x

Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Ninjago Fanstory Dimensionswechsel 2

Was passiert hier? Unglück und Probleme stellen sich ein...

    1
    Viele Fragen. Carli's Sicht: Es ist früh am Morgen als ich aufwache. Als ich mich umsehe, bermerke ich das meine Freundinnen schon auf sind. Hab
    Viele Fragen.

    Carli's Sicht:
    Es ist früh am Morgen als ich aufwache. Als ich mich umsehe, bermerke ich das meine Freundinnen schon auf sind. Hab ich etwa verschlafen? Wie spät ist es? Gestern Abend nachdem wir die Ninja getroffen hatten, war es schon spät und wir haben uns schlafen gelegt. Beim blicken auf die Uhr zeigt diese '7:30' an, kein Wunder das die anderen schon auf sind. Ich verspäte mich oft da ich einfach keinen Zeitsinn habe. Schnell springe ich auf und mache mich fertig.
    Jetzt renne ich durch den halben Tempel mit der Hoffnung, den Gemeinschaftsraum zu finden.

    Zara's Sicht:
    Wir sitzen zusammen auf einem Sofa und müssen viele Fragen beantworten. Wie unsere Dimension heißt, wie es dort aussieht und ob wir dort noch Freunde haben. Plötzlich kommt Carli reingestürmt. Klar, sie hat verschlafen. "Tut mir leid, hab ich was verpasst?" Sie setzt sich neben Jay auf ein weiteres Sofa und versucht, den Anschluss zu finden. "Worüber habt ihr geredet?" "Wir haben ihnen nur etwas über unser Zuhause erzählt.": antwortet Josie. "Ach...unser Zuhause...": fängt Carli an zu träumen.

    2
    Die Antworten Meine Sicht: "Unsere Dimension ist eine Insel inmitten eines riesigen Meers.": erklärt Laura. "Ninjago liegt auch inmitt
    Die Antworten

    Meine Sicht:
    "Unsere Dimension ist eine Insel inmitten eines riesigen Meers.": erklärt Laura. "Ninjago liegt auch inmitten eines Meers. Es ist auch eine Insel.": meint Lloyd. Er schaut meine ABF misstrauisch an. Ich wage einen Blick zu ihr und merke, wie sie versucht, nicht zu ihm zu sehen. Laura und....ist sie etwa verliebt? Jedoch schüttle ich den Gedanken weg und widme mich wieder dem derzeitigen Thema. "Auf jeden Fall sieht Glittard aus wie eine ganz normale Insel. Mit Drachen die sie beschützen.": erklärt Karie. "Ohh sie sind wunderschön." "Drachen beschützen eure Insel?": fragt Cole. "Ja, warum weiß niemand": sagt Zara. "Aber sie sind schon seit Jahrzehnten dort. Man erzählt sich das sie eine besondere Beziehung zu uns Menschen haben sollen und derjenige der sie gezähmt hat, soll vor hundert Jahren schon gelebt haben.": sage ich. Ich finde diese ganze Sage ziemlich interessant. Persönlich hab ich diese Drachen noch nie von der Nähe gesehen. Sie fliegen nur mal am Himmel entlang und sind so schnell wieder weg, wie sie gekommen sind.

    3
    Angriff 1! Laura's Sicht: Als wir so im Gemeinschaftsraum sitzen/liegen und in Büchern nach Antworten zur Heimreise suchen, spüren wir plötzli
    Angriff 1!

    Laura's Sicht:
    Als wir so im Gemeinschaftsraum sitzen/liegen und in Büchern nach Antworten zur Heimreise suchen, spüren wir plötzlich alle eine Erschütterung. Die Ninja schauen zu Cole. Der liegt aber ganz regungslos auf dem Boden und blättert in einem Buch. Bei der zweiten Erschütterung guckt auch er hoch. "Leute ich war das nicht!" "Aber wer war es dann?": fragt Kai. "Lasst es uns doch herausfinden.": antwortet Lea, die Anführerin unseres Teams und stürmt nach draußen. Wir und die Ninja folgen ihr. Als wir dort ankommen fliegt gerade ein großer Stein auf den fliegenden Tempel zu.

    Meine Sicht:
    Wie aus dem Nichts tauchen plötzlich Steine auf und werfen alles um was nicht nig und nagelfest ist. "Aber in Ninjago herrscht doch schon seit zwei Monaten Frieden! Wer greift denn da an?": ruft Jay ganz außer sich. Ich hab eine ungute Vorahnung. Könnte es sein das uns die Bgirls gefolgt sind? Ehe ich meinen Gedanken zuende denken kann fliegt ein Stein auf mich zu dem ich mit meiner Elemtarkraft ausweiche. Das war knapp!
    "Achtung da kommen noch mehr!": ruft Josie. "Wir müssen uns ganz schnell was einfallen lassen bevor sie den Tempel plattmachen!": ruft Zara. "Oh den Tempel wollen wir nicht.": sagt eine Stimme. Eine, die mir sehr bekannt vorkommt.

    4
    So das war es erstmal. Ich hoffe dass es euch gefallen hat. Schreibt mir doch mal in die Kommentare was vielleicht passieren könnte. Ich versuche, so
    So das war es erstmal. Ich hoffe dass es euch gefallen hat. Schreibt mir doch mal in die Kommentare was vielleicht passieren könnte. Ich versuche, so bald wie möglich weiterzuschreiben.

    Vielen Dank fürs Lesen!
    Lea:)♡♡♡

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew