Mum kommt wieder zurück. Sie setzt sich neben mich und streichelt meinen Arm. Anscheinend merkt sie das mich etwas bedrückt. "Kyle ist niedergeschlagen. Er hat doch nur dich, mich und meine Freunde." "Na ja, seine Kräfte darf er nunmal nicht unterschätzen." "Er tut mir so wahnsinnig leid..." Das tut er wirklich.

    2


    Cole:
    Es ist mitten in der Nacht. Plötzlich bekomme ich von Lea eine Nachricht.

    Lea: Pass lieber auf. Wir haben den Meister entdeckt wie er auf dem Weg zu dir ist. Wir haben Nya schon losgeschickt. Sie ist mit Kyle in ihr Versteck.

    Cole: Ok danke. Pass aber auch auf dich auf.

    Ich springe sofort auf und renne zu meiner Mutter.

    Kyle:
    Ich sitze hinter Nya auf ihrem Drachen. Wir fliegen jetzt zusammen zu ihrem Versteck. Ich mache mir Sorgen um Cole. Ob wirklich alles glatt geht? "Du bist so still. Ist was?": fragt Nya mich. "Ich mache mir Sorgen um Cole. Was wenn es nicht funktioniert? Er könnte verletzt werden oder schlimmeres." "Ich hab dich noch nie so besorgt gesehen." "Ich hab mir ja auch noch nie um jemanden solche Sorgen gemacht wie um ihn."

    Wir sind beim Versteck angekommen. "Wow, das ist der Hammer!": rufe ich. "Danke" "Hast du das ganz alleine gebaut?" "Es hat mich zwar drei Jahre gekostet, aber ja." "Kai hat echt Glück so eine tolle Schwester wie dich zu haben." "Hör auf damit..." Nya lächelt mich an, ich zurück. "Ach übrigens.": meint Nya. "Ja?" "Du hast sechs neue Freunde gefunden." "Du meinst?" "Ja, willkommen im Ninja-Team." "Danke. Das bedeutet mir viel."

    Cole:
    Dieser 'Meister' ist schon auf dem Weg zu mir. Ich mache mich bereit. Er hat echt keine Angst seine Waffe zu benutzen. Er will nach mir schlagen, aber ich halte sie fest. "Das würde ich lieber nicht tun, wenn ich du wäre." Ich schmeiße ihn nach hinten. Doch hält mich plötzlich jemand fest. "Du kommst nicht gegen mich und meine Truppe an, Kyle." "Lass mich los!" "Das hättest du wohl gerne. Ich werde nicht zulassen das du mir noch einmal durch die Lappen gehst." "Bist du dir da sicher?"
    Von weitem sehe ich meine Freunde kommen.

    3
    Das war es für heute. Hoffentlich hat es euch gefallen. Ideen und Wünsche wie immer in die Kommentare. Ich schreibe bald weiter.

    Bye, Lea: D

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew